Édson Boaro

Édson Boaro, am besten als Édson und als Édson Abobrão bekannt ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballverteidiger.

In seiner Karriere spielte er für Ponte Preta, Corinthians, Palmeiras, Guarani, Noroeste, Paysandu und Remo Pará, Botafogo und São José do Rio Pardo.

Er gewann die brasilianischen Silver Ball-Preis im Jahr 1984 einen Bundesstaat São Paulo-Meisterschaft im Jahr 1988 und einem Pará Staatsmeisterschaft im Jahr 1992. Mit dem Brasilien Fußball-Nationalmannschaft hat er auf den Pan American Games gewann im Jahr 1979, wurde 19 Mal zwischen Juni 1983 und Juni bedeckten 1986 und in der Fußball-Weltmeisterschaft 1986 teil.

Édson spielte auf der rechten Abwehr in Brasiliens ersten beiden Spiele in der WM 1986 in Mexiko, als erste Wahl Leandro nicht die Reise zu machen. Er wurde in Guadalajara verletzt im zweiten Spiel früh, gegen Algerien, und wurde von den erfahrenen Mittelfeldspieler Falcão ersetzt. Allerdings Edsons Verletzungen führte letztlich zu dem Debüt Josimar, als Rechtsverteidiger, für das nächste Spiel gegen Nordirland. Josimar erzielte einen spektakulären Tor für Brasilien, schlagen irische Torhüter Pat Jennings, die mit 41, spielte sein letztes Länder.

Josimar Der Schuss wurde von 30 Yards. Nach Schmierblutungen Jennings leicht abstehend seine Linie, schlug er seinen Schuss von der rechten und es in der oberen rechten Ecke des Tores gelandet. Josimar wäre eine ebenso kühne Schuss im nächsten Spiel gegen Polen ein Tor, und er wäre einer der Stars von México '86 - alles dank Edsons Verletzungen.

Wie für Edson, wie es der Zufall wollte es, dass er nie für Brasilien gespielt erneut. Seit 1998 ist er Trainer.


  0   0
Vorherige Artikel Arnfinn Nesset
Nächster Artikel 2004 Detroit Tigers Saison

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha