Dong Hyun Kim

Dong Hyun Kim ist ein südkoreanischer Mixed Martial Arts derzeit in Weltergewicht der UFC kämpfen. Er wurde von der UFC nach dem Kampf in der japanischen Förderung tief und in der koreanischen Förderung Geist MC unterzeichnet. Ab 27. Oktober 2014 ist er # 10 in den offiziellen UFC Weltergewicht Rankings.

Frühes Leben und Ausbildung

In Südkorea begann Kim Judo in Yong-In-Universität zu üben, die ihn zu seinem MMA-Karriere neu entfachen. Kim begann Ausbildung an Wajyutsu Keisyukai, einem renommierten japanischen Fitnessraum durch eine Reihe von Top-japanischen Kämpfer besucht. Als eines der größten Mitglieder der Fitnessraum, wurde Kim eine regelmäßige Sparringspartner des Mittel Yushin Okami. Zu dieser Zeit nahm er in Judo und Sambo.

Werdegang

Folie

Am 16. Juni 2013 vorgestellten er als 'Hulk' on Running Man Episode 150. Auf dieser Folge führte er das Zeichen, das Hulk-Modus in Running Man Avengers umgewandelt. Kim war auch zusammen mit anderen UFC-Kämpfer Chu Sung Hoon in der koreanischen Boyband MYNAME Drama Musikvideo für ihren einzigen vorgestellten "Baby tut mir leid".

Frühe Karriere

Kim gewann Anerkennung nach der Unterzeichnung mit dem japanischen DEEP Organisation, verdienen eine Reihe von Siegen vor dem Ausschlagen DEEP-Champion im Weltergewicht Hidehiko Hasegawa in einem Nicht-Titelkampf im Jahr 2007. Kim und Hasegawa später gekämpft zu einem umstrittenen Unentschieden in einem Titelkampf am 32. DEEP Folgen , so dass Titelverteidiger Hasegawa mit dem Titel. Kim wich von DEEP, einen Vertrag mit Pride FC schreiben, aber die UFC gekauft und abgebaut PRIDE vor Kim konnte in der Organisation zu kämpfen. Kims Leistungen die Aufmerksamkeit der World Extreme Cagefighting Talent-Scouts, die ihm einen Vertrag angeboten. Da jedoch die WEC wird nicht in Korea im Fernsehen übertragen, schob Management Kims und erhielt einen Vertrag mit der Ultimate Fighting Championship, die auf Koreanisch Kabelfernsehen ausgestrahlt.

Kims Originalspitzname ist "Stun Gun", dann eine Menge koreanischen Fans nannten ihn "Maemi", die Cicada auf Koreanisch bedeutet. Der Spitzname wurde von seinem Kampfstil zu Kim gegeben, wo er will, um seine Gegner zu Boden zu nehmen, halten sie mit ihnen und lassen Sie sie nie wie eine Zikade auf einem Baum zu entkommen.

Ultimate Fighting Championship

Kim machte sein UFC-Debüt bei UFC 84 gegen Jason Tan, methodisch brechen sein Gegner und schließlich gewann durch technischen KO in der dritten Runde. Mit seiner Leistung, wurde Kim der erste koreanische im Octagon zu gewinnen. Kim Auftritt zog große Aufmerksamkeit in Korea. Eine Woche vor der Veranstaltung, eine erstklassige Zeit wurde einstündige Sonder über Kim am koreanischen Fernsehen ausgestrahlt. Obwohl Kims Kampf nicht Luft auf der UFC Pay-per-View, live im koreanischen Fernsehen ausgestrahlt, und wurde dann zwei weitere Male wiederholt, bevor die regelmäßige Veranstaltung Abdeckung wieder aufgenommen.

Er machte seinen zweiten Achteck Auftritt bei UFC 88, die Erfassung eine getrennte Entscheidung über The Ultimate Fighter 7 Alumnus Matt Brown. Während dieses Kampfes, war Kims Anlage sehr schlecht wegen Jetlag und Visaprobleme hinderten ihn bringen einen Trainer. In der ersten Runde, Kim Brown drohte mit einem stehenden Rear Naked Choke und nahm Brown Rücken mehrfach, wurde aber in der zweiten erschöpft. In der dritten, benutzt Kim eine effektive Masse-and-Pfund und geschnitten Brown mit einem Ellbogen. Alle drei Punktrichter werteten den Kampf 29-28, zwei von ihnen in Kims Gunsten. Die Entscheidung wurde von der Masse anwesend mit spürbaren Buhrufe bestritten.

Kim wieder in den Octagon in Las Vegas, Nevada am 31. Januar 2009, als er gegenüber standen Landsjudopraktiker Karo Parisyan bei UFC 94. Mit Frank Mir in seiner Ecke, die als seine Boxtrainer vor dem Kampf serviert. Kim ursprünglich verloren Parisyan via Split Decision. Anwesenden Fans ausgebuht die Entscheidung, und der ehemalige UFC-Champions Matt Hughes, Randy Couture und UFC-Präsident Dana White haben gesagt, dass sie dachten, Kim hatte den Kampf gewonnen. Danach jedoch getestet Parisyan positive drei verbotenen Schmerzmittel: Hydrocodone, Hydromorphon und Oxymorphone. Die Nevada Athletic Commission erklärte, das Spiel im No Contest, und Parisyan wurde für neun Monate ausgesetzt.

Kim besiegte TJ Grant in UFC 100, gewann durch einstimmigen Beschluss 30-26, droht mit einem Guillotine Choke Mitte der zweiten Runde. Er wurde geplant, um Dan Hardy am 14. November 2009 bei UFC 105 zu kämpfen, sondern war gezwungen, an einen unbekannten Verletzung beim Sparring mit Kazuhiro Nakamura und wurde in der Folge auf der Karte von Mike Swick ersetzt zurückzutreten.

Kim wurde erwartet, dass Chris Lytle am 21. Februar 2010 bei UFC 110 zu stellen, wurde Kim von der Karte nach dem Leiden eine weitere Verletzung zwang. Brian Foster trat als sein Ersatz.

Kim nächsten konfrontiert The Ultimate Fighter Staffel 7 Gewinner Amir Sadollah am 29. Mai 2010 bei UFC 114 und gewann über einstimmigen Beschluss, dominiert Sadollah mit weit überlegenen Judo und Ringen.

Kim wurde dann erwartet, dass Kolleginnen und ungeschlagenen Kämpfer John Hathaway bei UFC 120 Gesicht, obwohl er wurde später von Mike Pyle aufgrund von Verletzungen vom Training ersetzt.

Kim besiegten The Ultimate Fighter Staffel 5 Sieger Nate Diaz am 1. Januar 2011 bei UFC 125 über einstimmigen Beschluss. Kim nutzte seine Judo zu Runden 1 zu steuern und 2. Diaz montiert eine bemerkenswerte Straftat in Runde 3, aber es war nicht genug, und Kim gewann 29-28 Beschluss über Diaz. Nach dem Kampf Kim rief aktuellen UFC Weltmeister im Weltergewicht, Georges St-Pierre, dem er ein Held und Vorbild, sich als Mixed Martial Arts hält. Später am 10. Januar 2011 unterzeichnete Kim eine vier Kampf Verlängerung mit der UFC.

Kim und verlor überraschenderweise gegen Carlos Condit am 2. Juli 2011 bei UFC 132 über der ersten Runde KO wegen eines fliegenden Knie. Dieser Verlust war der erste seiner beruflichen MMA Karriere.

Kim gekämpft Sean Pierson am 30. Dezember 2011 bei UFC 141. Kim verwendet legene Schlag um Pierson während des Kampfes zu kontrollieren und einen einstimmigen Beschluss zu gewinnen, auch der Landung ein springend vorne rein, um das Gesicht in der zweiten Runde, die Pierson wackelte.

Kim und verlor überraschenderweise gegen Demian Maia via TKO am 7. Juli 2012 bei UFC 148. Der Kampf wurde in 47 Sekunden in der ersten Runde von Schiedsrichter Mario Yamasaki gestoppt, nachdem Maia nahm Kim nach unten und landete in der Einbaulage. Viele Beobachter, einschließlich der UFC-Kommentator Joe Rogan, dachte, dass Kim hatte eine Rippe während des Kampfes gebrochen, aber es stellte sich später heraus, dass er erlitt eine schwere Muskelkrämpfe, während die Verteidigung Maia Takedown Versuche.

Kim konfrontiert Paulo Thiago am 10. November 2012 bei UFC auf Kraftstoff TV 6. Er dominierte das Brazilian Jiu-Jitsu schwarzen Gürtel auf dem Boden für alle drei Runden und beendete den Kampf mit einem wilden Anzeige von Ground and Pound erinnert an Kazushi Sakuraba. Er gewann über einstimmigen Beschluss.

Kim gekämpft Siyar Bahadurzada am 3. März 2013 bei UFC auf Kraftstoff TV 8. Er dominierte Bahadurzada im Boden-Spiel mit seinem Vorgesetzten Enter Fähigkeiten und erwarb einen einstimmigen Beschluss Sieg.

Kim dann konfrontiert Erick Silva am 9. Oktober 2013 bei UFC Fight Night 29 Er gewann über Knockout um 3:01 der zweiten Runde, brachte ihm seine erste Knockout of the Night Bonus Auszeichnung.

Kim konfrontiert John Hathaway am 1. März 2014 bei The Ultimate Fighter: China Finale. Kim besiegt Hathaway über dritte Runde KO, brachte ihm seine erste Performance der Nacht Ehrungen.

Kim wurde erwartet, dass Hector Lombard am 23. August 2014 bei UFC Fight Night 48 Jedoch stellen, zog Lombard aus dem Kampf und wurde von Tyron Woodley ersetzt. Kim verlor den Kampf via TKO in der ersten Runde.

Meisterschaften und Erfolge

Mischkampfkünste

  • Ultimate Fighting Championship
    • Knockout of the Night
    • Leistung der Nacht

Mixed Martial Arts Rekord

  0   0
Vorherige Artikel Fashion Star

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha