Boggs Berg Demonstration State Forest

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 26, 2015 Nanda Mauch B 0 197

Boggs Berg Demonstration State Forest ist ein Staatswald auf der State Route 175, 8 Meilen südlich von Clear Lake in Lake County, Kalifornien, USA. Es ist eines der größten Berge in der Umgebung, mit einer Länge von 10 Meilen von Osten nach Westen und Breite 4 Meilen von Norden nach Süden. Höchsten Punkt des Berges ist 3750 Meter Höhe. Wie nahe gelegenen Berge wie Cobb Berg, ist Boggs vulkanischen Ursprungs. Er empfängt starken Regenfällen, Schnee im Winter und hat mindestens zwei mehrjährige Quellen. Boggs Mountain State Wald wird durch das California Department of Forestry verwaltet. CDF gekauft 3.433 Morgen im Jahr 1949 von der Calso Unternehmen für 38.000 Dollar

Geschichte

Eine der frühesten Namen auf den Berg wurde angegeben, Harbin, von James M. Harbin, die sich auf der östlichen Seite rund 1856 in Betrieb heute als Harbin Hot Springs lebte und baute das erste Resort in der Gegend, immer noch. Später änderte der Name, der Digger Jones Berg, dann für eine kurze Zeit, Hawley Mountain nach Hawley, der um 1870 starb.

Die Familie Boggs

Henry C. Boggs war der Sohn von Liburn W. Boggs, einem Napa Valley Bauern, Kaufmann und ehemaliger Gouverneur des Staates Missouri. Im Jahre 1880 kaufte Henry C. eine kleine Menge am östlichen Rand der vorliegenden Waldgrenze, zog seine Sägewerk gibt und schneiden Ständen der Ponderosa Kiefer, Zucker Kiefer und Douglasie. Bis 1884 er den größten Teil der Fläche des Staatswald gekauft hatte. Die Farmers Savings Bank wurden die Eigentümer der Immobilie im Jahr 1898.

Das Haus wurde mehrmals nach 1898 verkauft und einer der Eigentümer war Jim McCauley, der im Jahre 1941 Seine Erben starb dann die Holz Rechte an Setzer Forest Products verkauft. Setzer Clearcut mehr als 2.800 Acres des Grundstücks.

Der Staat erwirbt das Land

Unter der Autorität des State Forest Purchase Act Kalifornien kaufte das Land beabsichtigt die Verwendung als eine Demonstration Wald. Setzer abgeschlossen Holzeinschlag in den Jahren 1950 und 1954 wurden alle Holz Interessen und Titel an den Staat gefördert wird.

Forstwirtschaft und Erholung

Der Wald ist als mehrfach verwendbare verwaltet, so dass zusätzlich zu Protokollierung gibt es zwei Campingplätze und 22 Meilen von unbefestigten Straßen, 14 Meilen von Wanderwegen zum Wandern, Mountainbiken und Reiten. Es gibt eine Vielzahl von Gelände einschließlich Wiesen, Bergrücken, und dichten Wäldern von Kiefer, canyon live oak, Eiche schwarz, Western Hartriegel und madrone. Campingplätze aus Tischen und Feuerringe. Kein Wasser zur Verfügung steht. Camping, Lagerfeuer und die Verwendung von Gas-Herde an Campingplätzen begrenzt.

Nach den Daten aus dem Boggs Mountain State Demonstration Wald Broschüre Holzwachstumsrate des Waldes bei 300 Festmeter pro Morgen pro Jahr.

Die Jagd wird nach geltendem Staats Spiel Gesetzen nicht gestattet. Haustiere sind willkommen, müssen aber an der Leine und kontrolliert werden. Pferde im Lager nur mit einer Sondernutzungserlaubnis erlaubt. Geländewagen sind nicht an Boggs erlaubt, nur mit Straßenzulassung Fahrzeuge, die auf den Wald Straßen bleiben muss.

CDF unterhält auch eine Hubschrauberstützpunkt Boggs Mountain, die im Jahr 1972 für die Feuerwehr und Rettungsmaßnahmen gegründet und bietet eine Deckung von Mendocino National Forest im Norden, San Francisco Bay Area im Süden und den Sacramento Valley im Osten.

  0   0
Nächster Artikel Carson Palmer

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha