Warrant officer

Ein Warrant Officer ist ein Offizier in einer militärischen Organisation, die einen Offizier von einem Optionsschein bezeichnete, wie von einem Unteroffizier, der einen Offizier von einer Kommission bestimmt ist ausgezeichnet und ein Unteroffizier, der einen Offizier bezeichnet wird, häufig durch Dienstalter.

Der Rang wurde zum ersten Mal in der englischen Royal Navy eingesetzt und ist heute in den meisten Dienstleistungen in vielen Ländern, darunter den Commonwealth-Staaten und den Vereinigten Staaten.

Außerhalb der Vereinigten Staaten, sind Unteroffiziere in einem Rang Kader der eigenen zwischen Unteroffiziere und Unteroffiziere. Die Unteroffiziere in Commonwealth-Marinen Rang zwischen obermaat und Unterleutnant, im Commonwealth-Luftstreitkräfte zwischen Flugoffizier und Pilot-Offizier, und Commonwealth-Truppen zwischen Oberfeldwebel und Leutnant.

Unteroffiziere in den Vereinigten Staaten sind technische Führungskräfte und Spezialisten. Chefunteroffiziere werden vom Präsidenten der Vereinigten Staaten in Auftrag gegeben und nehmen den gleichen Eid als reguläre Unteroffiziere. Sie können technische Experten mit langer als Mannschaftsdienstgrade oder Direkteinsteiger, insbesondere für die US-Armee Hubschrauberpiloten sein.

Geschichte: Ursprung in der Royal Navy

Der Haftbefehl Offizierskorps begann im 13. Jahrhundert in der im Entstehen begriffenen englischen Royal Navy. Zu dieser Zeit nahm Adligen mit militärischer Erfahrung Befehl des neuen Marine, zur Annahme der militärischen Reihen der Leutnant und Hauptmann. Diese Beamten hatten oft keine Kenntnis über das Leben an Bord eines Schiffes, geschweige denn, wie man ein solches Schiff zu navigieren und verließ sich auf das Know-how der Kapitän des Schiffes und andere Seeleute, die auf die technischen Aspekte der das Schiff läuft neigten. Als Kanonen in Gebrauch kam, die Offiziere auch erforderlich Artillerieexperten; Fach Kanoniere begann im 16. Jahrhundert erscheinen und hatte auch warrant officer Status. Literacy war eine Sache, dass die meisten Unteroffiziere gemeinsam hatten, und das unterscheidet sie von den gemeinsamen Seeleute: nach den Admiralty Vorschriften, "keine Person gilt für jede Station, in der er die Verantwortung für Geschäfte haben ernannt werden, wenn er nicht lesen kann und schreiben, und ist ausreichend Mann arithmetische, ein Konto von ihnen richtig zu halten ". Da alle Unteroffiziere hatten die Verantwortung für Läden, das war genug, die Analphabeten zu verwehren.

Rang und Status im achtzehnten Jahrhundert

Im Ursprung waren Unteroffiziere Fach Profis, deren Kompetenz und Autorität verlangte formelle Anerkennung. Im achtzehnten Jahrhundert fielen sie in zwei klare Kategorien: auf der einen Seite, denen das Privileg, mit den Unteroffiziere in der Messe und auf dem Achterdeck zu teilen; und auf der anderen Seite diejenigen, die mit jüngeren Mitglieder der Schiffsbesatzung rangiert. Irgendwo zwischen den beiden, aber waren die Standing Leiter: bemerkenswert, weil sie mit dem Schiff, auch wenn es aus der Kommission war geblieben; Unter diesen Umständen waren sie unter dem Lohn und Überwachung der Royal Dockyard.

Messe Offiziere

Diese Klassen von Warrant Officer durcheinander in der Messe mit den Unteroffiziere.

  • der Meister: der ältere Oberfeldwebel, eine qualifizierte und erfahrene Seefahrer Seemann, der die Segel gesetzt, gewartet das Schiffstagebuch und riet dem Kapitän auf der Seetüchtigkeit des Schiffes und Crew;
  • der Chirurg:, die die Kranken behandelt und verletzt und riet dem Hauptmann in Fragen der Gesundheit;
  • Der Zahlmeister: für Lieferungen, Proviant und Lohn für die Mannschaft verantwortlich.

Im frühen neunzehnten Jahrhundert, sie in der Messe von Naval Seelsorger, der auch Warrant Officer Status verbunden waren.

Stehend Offiziere

Der Ständige Offiziere wurden:

  • Der Bootsmann: für die Instandhaltung des Schiffs Boote, Segel, Takelage, Dübel & amp verantwortlich; Kabel;
  • Die Carpenter: für die Wartung von den Schiffsrumpf und Masten verantwortlich;
  • Der Kanonier: für die Pflege und Wartung der Schiffskanonen und Schießpulver verantwortlich.

Junior Offiziere

Andere Unteroffiziere enthalten Chirurgenkollegen, Bootsmannskollegen und Zimmermanns mates, Segelmacher, Waffenschmiede, Schulmeister und Schreiber. Master-at-Arms, der früher übersehen hatte Kleinwaffen Vorschrift an Bord, das bis zu diesem Zeitpunkt taken on Verantwortung für Disziplin hatte.

Unteroffiziere im Rahmen

Bis zum Ende des Jahrhunderts den Rang Struktur könnte wie folgt dargestellt werden:

Niedergang der Royal Naval Optionsscheine

Im Jahr 1843 wurden die Offiziersmesse Offiziere in Auftrag Status gegeben, während im Jahr 1853 die minderwertigen Unteroffiziere wurden in die neue Rate der obermaat absorbiert, beide Klassen aufhören zu Offiziere sein. Unteroffiziere und Chefunteroffiziere: Am 25. Juli 1864 wurden die stehenden Unteroffiziere in zwei Typen unterteilt. Zu der Zeit des Ersten Weltkriegs hatte ihren Reihen mit der Annahme der modernen Technologie in der Marine erweitert worden, um Telegraphisten, Elektriker, Schiffsbauer, Handwerker Ingenieure usw. Beide Unteroffiziere und beauftragte Unteroffiziere sind durcheinander in den Optionsoffiziersmesse statt als der Offiziersmesse. Unteroffiziere und Unteroffiziere in Auftrag durchgeführt auch Schwerter, wurden von Bewertungen salutierte und rangiert zwischen Teil Leutnants und Fähnriche.

Im Jahr 1949, die Reihen der Warrant Officer und in Betrieb genommen warrant officer wurden zu "Unteroffizier" und "Senior-Offizier", der zweiten Rangliste mit, aber nach dem Rang eines Leutnants in die Messe, den Haftbefehl Offizierskasinos verändert, und sie eingeliefert wurden schließen. Kollektiv diese Offiziere wurden als "Zweig Offiziere" bekannt, im Jahr 1998, die im Jahr 1956 umbenannt "besonderen Aufgaben" Offiziere wurde die Liste besondere Aufgaben mit der allgemeinen Liste der Offiziere der Royal Navy zusammengeführt, um alle Offiziere jetzt mit der gleichen Gelegenheit zu erreichen die höchsten in Auftrag Reihen.

Moderner Gebrauch

Australien

Die australische Armee hat drei Warrant Officer Ränge: WO, WO1 und WO2. Die dienstältesten Armee-Stabsfeldwebel ist der ernannte Regimental Sergeant Major der Armee Soldaten. Der RSM-A ist der einzige Inhaber der einzigartigen Rang eines Warrant Officer, im Jahr 1991. Inhaltliche RSMs der Regimenter und Bataillone eingeführt halten den Rang Feldwebelleutnant. Obwohl der gleichen Rang wie andere WO1s, mit einigen Ausnahmen, RSMs gelten als Senior zu anderen WO1s. Der dritte Rang Feldwebel. Die Insignien der drei Reihen sind: eine Krone für einen WO2; der Commonwealth-Wappen für ein WO1; und der Commonwealth-Wappen von einem Lorbeerkranz für den Warrant Officer umgeben.

Die Royal Australian Navy Rang eines Warrant Officer ist der Marine nur durch Options ernannt Rang und ist gleichbedeutend mit der Armee WO1. Der ranghöchste Unteroffiziere Mitglied der Navy ist die Warrant Officer ernannt Warrant Officer der Marine.

Die Royal Australian Air Force Rang eines Warrant Officer ist der Air Force nur von Options ernannt Rang und entspricht sowohl der Armee WO1 und dem Navy WO. Der ranghöchste Unteroffiziere Mitglied ist der Warrant Officer ernannt Warrant Officer der Air Force.

Israel Defense Forces

Die רב-נגד משנה Rav Nagad Mishne und die רב-נגד Rav Nagad sind beide Unteroffiziere Ränge in der israelischen Armee. Da der IDF ist eine integrierte Kraft, haben sie eine einzigartige Rangstruktur. IDF Reihen sind die gleichen in allen Dienstleistungen. Die Reihen sind von denen der paramilitärischen Haganah im britischen Mandatsgebiet Palästina Zeitraum, um die Jischuw zu schützen entwickelt abgeleitet. Dieser Ursprung ist in der leicht verdichteten IDF Rangstruktur wider.

Singapur

In den Singapore Armed Forces, beginnen Offiziere als dritte Unteroffiziere, die zuvor ab 2WO. Dieser Rang ist mit ehemaligen Spezialisten, die den Rang eines Master Sergeant erreicht haben und entweder durch gegangen, oder sind dabei, durch die Warfighter Course an der Specialist und Warrant Officer Erweiterte Schule in der Specialist und Warrant Officer Institute gehen gegeben. Um zu einer zweiten warrant officer gefördert werden und vor, müssen sie für die ausgewählt wurden, und studierte an der gemeinsamen warrant officer Kurs an der SAF Warrant Officer School. Unteroffiziere Rang zwischen Spezialisten und Unteroffiziere. Sie dienen gewöhnlich als Bataillon oder Brigade Regiments Sergeant Majors. Viele von ihnen dienen als Ausbilder und Fachexperten in verschiedenen Bildungseinrichtungen. Unteroffiziere werden auch auf die verschiedenen Mitarbeiter durch die jeweiligen Fachbeamten geleitet gesehen. Es gibt sechs Typen von Warrant Officer.

Unteroffiziere eingesetzt, um ihre eigenen Durcheinander haben. Für kleinere Lager, sind diese Durcheinander mit Einander der Offiziere als kombinierte Durcheinander für bessere Kameradschaft zusammen. Unteroffiziere haben ähnliche Aufgaben an Unteroffiziere. Unteroffiziere sind in der Regel als "Sir" von den Mannschaften oder als "Warrant" gerichtet. Sie sind auch in der Regel durch Unteroffiziere angesprochen "Encik". Es ist nicht notwendig, die von anderen Ränge begrüßt werden. Sie sind meist aus Respekt von den Kapitulanten grüßte werden.

Südafrika

Klasse 1 Klasse 2 Meister warrant officer Rangabzeichen im SANDF

In der South African National Defence Force a warrant officer ist ein Unteroffizier Rang. Vor dem Jahr 2008 gab es 2 Klassen - Feldwebel 1 und 2. Ein Feldwebel 1 konnte um Positionen wie Regimentshauptfeldwebel, Hauptfeldwebel Bildung oder sogar Sergeant Major der Armee, während noch in den Rang eines Feldwebel 1 ernannt . Im Jahr 2008 Warrant Officer Ränge wurden erweitert, so dass die materiellen Reihen, die mit hochrangigen Ernennungen kam wurde nun Reihen, die eine Person gehalten nach dem Umzug von diesem Posten.

Vereinigtes Königreich

Königliche Marine

WO2 badge WO1 badge Warrant officer Klassen der Royal Navy

Im Jahr 1973 erschien Unteroffiziere in der Royal Navy, aber diese Termine folgte der Armee-Modell, mit dem neuen Unteroffiziere als Wertungen anstatt Offiziere. Sie wurden zunächst als Flottenchef Offiziere bekannt, wurden aber Offiziere in den 1980er Jahren umbenannt. Sie rangiert mit Unteroffiziere der Klasse 1 in der britischen Armee und Royal Marines und Unteroffiziere in der Royal Air Force.

Es gibt Executive-Warrant Officers für Befehle und Schiffe. Vier Niederlassungen, Surface Ships, U-Boote, Marineinfanterie und Fleet Air Arm jeweils über eine Befehls Warrant Officer. Der Senior RN WO ist der Warrant Officer des Marinedienst.

Britische Armee

In der britischen Armee, gibt es zwei Options Reihen, Feldwebelleutnant 2 und Feldwebelleutnant 1, wobei letztere die ältere der beiden. Früher war es so häufiger auf diese Reihen als WOII und WOI beziehen. "Warrant Officer 1st class" oder "2. Klasse" ist falsch. Der Rang unmittelbar unter WO2 ist Feldwebel. Von 1938 bis 1940 gab es eine WO III Platoon Sergeant Major Rang.

Royal Marines

Vor 1879 hatten die Royal Marines keine Unteroffiziere: Bis Ende 1881 hatten die Royal Marines Warrant Rang, ihre Feldwebel und einige andere ältere Unteroffiziere gegeben, in einer ähnlichen Weise wie die Armee. Als die Armee eingeführt, in die Reihen der Warrant Officer Klasse I und Klasse II im Jahre 1915, hat die Royal Marines, kurz nachdem die gleichen. Von Februar 1920 Royal Marines Offiziere Klasse I wurden den gleichen Status wie Royal Navy Offiziere und den Rang eines Feldwebel II gegeben wurde in der Royal Marines abgeschafft, ohne weitere Aktionen, um diesen Rang.

Die Marines hatten Offiziere gleichgestellt ist, um die Royal Navy von 1910 mit der Royal Marines Schützen, das entspricht Warrant Rang Schützen der Marine eingeführt. Entwicklung dieser Reihen eng einher, dass der Marinegegenstücken: wie in der Royal Navy, nach dem Zweiten Weltkrieg gab es Unteroffiziere und Unteroffiziere in Auftrag gegeben, in Auftrag Staff Sergeant Majors, Royal Marines Kanoniere, beauftragte Royal Marines Kanoniere usw. Als Offiziere sie von Junior-Reihen in den Royal Marines und der Armee salutierte wurden. Dies wurde alles Zweig Offizier Reihen im Jahr 1949, und spezielle Aufgaben Offiziersränge in 1956. Diese Ränge würde im Jahr 1972 zurück, dieses Mal ähnlich wie ihre Gegenstücke Armee, und nicht als die RN zuvor.

königliche Luftwaffe

Die Royal Air Force erste verwendet die Reihen der Feldwebel I und II von der Royal Flying Corps übernommen. Es verwendet die ersten Rangabzeichen des königlichen Wappen für WOI und die Krone für WOII. Bis in die 1930er Jahre wurden diese Reihen oft als Hauptwachtmeister 1. und 2. Klasse bekannt. Im Jahr 1939 schaffte die RAF den Rang WOII und behielt nur das WOI Rang, die als gerade Warrant Officer, die es bis heute. Die RAF hat keine Entsprechung auf WO2, ein RAF WO gleichwertig mit WO1 und tragen die gleiche Rangabzeichen, das königliche Wappen. Der korrekte Weg, ein Warrant Officer-Adresse ist "Herr" oder "Ma'am" von Fliegern und "Herr oder Warrant Officer -Name-" von Beamten. Die meisten RAF Offiziere keine Termine als in der Armee oder Royal Marines zu halten; Eine Ausnahme ist der Bahnhof Warrant Officer, der auf einem RAF-Station als "Erste unter Gleichen" ist. Warrant Officer ist die höchste nicht-Auftrag Rang und rangiert oberhalb der Flug Sergeant.

Im Jahr 1946, die RAF umbenannt seinen Flugzeugbesatzung Offiziere zur Flugzeugbesatzung zu meistern, eine Bezeichnung, die noch überlebt. 1950 Unteroffiziere benannte sie in technischen Berufen, um Technikern zu meistern, eine Bezeichnung, die nur bis 1964 überlebt.

Der ranghöchste RAF warrant officer nach Vereinbarung ist der Chef des Luft Personals Warrant Officer. Er hat den gleichen Rang wie alle anderen Unteroffiziere.

Vereinigte Staaten

In den Vereinigten Staaten militärische wird ein Warrant Officer als Offizier über den senioren meisten angeworben Reihen sowie Offiziersanwärter und Offiziersanwärter eingestuft, aber unterhalb des Offiziers Grad der O-1. Unteroffiziere sind hoch qualifiziert, einspurige Spezialitätenoffiziere, und während die Reihen werden vom Kongress ermächtigt, jeder Zweig der US-Streitkräfte wählt, verwaltet und nutzt Offiziere auf leicht unterschiedliche Weise. Für die Ernennung zum Offizier Warrant, wird ein Haftbefehl vom Sekretär des jeweiligen Dienstes genehmigt, während Chief Warrant Officers werden vom Präsidenten der Vereinigten Staaten in Auftrag gegeben und nehmen den gleichen Eid als reguläre Unteroffiziere.

Unteroffiziere und tun Befehl Abteilungen, Einheiten, Aktivitäten, Schiffe, Flugzeuge und gepanzerte Fahrzeuge sowie Blei, Bus, Bahn, und beraten Gebenen. Allerdings ist primäre Aufgabe Warrant Officer als Marktführer, um als technischer Experte zu dienen, wertvolle Fähigkeiten, Beratung und Know-how, um Kommandanten und Organisationen in ihrem jeweiligen Bereich.

Alle US Dienste beschäftigen Warrant Officer Grade mit Ausnahme der US Air Force. Obwohl immer noch technisch genehmigt, die Air Force nicht fort Ernennung neuer Unteroffiziere im Jahr 1959 in den Ruhestand ihre letzten Chief Warrant Officer von der Air Force Reserve im Jahr 1992.

Die US-Marine und US-Küstenwache auch die Klasse der W-1 eingestellt 1975 Ernennung / Inbetriebnahme alle Neueinsteiger als Chief Warrant Officer 2. Anders als die Armee, alle Marine und Küstenwache Chefoffiziere streng vom Chief Petty Officer, ausgewählt Besoldungsgruppen. Die Küstenwache kann und wird wählen Offiziere aus Gehaltsstufe E-6.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha