Weltraumbahnhof Baikonur Website 45


Website-45 am Weltraumbahnhof Baikonur ist ein Startplatz von Zenit-Raketen verwendet. Es besteht aus zwei Flächen, von denen eine noch im Einsatz. Es war der Startplatz für alle sowjetischen und russischen Regierung Zenit Einführungen, zusammen mit einer Markteinführung für Globalstar im Jahr 1998 durchgeführt und fort kommerzielle Starts unter dem Land Launch-Programm. Der Hauptunterlage an der Stelle ist Bereich 45/1, die im Jahr 1983 nach fünf Jahren Bauzeit fertig gestellt wurde. Eine zweite Auflage, Gebiet 45/2, wurde im Jahr 1990 abgeschlossen ist, wurde aber von einem Fehlstart im selben Jahr zerstört.

Der erste Start von Standort 45, mit Pad 1, trat am 13. April 1985 Dies war ein suborbitalen Testflug des Zenit-2, und der Jungfernflug der Zenit-Rakete. Der Start scheiterte, und wurde mit einem zweiten, erfolgreichen Testflug um 08:21 Uhr GMT am 21. Juni 1985 ins Leben gerufen Während diese Markteinführung sollte auch suborbitalen zu sein gefolgt, einige Trümmer von der Markteinführung erreicht erdnahen Orbit. Der erste Start von Pad 2 trat am 22. Mai 1990, als eine Zenit-2 eine Tselina-2 ELINT Satelliten erfolgreich umrundet. Beim nächsten Start, ebenfalls von Pad 2, scheiterte die erste Stufe RD-171 Triebwerk 5 Sekunden nach dem Start und die Rakete fiel zurück auf die Startrampe aus einer Höhe von etwa 70 Metern. Die Explosion der Startrampe völlig zerstört und wurde berichtet, dass ein 1.000 Tonnen Metallkonstruktion 20 Meter in die Luft gehoben zu haben, und erhebliche Schäden an Lichtmasten 100 Meter von der Unterlage verursacht haben. Zenit startet vom Pad wieder 1 etwa zehn Monate später wurde Pad 2 nicht wieder aufgebaut.

Am 29. Juni 2007 wurde der erste Zenit-2M von Pad 1 gestartet, gefolgt von der ersten Zenit-3SLB Am 28. April 2008.

Einrichtungen zur Unterstützung der bemannten Starts wurden an beiden Pads gebaut. Dazu gehörten große mobilen Zugriff Türme, die erlaubt hätte die Crew auf der Rakete an Bord eines Raumfahrzeugs haben. Diese Türme wurden nie benutzt. Der Turm im Bereich 45/1 ist noch intakt, und der Turm an Bereich 45/2 noch steht, wurde aber stark in der Explosion Oktober 1990 beschädigt. Die Türme sind nicht unbemannte Einführung Operationen verwendet wird, wie alle Systeme automatisiert sind und keinen Zugang zu der Rakete erforderlich.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha