Woodburn Stud

Woodburn Gestüt war ein amerikanischer Pferdezuchtfarm in Woodford County, Kentucky etwa zehn Meilen von der Stadt Lexington. Es wurde im 18. Jahrhundert als ursprüngliche Landbewilligung Eigentum von General Hugh Mercer, an die sie hatte für seine militärischen Dienste während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges gewährt etabliert. Robert Alexander, ein schottischer Einwanderer kamen nach Virginia aus Schottland in 1786. Um 1790 kaufte er die Mercer Anwesen in Kentucky. Unter der Leitung seines Sohnes, Robert A. Alexander, während des 19. Jahrhunderts, wurde Woodburn Gestüt der Geburtsort des Thoroughbred Industrie Kentucky.

Robert A. Alexander war der Erste, der eine systematische Entwurfsmethode für die Pferdezucht zu etablieren. Woodburn Gestüt war die Heimat der Hengst Lexington, Amerikas führende Vererber für 16 Jahre. Lexington zeugte zahlreiche Meister und Gewinner des großen Rennen einschließlich, Herzog von Magenta, Kentucky und Preakness, für die die Preakness Stakes gestattet. Woodburn Zucht ergab 18 Gewinner der US Triple Crown Gewinner Rennen und anderen großen Gewinner einschließlich Lexington Enkel Foxhall.

Einige der wichtigsten Vollblüter bei Woodburn Farm begraben sind Asteroid, Planet, und Australier, einen Sohn des englischen Triple Crown Gewinner, West Australian

Obwohl Erfolg Lexington als Vererber machte Woodburn Gestüt in der Nähe Synonym für Flachrennen Vollblüter in der Tat in der Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts, war Woodburn, wo die Standardbred Pferd entstand und der Hof wurde am besten für diesen Trabpferde Trabrennen bekannt.

Nach dem Tod von Robert A. Alexander 1867 florierte der Betrieb unter seinem Bruder AJ Alexander, aber nach seinem Tod in den Niedergang ging. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war der Hof nicht mehr im Pferdegeschäft und hatte Vieh Land umgewandelt worden.

1867 AJ Alexander gezüchtet Preakness, die von Milton H. Sanford gekauft würde und für die die Preakness Stakes gestattet. Die American Classic Rennen Sieger durch die Alexanders 'Woodburn Gestüt gezüchtet, sind:

  • Kentucky Derby:
    • Baden-Baden
    • Fonso
    • Joe Cotton
    • Singsang
  • Preakness Stakes:
    • Tom Ochiltree
    • Shirley
    • Herzog von Magenta
    • Grenada
  • Belmont Stakes:
    • General Duke
    • Kingfisher
    • Harry Bassett
    • Joe Daniels
    • Springbock
    • Herzog von Magenta
    • Verschwenderisch
    • Grenada
    • Burlington
    • Mäzen

Airdrie Stud

Heute ist der Name Woodburn ist lange vorbei, aber der Pferdezucht Geschäft wurde 1972 als Airdrie Stud Inc., die jetzt arbeitet auf 2.500 Acres, von denen viel ist ein Teil der ursprünglichen Woodburn Gestüt Ländern wiederbelebt. Airdrie Stud, Inc. wird von ehemaligen Gouverneur von Kentucky Brereton Jones und seine Frau Libby gehört. Mrs. Jones ist ein Nachkomme von der Alexander-Familie. Im Jahr 2000 gewann der Airdrie rassige Stutfohlen streichelt den Breeders 'Cup Juvenile Fillies). Im Jahr 2008 Airdrie Stud, STOLZ Inc. rassige SPELL dem Eclipse Award-Gewinner für Champion drei Jährige Filly.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha