Bauxite

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 26, 2015 Romi Benz B 0 259

Bauxit, ein Aluminium-Erz, ist der weltweit wichtigste Quelle für Aluminium. Es besteht hauptsächlich aus den Mineralien Gibbsit Al3 Boehmit γ-AlO und Diaspor α-AlO, gemischt mit den beiden Eisenoxide Goethit und Hämatit, das Tonmineral Kaolinit und geringe Mengen von Anatas-TiO 2. Bauxit wurde von der Französisch Geologe Pierre Berthier im Jahr 1821 nach dem Dorf Les Baux in der Provence, Südfrankreich, wo er entdeckt und war der erste zu erkennen, dass es Aluminium enthalten benannt.

Bildung

Laterit Bauxite aus Karstbauxiterzen aus. Die Carbonat Bauxite treten vorwiegend in Europa und Jamaika über Karbonatgestein, wo sie von Laterit-Verwitterung und Rest Akkumulation von eingelagerten Tonschichten gebildet wurden - verteilt Tone, die als umschließende Kalksteine ​​allmählich während chemische Verwitterung gelöst konzentriert waren.


Die Laterit Bauxite sind vor allem in den Ländern der Tropen gefunden. Sie wurden von Lateritisierung verschiedener Silikatgesteinen wie Granit, Gneis, Basalt, Syenit, und Schiefer gebildet. Im Vergleich zu den eisenhaltigen Lateriten, die Bildung von Bauxite hängt noch mehr auf intensive Witterungsbedingungen an einem Ort mit sehr guter Drainage. Dies ermöglicht die Auflösung der Kaolinit und die Ausfällung des Gibbsit. Zonen mit höchsten Gehalt an Aluminium werden häufig unter einem eisenhaltigen Oberflächenschicht entfernt. Das Aluminiumhydroxid in lateritischen Bauxitablagerungen wird fast ausschließlich Gibbsit.

Indiens Bauxitvorkommen sind vor allem in der Amarkantak Plateau Maikal Hügeln und dem Plateau von Bilaspur gefunden - Katni. Orrissa ist die größte Bauxit Herstellung Staat in Indien mit 45% der Gesamtproduktion des Landes in 2000- 01. Panchpatmali Ablagerungen in Koraput Bezirk sind die wichtigsten Bauxitvorkommen in den Staat. Im Fall von Jamaica, aktuellen Analyse der Böden zeigten erhöhte Konzentrationen von Cadmium, was darauf hindeutet, dass die Bauxit stammt aus den letzten Miozän Ascheablagerungen aus Episoden von bedeutenden Vulkanismus in Mittelamerika.

Produktionsentwicklung

Im Jahr 2009, Australien war der Top-Produzenten von Bauxit mit fast ein Drittel der Weltproduktion, gefolgt von China, Brasilien, Indien und Guinea. Obwohl Aluminium-Nachfrage steigt rasant, sind bekannt Reserven seiner Bauxiterz ausreichen, um die weltweite Nachfrage nach Aluminium für viele Jahrhunderte treffen. Erhöhte Aluminium-Recycling, die den Vorteil der Senkung der Kosten in elektrische Energie in der Herstellung von Aluminium ist, wird erheblich erweitern die weltweit Bauxitvorkommen.

Im November 2010, Nguyen Tan Dung, der Premierminister von Vietnam, gab bekannt, dass Vietnam die Bauxitvorkommen könnten insgesamt 11.000 Mt; dies wäre die größte in der Welt sein.

Verarbeitung

Bauxit wird üblicherweise abgebaut Streifens, weil sie fast immer in der Nähe der Oberfläche des Bodens, mit wenig oder ohne Abraum gefunden. Etwa 70% bis 80% der weltweit Trockenbauxitproduktion wird zunächst in Aluminiumoxid verarbeitet und dann in Aluminium durch Elektrolyse ab 2010. Bauxite Felsen sind in der Regel entsprechend ihrer beabsichtigten kommerzielle Anwendung eingeteilt: Metallurgie, abrasive, Zement, chemische und feuerfeste .

Üblicherweise wird Bauxiterz in einen Druckbehälter zusammen mit einer Natriumhydroxid-Lösung bei einer Temperatur von 150 bis 200 ° C erhitzt. Bei diesen Temperaturen wird das Aluminium als Aluminat gelöst. Nach Abtrennung des eisenhaltigen Rückstands durch Filtrieren wird reines Gibbsit fällt, wenn die Flüssigkeit gekühlt wird, und anschließend mit feinkörnigen Aluminiumhydroxid geimpft. Gibbsit wird in der Regel durch Erhitzen in Aluminiumoxid, Al2O3, umgewandelt. Dieses Mineral wird bei einer Temperatur von etwa 960 ° C in geschmolzenem Kryolith gelöst ist. Weiter kann diese geschmolzene Substanz metallisches Aluminium, indem ein elektrischer Strom durch sie in den Prozess der Elektrolyse, die aufgerufen wird, das Hall-Héroult-Prozess, nach dem amerikanischen und Französisch Entdecker benannt ergeben.

Vor der Erfindung des Prozesses 1886 wurde elementares Aluminium durch Erhitzen Erz zusammen mit elementarem Natrium oder Kalium in einem Vakuum hergestellt. Das Verfahren war kompliziert und verbrauchten Materialien, die sich zu dieser Zeit teuer. Das machte früh elementares Aluminium teurer als Gold.

  0   0
Nächster Artikel Antoine-Joseph Pernety

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha