X-10 Graphit-Reaktor

Die X-10 Graphit-Reaktor bei Oak Ridge National Laboratory in Oak Ridge, Tennessee, früher bekannt als die Clinton-Stapel und X-10-Stapel bekannt ist, war der weltweit zweitgrößte künstliche Kernreaktors und war der erste Reaktor entwickelt und für den Dauerbetrieb gebaut.

Als Präsident Roosevelt im Dezember 1942 genehmigte die Manhattan-Projekt, das Oak Ridge Ort im östlichen Tennessee war bereits für die Clinton-Ingenieur Arbeiten erhalten und Pläne hatte für die Einrichtung eines luftgekühlten experimentellen Haufen, ein Pilot chemischen Zerlegungsanlage gelegt worden, und Unterstützungseinrichtungen . Die X-10 Graphit-Reaktor, entworfen und in zehn Monaten gebaut, in Betrieb genommen am 4. November 1943. Die Reaktor Neutronen in der Spaltung von Uran-235 emittiert wird, um Uran-238 in ein neues Element, Plutonium-239 umzuwandeln.

Der Reaktor besteht aus einem großen Block aus Graphit, der Größe von 24 Meter auf jeder Seite, durch die mehrere Fuß aus hochdichtem Beton umgeben als eine Strahlungsabschirmung. Der Block wird durch 1248 horizontale rautenförmige Kanäle, in denen Reihen von zylindrischen Uran Schnecken gebildet langen Stangen durchbohrt. Kühlluft durch die Kanäle an allen Seiten der Butzen zirkuliert. Nach einer Betriebszeit, schob Betreiber frische Schnecken in die Kanäle von der Stirnseite des Stapels und den bestrahlten Nacktschnecken würde von der Rückwand über eine Rutsche in eine Unterwassereimer fallen. Nach Wochen der Unterwasserlagerung, um die für den Abfall der Radioaktivität zu ermöglichen, wurden die Schnecken in die chemische Trennung Gebäude geliefert.

Die X-10 Graphit-Reaktor zugeführt das Los Alamos Labor mit den ersten signifikanten Mengen von Plutonium. Fission Untersuchungen dieser Proben aus dem Reaktor stark beeinflusst Bombe Design. Die X-10 chemischen Zerlegungsanlage erwies sich auch die Wismut-Phosphat Prozess, der in den Full-Scale-Trennanlagen in Hanford verwendet wurde. Schließlich wird der Reaktor und chemische Trennungsanlage unschätzbare Erfahrung für Ingenieure, Techniker, Reaktorfahrer und Sicherheitsbeamten, wechselte dann an die Hanford Site.

Nach Kriegsende, der Graphit-Reaktor wurde die erste Anlage der Welt, die radioaktive Isotope für Friedenszeiten Gebrauch herzustellen. Am 2. August 1946 vorgestellt ORNL Regisseur Eugene Wigner einen kleinen Behälter mit Kohlenstoff-14 an den Direktor des Barnard Gratis Haut- und Krebskrankenhaus, für den medizinischen Einsatz im Krankenhaus in St. Louis. Anschließende Verbringung von Radioisotopen, vor allem Jod-131, Phosphor-32 und Kohlenstoff-14, wurden für wissenschaftliche, medizinische, industrielle und landwirtschaftliche Zwecke bestimmt.

Die Graphit-Reaktor bei X-10 wurde in 1963 geschlossen, nach zwanzig Jahren der Nutzung. Es war ein National Historic Landmark im Jahr 1966 bezeichnet 1969 die American Society for Metals aufgeführten es als Wahrzeichen für seine Beiträge zum Fortschritt der Materialwissenschaften und Technologie. Im Jahr 2008 wurde er als National Historic Landmark Chemical von der American Chemical Society bezeichnet. Der Kontrollraum und Reaktor Gesicht sind bei geplanten Führungen durch das American Museum of Science and Energy bietet für die Öffentlichkeit zugänglich.


Ähnliche Reaktoren

Ein Reaktor ähnlicher Bauart wie die X-10-Reaktor ist heute noch in Betrieb, die belgische BR-1 Reaktor in Mol, Belgien. Es ist für wissenschaftliche Zwecke, wie zum Beispiel Neutronenaktivierungsanalyse, Neutronenphysik Experimente und Kalibrierung von nuklearen Messgeräten verwendet.

Die X-10 Reaktor war ähnlich im Design an die Windscale Reaktoren in Cumbria, England, das für das britische Ministerium für Ver von der Atomic Weapons Establishment gebaut und später betrieben wurden. Einer der beiden gasgekühlten Reaktoren in Windscale Feuer fing im Jahr 1957.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha