Werbung Elastizität der Nachfrage

Werbe Elastizität der Nachfrage ist eine Elastizität Messen der Wirkung einer Erhöhung oder Verringerung der Werbung auf einem Markt. Obwohl traditionell als positiv im Zusammenhang betrachtet, kann die Nachfrage nach dem Guten, das Thema der Werbekampagne ist umgekehrt zu dem Betrag ausgegeben, wenn die Werbung negativ bezogen werden.

Definition

Gute Werbung wird in eine positive Verschiebung der Nachfrage für ein gutes Ergebnis. AED wird verwendet, um die Wirksamkeit dieser Strategie zu einem steigenden Bedarf gegen seine Kosten zu messen. Mathematisch dann misst AED die prozentuale Veränderung in der Menge eines Gutes verlangt von einem bestimmten prozentualen Veränderung Ausgaben für Werbung in diesem Sektor induziert:

In anderen Worten, der Prozentsatz, um den Umsatz wird nach einer Erhöhung der Werbeausgaben von 1% unter der Annahme, alle anderen Faktoren gleich bleiben, zu erhöhen. AED ist in der Regel positiv. Negative Werbung kann jedoch dazu führen, in einer negativen AED.

Anwendungen

AED kann verwendet werden, um sicherzustellen, dass Werbekosten im Einklang, wenn auch ein Anstieg der Nachfrage kann nicht die einzige gewünschte Ergebnis der Werbung. Die Faustregel kombiniert die AED mit einer bekannten Preiselastizität der Nachfrage für den gleichen guten. Das optimale Verhältnis wird durch gekennzeichnet:

In Worten, "den Gewinn zu maximieren, der Firma Werbe-Umsatz-Verhältnis sollte gleich minus dem Verhältnis der Werbung und Preiselastizitäten der Nachfrage sein." Wie von Pindyck und Rubinfeld darauf hingewiesen, sollten Unternehmen stark zu werben, wenn ihr AED hoch ist oder wenn ihre PED ist gering.

So kann ein Vergleich der PED und AED auch verwendet, um festzustellen, ob weitere Werbung ist die richtige Strategie, um Gewinne oder Preisänderungen zu maximieren.

Beispiele

Im Folgenden werden für branchenweite AEDs, in den Vereinigten Staaten untersucht:

  • Beer: 0.0
  • Wein: 0,08
  • Zigaretten: 0,04
  • Freizeit und Erholung: 0,08

Die Elastizität Zahlen sind überraschend niedrig. Sowohl die Bier und Zigaretten Branchen intensiv beworben. Die Antwort ist, dass die Koeffizienten für die branchenweite Nachfrage nicht fest Nachfrage; der AED für die einzelnen Marken wäre wesentlich höher.

  0   0
Nächster Artikel DeForest Soaries

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha