Dallas Gerald Mercer Bernard

Sir Gerald Dallas Mercer Bernard, 1. Baronet war der stellvertretende Gouverneur der Bank von England 1949-1954.

Biographie

Bernard wurde am 22. März 1888 geboren und war der Sohn von Edmund Bowen Bernard und Arabella Margaret Piercy. Er sutided bei Stubbington House School in Fareham, Hampshire, England. Anschließend trat er in die Royal Navy und erlangte den Rang Fähnrich im Jahr 1903. Danach ging er zu Thames Nautical Training College in Foots Cray Platz, Kent.

Er kam in den Fernen Osten und schloss sich der Jardine Matheson & amp; Co., in denen er der Geschäftsführer von 1928 bis 1942. Er war auch Direktor der anderen Unternehmen, wie die chinesische Zentralbahn zwischen 1928 und 1942 und der Allianz Versicherung zwischen 1931 und 1942. Er war auch der Vorsitzende des Hongkong und Shanghai Banking Corporation. Während seiner Zeit in Hong Kong wurde er inoffizielles Mitglied des Exekutivrates im Jahre 1926 und 1927 und Legislative Council im Jahr 1926 ernannt.

Er wurde der Direktor der Bank von England von 1936 bis 1949 und der Hohe Sheriff der Grafschaft von London von 1942 bis 1943 und später auf dem Lieutenant von der City of London. Nach dem Krieg fuhr er fort, um die Bank zu dienen und stieg auf den stellvertretenden Gouverneur der Bank von England im Jahre 1949, bis 1954, als er die Bank verlassen.

Nach dem Verlassen der Bank von England trat er in die Courtaulds und wurde zum Direktor zwischen 1954 und 1956 und zwischen 1964 und 1965 und auch der stellvertretende Vorsitzende von 1956 bis 1962. Er war auch im Bankwesen im Nahen Osten aktiv. Im Jahr 1954 wurde er zum Vorsitzenden des Jordan Currency Board, das die einzige Autorität berechtigt, Jordanischer Dinar Ausgabe wurde ernannt. Er hielt das Amt bis 1957 fort, als der Vorsitzende der britischen Bank von den Nahen Osten von 1954 bis 1965.

Er war 1. Baronet Bernard, der Snakemoor, Southampton am 27. Januar 1954 erstellt.

Er heiratete Betty Addis, Tochter von Sir Charles Stewart Addis und Elizabeth Jane McIsaac am 16. November 1922. Er starb am 26. November 1975 im Alter von 87 und hatte drei Kinder:

  • Elizabeth Piercy Bernard
  • Sir Bernard Dallas, 2. Bt.
  • Margaret Anne Bernard
  0   0
Vorherige Artikel Edward Walters
Nächster Artikel Alle Jungen

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha