Wattisham Airfield

Wattisham Airfield ist die größte zentrale operative Army Airfield in Großbritannien, in das kleine Dorf von Wattisham in Suffolk, England befindet sich neben. Es ist die Heimat 3 Regiment Army Air Corps und 4 Regiment Army Air Corps. Sie sind Teil der 16 Air Assault Brigade, mit Hauptsitz in Colchester. Sie fliegen die Westland WAH-64 Apache, sowie die Westland Lynx Hubschrauber.

Außerdem bietet die Unterkunft in Wattisham ist No 7 Air Assault Battalion REME mit einem Hubschrauber Reparaturwerkstatt mit weltweiter Fähigkeit, 132 Aviation Supply Unit und der Royal Logistics Corps. Die RAF unterhält eine Präsenz auf dem Flugplatz mit B Flight 22 Squadron, fliegen die Sea King, mit der Suche und Rettung Verantwortung für das Ganze von der Ostküste, und Brigade Parachute Squadron RAF.

Neben dem Militär, die Polizei-Hubschrauber-Einheit für Suffolk Constabulary betreibt auch von Wattisham sowie die Anglia Gliding Club. Auch Wohnsitz No 1287 Sqn, Air Training Corps.

Der Flugplatz umfasst eine Website von 1.072 Acres. Es gibt 2.000 Soldaten vor Ort mit 600 Häusern für verheiratete Personal zwischen Wattisham, Hadleigh und Ipswich stationiert. Es gibt 300 LKWs, 200 Landrover, über 40 Hubschraubern, darunter 2 Sea King Hubschrauber und die Suffolk Police Eurocopter sowie Casual-Zugang für 2 Air Krankenwagen.

Es gibt ein Museum vor Ort, die die Geschichte des Flugplatzes erzählt und das ist während der von April bis Oktober sonntags geöffnet.

Betriebseinheiten

  • Army Air Corps
    • 3 Regiment Army Air Corps
      • 653 Squadron
      • 662 Squadron
      • 663 Squadron
    • 4 Regiment Army Air Corps
      • 654 Squadron
      • 656 Squadron
      • 664 Squadron
  • Königliche Logistics Corps
    • 132 Aviation Supply Unit
  • Königliche Elektro- und Maschinenbauingenieure
    • 7 Air Assault Battalion
  • königliche Luftwaffe
    • 22 Squadron

Geschichte

Wattisham Airfield hat eine lange und bedeutende Geschichte. Ersten Öffnung im April 1939 der Flugplatz wurde von der Royal Air Force eingesetzt, bevor sie in den Vereinigten Staaten Armee-Luftwaffen im Jahre 1942 verlieh Nach dem Zweiten Weltkrieg Wattisham wurde zu einem der der britischen Front-Line-Luftwaffenkampfflugplätze im Kalten Krieg mit Flugzeugen Quick Reaction Alert-nach dem Rotationsprinzip in Verbindung mit anderen britischen Kampfstationen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha