Zwei-Lager-Theorie

Die Zwei-Lager-Theorie war ein sowjetischer Kulturdoktrin von ZK-Sekretär Andrei Schdanow im Jahre 1946 entwickelte es vorgeschlagen, dass die Welt in zwei Lager gespalten: die "imperialistischen", von den Vereinigten Staaten geleitet; und "demokratisch", die von der Sowjetunion an der Spitze. Das Hauptprinzip des Zwei-Lager-Theorie wurde oft von dem Satz zusammenfassen "Der einzige Konflikt, der in Sowjetkultur möglich ist, ist der Konflikt zwischen guten und besten". Schdanowismus wurde bald zu einem sowjetischen Kulturpolitik, was bedeutet, dass sowjetische Künstler, Schriftsteller und Intellektuellen in der Regel musste auf die Parteilinie in ihrer kreativen Arbeiten entsprechen. Im Rahmen dieser Politik, Künstlerinnen, die den Wünschen der Regierung nachzukommen gescheitert riskiert Verfolgung. Die Politik blieb in Kraft, bis zum Tod von Josef Stalin im Jahr 1953.

Die Resolution des Zentralkomitees 1946 gegen zwei Literaturzeitschriften, Zvezda und Leningrad, die angeblich unpolitische veröffentlicht hatte, "bürgerlichen", individualistischen Werke der Satiriker Michail Soschtschenko und der Dichterin Anna Achmatowa gerichtet. Frühere einige Kritiker und Literaturhistoriker wurden darauf hindeutet, dass russischen Klassiker wurde von Jean-Jacques Rousseau, Molière, Lord Byron oder Charles Dickens beeinflusst wurde denunziert.

Ein weiteres Dekret über Musik wurde am 10. Februar 1948 veröffentlicht und war der Beginn der so genannten Anti-Formalismus Kampagne. Nominell bei Vano Muradeli Oper The Great Friendship gerichtet, signalisiert es eine anhaltende Kampagne der Kritik und Verfolgung gegen viele der führenden Komponisten der Sowjetunion, insbesondere Dmitri Schostakowitsch, Sergej Prokofjew und Aram Khachaturian für angebliche "Formalismus" in ihrer Musik. Das Dekret wurde im April durch ein spezielles Kongress des Komponistenunion, wo viele von denen angegriffen wurden öffentlich gezwungen, umzukehren, gefolgt. Die Kampagne wurde in der Anti-Forma Rayok von Schostakowitsch persifliert. Die Verurteilten Komponisten formal durch ein weiteres Dekret vom 28. Mai 1958 erteilt wurde rehabilitiert.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha