Yelena Produnova

Yelena Sergejewna Produnova, auch als Elena genannt, ist eine weibliche russische Turnerin, leben in Rostov-on-Don, Rostow Oblast, Russland. Älter internationale Karriere dauerte von 1995 bis 2000 und brachte ihr mehrere Welt- und Olympiamedaillen, obwohl Gold immer entzog sich ihr. Sie ist für ihre innovative und leistungsstarke Fähigkeiten auf dem Sprung und Boden Übung bekannt.

Gymnastik Karriere

1995-1996

Produnova erste große ältere Konkurrenz war der Weltmeisterschaft in Sabae, Fukui, Japan 1995, wo die Russen wurde Vierter. Unerfahren, machte Produnova wenig Einfluss auf der internationalen Bühne. Ein Fersenverletzung behindert ihre Chancen, für die Olympischen Sommerspiele 1996 gewählt, und sie blieben zu Hause.

1997

Bis 1997 hatte diese Probleme überwunden. Sie begeisterte das Publikum mit ihrer Leistung bei der Weltmeisterschaft 1997 in Lausanne die tumbles in ihrer Bodenübung zog keucht der Bewunderung. Allerdings perhas die erste Ahnung von ihrer Inkonsistenz kam, als sie nicht in der Lage, ihre unglaubliche Kraft zu steuern war. Dennoch dauerte Russland Mannschaftssilber hinter Rumänien und Produnova behauptete ein Paar Bronzen in der Allround-und Bodenturnen.

1998

Im Jahr 1998 überwand Produnova eine Knöchelverletzung. Das Jahr war sie auch qualifiziert 1. an den 1998 russische Staatsangehörige und beendete 5. in der All-Around und 3. auf dem Gewölbe. Während der 1998 Cottbus, Produnova abgeschlossen 2. auf dem Gewölbe, 1. auf dem Schwebebalken, und 2. auf dem Boden. Allerdings war sie nicht in der Lage bei den Europameisterschaften wegen ihrer Verletzungen zu konkurrieren. Hatte sie da gewesen, hatte sie eine legitime Chance nehmen mehrere Medaillen.

1999

An der University Games 1999 gewann Produnova Gewölbe und Balken Titel und beendete auch 2. in der AA und der ersten im Team-Wettbewerb. Es war hier, dass sie ihre berühmten Handstandüberschlag Doppelsgewölbe debütierte. Ab September 2014, erfolgreich nur drei anderen Turnerinnen dieses Gewölbe im Wettbewerb durchgeführt, Dominikanische Yamilet Peña, ägyptische Fadwa Mahmoud und Dipa Karmakar aus Indien.

Die Weltmeisterschaften in Tianjin 1999 sah Chinas starken Leistungen von Produnova, wo sie Pech, keine weiteren Einzelmedaillen zu nehmen war. Sie beendete vierte im Gewölbe, Balken, Boden und alles rund um Finale. Der Gesamtsieger war Maria Olaru. Russland erneut den zweiten Platz nach Rumänien.

2000

Die 2000 European Championships sah Russland, mit Hilfe von Produnova, schlugen Rumänien für Gold zum ersten Mal überhaupt. Produnova nahm auch eine Bronze auf Balken, hinter Teamkollege Swetlana Chorkina und eine Silber auf Boden hinter Ludivine Furnon Frankreichs. Diese Ergebnisse und ihrem Sieg in der russischen nationalen Meisterschaften gewonnen Produnova einen Platz im Team für die Olympischen Spiele 2000 in Sydney.

In der Vorrunde bei den Olympischen Spielen, die Russen waren dominant. Das Quartett der Produnova, Khorkina, Yekaterina Lobaznyuk und Weltmeisterin Elena Gewölbe Samolodschikowa wäre wahrscheinlich in der Lage ist Gold auch ohne die beiden anderen Teammitglieder, und sie alle qualifizierten für mehrere Finale. Obwohl Rumänien waren Weltmeister, hatten die Russen sie früher im Jahr geschlagen und schien wahrscheinlich den olympischen Titel zu nehmen.

Es war jedoch nicht zu sein. Vier der sechs Turner fielen im Team endgültig, und ironischerweise nur die beiden unbekannten Athleten im Team konkurrierte ohne größere Fehler. Russlands Superstars hatte Inkonsistenz erlegen und ihre Chance auf den olympischen Titel weggeworfen. Wie es geschah, war Produnova der Fehler nicht völlig katastrophal, da setzte sie sich nur einer von zwei Gewölben und ihre Punktzahl wurde fallengelassen. Nachdem ihr ein Fehler, nahm sie höchste Punktzahl des Teams auf dem Balken und Bars. Das gleiche Prinzip, um Khorkina Sturz von Bars angewendet, da die Gäste nicht haben, um in Richtung der Team-Titel zählen, hat der Fehler nicht haben, sie kosten das Gold. Nicht zum ersten Mal, es war der Strahl, der Russland beansprucht. Sowohl Samolodschikowa und Lobaznyuk fiel, und es war nicht bis Produnova solide Leistung, die die Russen zeigten eine saubere Routine. Danach hatte ihre Chancen auf Gold gegangen. Die Russen waren die Top-Scoring-Team auf dem Boden, aber es war nicht genug. Rumänien siegten mit einem Vorsprung von nur zwei Zehntel. Angewidert Produnova und Khorkina sowohl entfernt ihren Silbermedaillen, wie sie ging weg das Podium.

Produnova hatte für die Rundum-Finale, wo sie eine legitime Medaille Drohung war qualifiziert. Doch sie ihren Fuß während der Olympischen Spiele ausgebrochen war und bitter enttäuscht, musste zurücktreten. Teamkollege Elena Samolodschikowa nahm ihren Platz. Produnova Traurigkeit wurde verstärkt, wenn zwei der drei Russen fielen, und niemand geschafft, das Podium zu machen.

Produnova konkurriert sowohl in der Endrunde auf die sie qualifiziert hatten, Bars und Strahl. Ein Fehler, hielt sie aus dem Orden an Bars. Sie schlug ihre Strahl Routine fest und steckte den schwierigen Doppelfront absteigen und gewann eine Bronzemedaille, hinter Liu Xuan China und Teamkollege Yekaterina Lobaznyuk.

2004

Sydney wurde zuletzt großen Wettbewerb Produnova ist, und sie im Alter von 24 zurückgezogen.

Fertigkeiten nach ihr benannt

Produnova ist einer der wenigen Turnerinnen, um Fähigkeiten auf allen vier Veranstaltungen nach ihr benannt haben:

  • Auf der Bodenübung, eine Tour jete 1/2, Landung in Split
  • Auf dem Schwebebalken, ein Sprung vorwärts mit ½ Schraube, um gebückt zurück salto
  • Am Stufenbarren, ein uprise / clear Hüfte in den Handstand, Halb zu L oder gemischten L Griff drehen
  • Auf dem Gewölbe, ein Überschlag Doppelsalto

Persönliches

  • Produnova Lieblings Turnerinnen sind Elena Shushunova, Alexei Nemov und Swetlana Leonidowna Boginskaja.

Trivia

Produnova die Bodenturnen Musik im Jahr 2000 Olympischen Spielen ist "The Ride" von James Horner Die Maske des Zorro Soundtrack. "The Ride" ist die dritte Spur der Soundtrack-CD, vor und nach zwei Songs mit "Elena" in ihrem Namen.

Wettbewerbsgeschichte

  0   0
Vorherige Artikel Don Januar
Nächster Artikel Demographie Kasachstan

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha