Zweisprachige Verfahren

Das zweisprachige Methode des Fremdsprachenunterrichts wurde von CJ Dodson als Gegenstück der audiovisuellen Verfahren entwickelt. Bei beiden Verfahren sind die bevorzugten Basistexte sind Dialogen begleitet von einem Bildstreifen. Das zweisprachige Verfahren ist jedoch befürwortet zwei revolutionären Prinzipien basierend auf den Ergebnissen des wissenschaftlich kontrollierten Experimenten in Primar- und Sekundarschulen. Im Gegensatz zu den audiovisuellen Verfahren und dem direkten Verfahren wird der gedruckte Text von Anfang an vorgenommen und gleichzeitig mit dem gesprochenen Satz dargestellt, um Lernenden zu ermöglichen, die Form der einzelnen Wörter anzuzeigen. Auch von Anfang an Bedeutung sind in der Art der Sandwich-Technik befördert zweisprachig als Äußerung Äquivalente, wodurch bedeutungslose und daher mühsam Nachplappern der Lerneingang. Die Bilder werden in erster Linie als Hilfe zu erinnern, und die Praxis der zugehörige Dialog Sätze nicht als Förderer von Bedeutung gesehen. Die Muttersprache wird erneut in der Mund Manipulation von grammatikalischen Strukturen verwendet, dh im zweisprachigen Muster Bohrer.

Struktur

Praxis - - Die Architektur des bilingualen Methode ist am besten als eine traditionelle Drei-Phasen-Struktur der Präsentation verstanden Produktion. Eine Lektion Zyklus beginnt mit der Wiedergabe eines Dialogs, schiebt sich auf die mündliche Variation und Rekombination der Dialog Sätze, und endet mit einem erweiterten Anwendungs ​​Bühne "für nachrichtenorientierte Kommunikation reserviert. Das Verfahren wird in Eppert der Lexikon unter dem Stichwort Konversation, in seinen acht Unterrichtsschritten beschrieben werden aufgelistet "Die acht Stufen führen von der Nachahmung zum kostenlosen Gespräch", dh im Gegensatz zu der Grammatik-Übersetzungsmethode, aber wie der direkten Methode und der audio-lingualen Methode Es konzentriert sich auf die Entwicklung der mündlichen Fähigkeiten.

Unterrichtsforschung

Dodson experimentellen Daten - verschiedene Modi der Präsentation Dialoge wurden getestet - wurden durch spätere Forschung von einem Schuljahr lang Experiment Unterrichten von Französisch nach Niederländisch Lernenden, der die zweisprachige Methode mit einer audiovisuellen Ansatz im Vergleich bestätigt worden, zum Beispiel. Eine Laborstudie mit japanischen Englischlerner bestätigte auch Dodson Ergebnisse. Ähnliche Ergebnisse wurden durch Sastri und Walatara gemeldet. Machbarkeitsstudien wurden von Kaczmarski in Polen für den Unterricht von Englisch nach Deutsch Lautsprecher in weiterführenden Schulen für den Unterricht von Deutsch nach Japanisch Lernenden auf Hochschulebene durchgeführt, die von Wolfgang Butzkamm durch Kasjan und durch Moorfield für den Unterricht in der Sprache der Maori.

Geschichte

Obwohl Dodson Arbeit inspiriert Forscher aus verschiedenen Ländern hat die zweisprachige Verfahren von den Mainstream vernachlässigt worden, wie es in Ermangelung einer Muttersprache Rolle in anerkannten Übersichten über L2 Ansätze und Methoden, wie Richards & amp belegt; Rodgers. Allerdings Butzkamm & amp; Caldwell haben bahnbrechenden Ideen Dodson genommen und für einen Paradigmenwechsel im Fremdsprachenunterricht genannt. Dieser Aufruf wurde von Hall & amp wiederholt; Cook in ihre state-of-the-art-Artikel: "Der Weg ist für einen Paradigmenwechsel im Sprachunterricht und Lern ​​offen"

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha