Schlacht von Le Bourget

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 25, 2015 Nanda Mauch S 0 250

Die Schlacht von Le Bourget war Teil der Belagerung von Paris im französisch-preußischen Krieg, gekämpft zwischen dem 27. und 30. September 1870.

Hintergrund

Allgemeine Carey de Bellemare gebot dem nördlichen Abschnitt der Paris-Verteidigung, die, da sie in der Nähe von Saint Denis, galt als der stärkste Punkt. Mit Blick auf de Bellemare war ein deutscher hervorstechenden in der Stadt von Le Bourget, der von der preußischen Garde der Armee der Maas statt. Die hervorstechenden in Le Bourget verließ die Wache isoliert und verwundbar. De Bellemare wuchs an der Untätigkeit der Paris-Verteidigung, die unter dem Oberkommando von Louis Jules Trochu waren unruhig.

Der Kampf

Am 27. September 1870 ohne Genehmigung Trochu, de Bellemare angegriffen Le Bourget. Überrascht, fiel der preußischen Garde von der Stadt zurück. Nachrichten des Sieges de Bellemare war stark von den Bürgern begrüßt, aber als er auf Verstärkung gebeten, die Position zu halten, lehnte Trochu. Ironischer beide Seiten haben die gleiche Meinung über das Dorf von Le Bourget. Sowohl Trochu und die preußische Garde spürte das Dorf bot keinen strategischen Vorteil und war anfällig für feindliche Artillerie. Auf die Gardisten, die Ende des Krieges in Sicht war und fühlte, dass ein Gegenangriff würde nur noch mehr Blutvergießen über einen unnötigen Ziel führen. Doch der Kommandeur der preußischen Armee der Maas, Kronprinz Albert von Sachsen, fühlte nichts anderes. Er befahl, das Dorf am 30. September Trotz ihrer Vorbehalte gegenüber dem Gegenangriff wiederholt werden, kämpfte die preußische Garde gut. Drei Säulen liefen auf Le Bourget, einer in der Mitte und einer auf jeder Flanke. Die Französisch wurden durch die Straßen getrieben und verlor 1200 den Preußen gefangen genommen.

Unter denen, die ihr Leben in der Schlacht verloren waren Siegfried Karfunkelstein, die tödlich verwundet wurde, als er stürmte die erste Barrikade, während die Rettung der Regimentsfahne aus den Händen des Feindes.

Aftermath

Parisern hatte auf die Nachricht von der Einnahme von Le Bourget freuten, wurden aber nun entmutigt zu hören, dass es war wieder von den Preußen übernommen. Auch wenn er noch nie einen Angriff auf das Dorf wollte, erhielt Trochu Großteil der Schuld für die Niederlage. Noch schlimmer Nachrichten als der Niederlage in Le Bourget begann, die Straßen von Paris zu füllen; , dass der Fall von Metz. Mit diesen beiden Niederlagen begannen Französisch Moral innerhalb Paris sinken.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha