Dan Pulcrano

Dan Pulcrano ist Journalist, Verleger, Zeitungsbesitzer und Web Executive in San Jose, Kalifornien. Er ist Geschäftsführer und Chefredakteur der Metro Silicon Valley Silicon Valley alternative Wochenzeitung, sowie dessen Schwesterpublikationen, Santa Cruz Weekly und die North Bay Bohemian. Er läuft auch Boulevards, ein Netz von Stadtführern.

Frühen Lebensjahren

Geboren in einem Vorort von New Jersey, wo seine Eltern waren Lehrer, eingetragen Pulcrano Verlagsbereich, während noch in der Junior High, als er produziert eine "Untergrundzeitung" am Wardlaw Country Day School in Plainfield, NJ. Er wurde gebeten, die Schule als Ergebnis verlassen und besuchte öffentliche Schulen hinterher und schloss bei 16 und Verbinden der Mitarbeiter der San Diego Reader. Mit 19 Jahren ging er nach Los Angeles, um Verleger Jay Levin starten Sie die LA Weekly.

Werdegang

Wochenzeitungen

Nach seinem Abschluss an der University of California in Santa Cruz, gegründet Pulcrano die Los Gatos Weekly im Silicon Valley Community von Los Gatos. Pulcrano diente als Verleger, Herausgeber und Eigentümer. Im Jahr 1990 fusionierte sie mit der Times-Observer in die Los Gatos Weekly-Times.

Drei Jahre nach der Gründung des Los Gatos Weekly, erweitert Pulcrano seine Bemühungen in die Silicon Valley-Region mit der Einführung der Metro Silicon Valley. Inspiriert von Levins LA Weekly und die alt-Wochenzeitschriften, die dann in großen amerikanischen Städten erscheinen wurden, bietet Metro politischen Analyse sowie Kalender, Musik Berichte und kritische Berichterstattung über die Darstellende und Bildende Kunst sowie Filmkritiken. Mit Sitz in der Innenstadt von San Jose, die in einem Zustand des Verfalls seit zwei Jahrzehnten, Metro Meister Kunst, unabhängigen Kinos, kleine Theater und Einzelhandel Revitalisierung in der Stadt Kern gewesen war. Metro ist investigativer Journalismus war für die Verfolgung und Verurteilung von Santa Clara County Supervisor-George Shirakawa Jr. auf mehreren Verbrechen Korruption verantwortlich. Die Zeitung löste auch State Fair Political Practices Kommission und Grand Jury Untersuchung der Kampagnenaktivität San Jose Stadtrat Xavier Campos 'und hat sich auf die finanziellen Beziehungen zwischen der gemeinnützigen Arbeitspartnerschaften USA und die South Bay Betriebsrats im letzten Jahrzehnt ausgewiesen. Die Untersuchungsberichte wurden durch Angriffe auf einen anonymen Angriff Website und an dem Tag, Metro veröffentlicht ein Exposé über die Verwendung der Gelder für einkommensschwache Kinder Gesundheitsversorgung Prämien, politische Kampagnen finanzieren angehoben geschrieben, auf einer Pressekonferenz, die Hyperlinks vom U hervorgehoben gefolgt Website, um Erwachsenen-Anzeigen auf der Website der Online-Rubrikenmärkte Anbieter Backpage.com.

Im Laufe der nächsten zehn Jahre leitete Pulcrano den Kauf und Start-ups von fünf Gemeindewochenzeitungen in Santa Clara County, einschließlich des Saratoga News, Cupertino Courier, Sunnyvale Sun, Willow Glen Campbell Einwohner und Reporter. Im Jahr 1999, diese Zeitungen und die Los Gatos Weekly-Times, wurden als die Gemeinschaftszeitungen Gruppe Silicon Valley gesponnen und zu einem U-Bahn-Führungskraft, die sie auf Ritter-Ridder im Jahr 2005 verkauft, ein Jahr vor dem Verkauf der Bay Area Zeitungen Dean Singleton Media Corp., jetzt als Erster Digitale bekannt und von Alden Global Capital kontrolliert. Im Jahr 1994 Pulcrano kehrte zu seinem College-Stadt von Santa Cruz, Kalifornien, um Metro Santa Cruz starten und kaufte das Sonoma County Independent. Im Jahr 2000 umbenannt er die Veröffentlichung North Bay Bohemian um der Santa Rosa Papier erweiterte Abdeckung von Napa und Marin Landkreisen unterstützen. Metro Santa Cruz wurde 2009 Santa Cruz Weekly umbenannt Santa Cruz Weekly beendete seinen Lauf im April 2014 bei der Metro erworben seiner wöchentlichen Wettbewerbers Gute Zeiten, zusammen mit drei Gemeinschaftswochenzeitungen: der Gilroy Dispatch, Morgan Hill Times und Hollister freiberuflich.

Online Unternehmertum

Wie der Zeitungsgruppe blühte startete Pulcrano einem Silicon Valley erste Online-Community-Portalen. Im Jahr 1993 als Vorstandsmitglied des Verbandes der Alternative newsweeklies, schrieb er einen Aufsatz mit dem Titel: Die Alternative Press am Scheideweg: werden wir Spieler in der neuen Informationszeitalter Oder Road Kill auf der digitalen Autobahn? Im selben Jahr startete er Livewire, eine frühe Online-Spieler bietet E-Mail, Newsgroups, Vernetzung und Live-Chatrooms.

Im folgenden Jahr startete er Boulevards New Media, mit der erklärten Absicht der "Erfindung der lokalen Medien der Zukunft." . 20 der landesweit Top-30-Märkten "Urbanview - Das Unternehmen ist in der Umgebung von Portfolio" cityname.com "Web Domains, darunter Seattle.com, SanFrancisco.com, LosAngeles.com, Philadelphia.com und mehr als 100 andere eine Pulcrano gebaut Schließt verschiebt Mitarbeiter zu Boulevards ". Altweeklies.com. AAN Nachrichten. 4. Oktober 2002. Abgerufen 29. November 2013 Boulevards noch nie verkauft, erworben, Venture-Capital finanziertes oder entnommen Öffentlichkeit.

Pulcrano diente als Vorsitzender des Vorstands der assoziierten Städte, LLC für zwei Jahre 2006 und 2007. Er fährt fort, zu schreiben und zu überwachen Operationen sowohl in seiner Zeitung und Online-Ventures.

Andere Unternehmungen

Pulcrano verwendet SXSW als Inspiration für eine Technologie- und Kunstfestival in Silicon Valley, C2SV. Pulcrano Stühle auch Marketing, Speisesaal des San Jose Downtown Association und Kunstausschuss, wo er versucht hat, der Innenstadt von San Jose zu revitalisieren.

  0   0
Vorherige Artikel Barbourofelidae
Nächster Artikel CIIT-DT

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha