Wild Bunch

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 7, 2017 Hannah Hut W 0 1

The Wild Bunch, auch bekannt als die Doolin-Dalton Gang oder den Oklahombres bekannt ist, war eine Bande von Gesetzlosen im Indianer-Territorium, die Kansas, Missouri, Arkansas und Oklahoma Territory in den 1890er Jahren raubt Banken und Geschäfte und hielt Züge terrorisiert basiert, und Töten Gesetzeshüter. Sie wurden auch als The Oklahoma Long Riders wegen der langen Staubtücher trugen bekannt. Von allen von der amerikanischen Old West produziert outlaw Banden traf keiner ein gewaltsames Ende, als die Wild Bunch. Im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts gebildet, der elf Mitglieder, nur zwei überlebten bis ins 20. Jahrhundert, und alle elf erfüllt gewaltsamen Todesfälle in Feuergefechten mit Gesetzeshüter.

Mitglieder

Die Bande bestand aus zu verschiedenen Zeiten von William "Tulsa Jack" Blake, Dan "Dynamite Dick" Clifton, Roy Daugherty, William Marion "Bill" Dalton, Bill Doolin, George "Bitter" Newcomb, Charley Pierce, William F. "Little Bill" Raidler, George "Red Buck" Waightman, Richard "Little Dick" West, und Oliver "Ol" Yantis. Zusätzlich sind zwei Mädchen im Teenageralter, als Little Britches und Cattle Annie genannt, folgte dem Gang und informierten die Menschen über die Lage der Strafverfolgungsbehörden, wenn sie bei der Verfolgung der Verbrecher.

Zusätzlich dazu, dass ein Mitglied der Dalton Gang, hatte Doolin ein Cowboy in Kansas und dem Cherokee Outlet gewesen, und hielt so etwas wie ein Robin Hood Bild. Er wurde auch von vielen gemocht, und er und seine Bande erhielt beträchtliche Hilfe von der Öffentlichkeit entzieht das Gesetz.

Ursprünge

The Wild Bunch wurde nach dem Dalton Gang der verpfuschten Eisenbahnraub in Adair konzipiert, Oklahoma Territory, am 15. Juli 1892, bei der zwei Wachen und zwei Dorfbewohner, beide Ärzte, wurden verletzt. Einer der Ärzte am nächsten Tag starb. Bob Dalton sagte Doolin, Newcomb, und Pierce, dass er nicht mehr brauchte. Doolin und seine Freunde wieder in ihr Versteck in Ingalls, Oklahoma Territory. Es war für die drei glücklich, denn am 5. Oktober die Dalton Gang wurde in Coffeyville, Kansas abgewischt. Grat und Bob Dalton, Dick Broadwell und Bill Leistung wurden getötet; aber Emmett Dalton überlebten den Vorfall, trotz Einnahme von 23 Schusswunden. Spekulation ist, dass Bill Doolin war in einer Gasse als Aussichtsturm Mann, die einige führt zu sagen, dass Bill Doolin in der Tat immer noch ein Mitglied der Bande.

Werdegang

Doolin verschwendete keine Zeit. Am 1. November 1892 seine neue Bande, die Wild Bunch, beraubt die Ford County Bank in Spearville, Kansas, immer weg mit all den Kassenbestand und über $ 1.500 in Schatzanweisungen. Aus den Beschreibungen Postkarte schickte, erkannte der Stillwater, Oklahoma Territory Stadtmarschall Ol 'Yantis, der Bande neuestes Mitglied. Kurz, Yantis wurde in die Enge getrieben und bei einem Schusswechsel mit den Marschall posse getötet.

Am 11. Juni 1893 hielt die Wild Bunch einen Santa Fe Zug westlich von Cimarron, Kansas und nahm $ 1.000 Silber aus dem California-New Mexico Express. Ein Sheriff posse aus alten Beaver County, Oklahoma Territory, traf sich mit der Bande nördlich von Fort Versorgung. Die Bande entkommen, aber in der anschließenden Schießerei erhielt Doolin eine Kugel in den linken Fuß. Doolin war es, mit den Schmerzen für den Rest seines Lebens zu leiden, und es indirekt mit seiner Gefangennahme geführt.

Am 1. September 1893 eine Posse von der neuen US Marshal organisiert Evett Dumas "ED" Nix, betrat das outlaw Stadt Ingalls mit der Absicht, um die Bande zu erfassen. In, was als die Schlacht von Ingalls daran erinnert werden, drei der vierzehn lawmen Deputy US Marshals "Provisionen tragen würde als Folge der Schlacht zu sterben. Zwei Stadtbürger würde auch sterben; einer wurde getötet Schutz der Gesetzlosen. Der Gesetzlosen wurde Newcomb schwer verletzt, aber entgangen, und Arkansas Tom Jones, der Mörder der drei Abgeordneten und ein Bürger, wurde gefangen genommen.

Nach einer kurzen Pause die Bande setzte seine Aktivitäten. Am 3. Januar 1894, Pierce und Waightman hielt den Laden und die Post an Clarkson, Oklahoma Territory. Am 23. Januar raubte die Bande der Farmers Citizens Bank am Pawnee, Oklahoma Territory und 10. März ausgeraubt das Wild Bunch der Santa Fe Railway station in Woodward, Oklahoma Territory, von mehr als $ 6.000.

Am 20. März Nix geschickt die drei Wachposten eine Richtlinie zur Pflege der Wild Bunch zu nehmen. Die teil erklärte Richtlinie: "Ich habe gewählt Sie diese Arbeit zu tun, indem explizite Vertrauen in Ihre Fähigkeiten, um mit diesen Desperados bewältigen und bringen sie in lebendig, wenn möglich tot, wenn nötig."

Am 1. April 1894 versuchte die Bande zu berauben Shop von pensionierten US Deputy Marshal WH Carr im Sacred Heart, indisches Gebiet in Oklahoma. Carr, schoss durch den Magen, es geschafft, Newcomb in der Schulter zu schießen, und die Bande geflohen, ohne sich etwas.

Am 10. Mai 1894 beraubt die Wild Bunch die Bank bei Southwest City, Missouri, von $ 4.000 und verletzte mehrere Städter und ein zu töten.

Am 21. Mai 1894, die Juroren in Arkansas Toms Studie fand ihn nur wegen Totschlags an der Tötung der drei stellvertretenden US Marshals. Frank Dale, die territoriale Richter der Fall wieder in Guthrie, der territorialen Capitol in Oklahoma, und sagte ED Nix, "... Sie werden Ihre Abgeordneten beauftragen, sie in Toten zu bringen."

Bill Dalton hatte inzwischen Doolin links nach seinem eigenen Dalton Gang zu bilden. Am 23. Mai 1894 Dalton und seine neue Bande raubte die First National Bank in Longview, Texas. Dies war der Bande einzige Aufgabe. Verschiedene besitzen würden drei der Mitglieder zu töten, und senden Sie die letzte zu lebenslanger Haft.

Am 19. Dezember 1894 wurde Doolin angeblich einer von sechs Männern, die rauben die JR Pearce Shop unter Texana, Oklahoma versucht; sie mit weniger als 20,00 $ in Waren vertrieben wurden.

Am 3. April 1895 die Wild Bunch, ohne Doolin, hielt einen Rock Island Zug in Dover, Oklahoma, aber konnte nicht sicher mit dem $ 50.000 Armee Gehaltsliste zu öffnen. So dass sie ausgeraubt Passagiere von Bargeld und Schmuck. Deputy US Marshal Chris Madsen und sein Trupp nahm einen Sonderzug nach Dover und nahm die Spur an der Morgendämmerung und überraschte die Bande um die Mittagszeit. Die Streckenposten getötet Blake und verstreut die Bande. Dies wäre der letzte Überfall durch die Wild Bunch als Bande sein, obwohl ihre Mitglieder gehalten, die Raubüberfälle und Morde, für die sie bekannt wurden.

Ableben

US-Marshal Evett "E. D." Nix wurde im Jahre 1893 ernannt Er machte seine Hauptpriorität der Sturz des Doolin Dalton Gang. Nix ernannt hundert Streckenposten auf die Aufgabe und bestand darauf, sie jagen alle Gesetzlosen, aber mit einer Priorität auf dieser Bande. Marshal Nix war standhaft unterstützt seine Stellvertreter jedes Mittel sie waren notwendig, um die Bande zu senken spürbar. Mit ihm als ihren Verteidiger politisch, sein Stellvertreter Marschälle systematisch gejagt die Gang-Mitglieder.

  • Ol Yantis getötet 29. November 1892 in Orlando, Oklahoma Territory von Ford County, Kansas Sheriff Chalkey Beeson und Deputy US Marshal Tom Hueston.
  • Arkansas Tom Jones erobert 1. September 1893, in Ingalls, Oklahoma Territory; begnadigt 1910; getötet 16. August 1924, in Joplin, Missouri, von Joplin Kriminalbeamte.
  • Bill Dalton getötet 8. Juni 1894, in der Nähe von Elk, indisches Gebiet, von einer Anadarko posse.
  • Tulsa Jack Blake getötet 4. April 1895, in der Nähe von Ames, Oklahoma Territory, vom stellvertretenden US Marshals werden die Banken und Isaac Prater.
  • Bitter Creek Newcomb getötet 2. Mai 1895, in Payne County, Oklahoma Territory, von den Dunn Brothers, die Kopfgeldjäger waren.
  • Charley Pierce getötet 2. Mai 1895, in Payne County, Oklahoma Territory, von den Dunn Brüder.
  • Kleiner Bill Raidler geschossen und gefangen genommen 6. September 1895, vom stellvertretenden US Marshal Bill Tilghman; im Jahr 1903 wegen der Komplikation von empfangen, wenn er gefangen war Wunden auf Bewährung entlassen; gestorben 1904.
  • Bill Doolin erfasst 15. Januar 1896, in Eureka Springs, Arkansas von Deputy US Marshal Bill Tilghman; entkam mit Dynamite Dick Clifton; getötet 24. August 1896, in Lawson, Oklahoma Territory, von einem Trupp unter Deputy US Marshal Heck Thomas.
  • Red Buck Waightman getötet 4. März 1896, in der Nähe von Arapaho, Oklahoma Territory, von einem Custer Grafschaft posse.
  • Dynamite Dick Clifton erfasst Juni 1896 vom stellvertretenden US Marshals von Texas; entkam mit Bill Doolin; getötet 7. November 1897, in der Nähe von Checotah, indisches Gebiet, vom stellvertretenden US Marshals unter Deputy Marshal Chris Madsen.
  • Kleine Dick Westen getötet 8. April 1898, in Logan County, Oklahoma Territory, vom stellvertretenden US Marshals unter Deputy Marshal Chris Madsen.

In der populären Kultur

The Wild Bunch wurde in einer Episode der 1950er syndizierten TV-Serie, Stories des Jahrhunderts kennzeichnete, mit und von Jim Davis erzählt.

Die Bande war die Inspiration für The Eagles-Album Desperado und dem Song "Doolin-Dalton" auf diesem Album.

  0   0
Vorherige Artikel Bryan Maxwell
Nächster Artikel ECC Patente

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha