Charles August

Charles "Chuck" J. August war ein amerikanischer Geschäftsmann, der Monro Muffler Brake gegründet.

August-Karriere in der Automobil-Wartung und Reparatur begann als Midas Muffler Franchisenehmer 1957 in Rochester, New York. Im Jahr 1966, er abgebrochen seine Zugehörigkeit zu Midas. August startete eine neue Firma, Monro Muffler, im selben Jahr mit zwei Geschäftspartnern, sein Bruder, Burton S. August und Sheldon Lane. Das Unternehmen wurde für die Monroe County, New York mit dem Namen, außer im August ließ das "e" im Namen. Das Unternehmen später hinzugefügt Bremsendienst einige Jahre später und wurde Monro Muffler Brake, Incorporated umbenannt.

Im Jahr 1977 hatte Monro Muffler zwanzig Läden in New York. Bis Mitte der 1980er Jahre hatte im August Monro Schalldämpfer bis 59 speichert, die einen Umsatz von $ 21 Millionen pro Jahr erweitert. Die meisten dieser Geschäfte wurden im Norden des Staates New York.

August verkaufte seine Mehrheitsbeteiligung an Monro Schalldämpfer im Jahr 1984 an eine Investorengruppe von Donald Glickman und Peter J. Solomon geleitet. Das Unternehmen hatte später seinen Börsengang im Jahr 1991. August blieb als Mitglied des Monro Muffler Board of Directors in den 1990er Jahren, als das Unternehmen zügig ausgebaut. Er trat zurück und zog sich aus dem Vorstand im Jahr 2002.

August während seines Lebens aktiv unterstützt den Pfadfindern. Er war Mitglied der Otetiana Rat Boy Scouts of America für mehr als 60 Jahren und diente als Präsident des Rates. Er wurde mit dem Silver Award und dem Antelope Silber Beaver Zitat für seine Beteiligung an den Pfadfindern belohnt.

Er spendete mehr als $ 1 Million an die United Way of Greater Rochester über einen Zeitraum von 10 Jahren. Die United Way verliehen August mit dem Tocqueville-Preis 1992.

August wurde dem Rochester Business Hall of Fame im Jahr 2003 mit dem Namen war er Mitglied des Nathaniel Rochester Society am Rochester Institute of Technology. August war auch einer der Gründer der Temple Sinai in Brighton und Mitglied des Board of Directors der jüdischen Heimstiftung.

August ursprünglich wohnte in Brighton, Monroe County, New York, mit seiner Familie seit vielen Jahren, bevor er nach der Nähe Pittsford, New York.

August starb am 3. November 2009, im Alter von 90. Er wurde von seiner Frau, Jean August überlebt; seinem Bruder und Mitbegründer von Monro Schalldämpfer, Burton August; und drei erwachsene Kinder - Susan Eastwood, Jan August und Andrew August. Seine Gedenkgottesdienst wurde am Tempel Sinai in Brighton, New York statt.

  0   0
Vorherige Artikel ILYA
Nächster Artikel Der Bakken

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha