Wahlen in Belize

Wahlen in Belize sind die ordnungsgemäß abgehaltenen Wahlen auf verschiedenen Ebenen der Regierung in der Nation von Belize statt.

Lösen gewählten Gremien

Die Gesetzgebung

Auflösen der Nationalversammlung von Belize ist das Vorrecht der Generalgouverneur von Belize, derzeit Sir Colville Young. In den Kapiteln 84 und 85 der Verfassung, der Generalgouverneur kann jederzeit auflösen oder vertagen die Versammlung unter dem Rat des Premierministers von Belize, mit dem Vorbehalt, dass eine allgemeine Wahl muss innerhalb von drei Monaten nach der Auflösung bezeichnet werden, es sei denn, die Generalgouverneur sieht keinen Grund, dies zu tun.

Stadt und Stadträte

Stadt und Stadträte aufzulösen am letzten Sonntag im Februar in jedem dritten Jahr mit der Wahl zum ersten Mittwoch in jedem dritten Jahr nannte im März.

Beispiel

Amandala Kolumnist Henry Gordon, zu widerlegen, eine Aussage von ehemaligen Premierminister Said Musa, legte die Grenzen, unter denen die nationalen Wahlen in einem kürzlich erschienenen Artikel aufgerufen werden. Musa hatte gesagt, dass Wahlen bis März 2008 stattfinden wird und dass er nicht eine Wahl zu nehmen in die "die zusätzlichen 3 Monate", wie er behauptete, Gordon hatte angenommen. Gordon antwortete, dass es keine solche Bestimmung in der Verfassung, und dass Musa wurde obskuren über die Angelegenheit.

Herr Musa hatte eine Auflösung der Nationalversammlung am 24. Januar 2003, 4 Jahre, 7 Monate und 4 Tage nach der letzten allgemeinen Wahlen, 27. August 1998. Das Auflösen wurde von Young erteilt am 4. Februar 2003 beantragt, an dem Zeit die Versammlung stand gelöst, während Vorbereitungen für die Wahlen am 5. März 2003. Die PUP gewann die Wahlen mit Musa weiterhin als Premierminister. Doch seine Amtszeit nicht zu beginnen, sagt Gordon, bis zur ersten Sitzung des neuen Nationalversammlung, am 4. April 2003. Seit einer Nationalversammlung muss für fünf Jahre ab dieser erste nach § 84, Abs sitzt weiter. 2, so wird die aktuelle Anordnung sei denn früher dissolved- am 3. April 2008 stehen dissolved- Daraus folgt, dass die neueste allgemeine Wahlen können nach diesem Zeitpunkt aufgerufen werden soll 3. Juli endete 2008. Herr Musa Spekulationen über den Zeitpunkt der Parlamentswahlen indem er sie zum 7. Februar 2008.

  • Gordons vollständige Erklärung

Allgemeine Wahlen

Belize wählt auf nationaler Ebene eine Wahlperiode. Die Nationalversammlung besteht aus zwei Kammern. Das Repräsentantenhaus hat 31 Mitglieder, für eine fünfjährige Amtszeit in Einerwahlkreisen ab 2008 Der Senat gewählt hat 12 Mitglieder für eine fünfjährige Amtszeit ernannt.

Belize hat eine Zwei-Parteien-System, was bedeutet, dass es zwei dominierende politische Parteien, äußerst schwer für jeden, um Wahlerfolg unter dem Banner der anderen Parteien zu erreichen. Nur einmal in den jüngsten Parlamentswahlen hat ein unabhängiger Kandidat erhalten mehr Stimmen als Kandidat einer Partei. Wilfred Elrington unabhängig in 2003 ausgeführt wird, erhalten doppelt so viele Stimmen wie die UDP-Kandidaten aber nicht, um zu gewinnen. Elrington hatte zuvor aus seiner Partei getrennt, aber sie haben seit versöhnt. Trotz der insgesamt abgründigen Rekord von unabhängigen Kandidaten und Dritten, der politische Prozess in Belize noch sieht, seinen fairen Anteil an wohlmeinende Menschen Schritt nach vorn, um die Nation zu dienen.

Wahlkreise

Die sechs Bezirke von Belize in 31 Wahlkreise unterteilt.

Gemeindewahlen

Auf lokaler Ebene, die Bürger in Städten und Dörfern zu wählen Gemeinderäte alle drei Jahre. Belize hat sieben Städte und zwei anerkannte Städten, Belize City und Belmopan. Belize City, aufgrund seiner größeren Größe, trägt größere Repräsentation und Bedeutung, mit einem Bürgermeister und zehn Ratsmitglieder gewählt, im Gegensatz zu einem Bürgermeister und sechs Ratsmitglieder für Belmopan und den Städten. Die beiden Parteien-System in Kraft ist auch hier, aber unabhängigen und Dritten Kandidaten haben in der letzten Zeit relativ gut bei den Kommunalwahlen. Die neueste solchen Wahl wurde am 1. März 2006 stattfinden, und die nächste Wahl ist vorläufig für 2009 geplant.

Durch-Wahlen und Abstimmungen

Diese Arten von Wahlen sind auf einem weniger regelmäßig statt. Nachwahlen sind in der Regel statt, um Vertreter entweder lokal oder national, die im Laufe ihrer Amtszeit aus verschiedenen Gründen verloren zu ersetzen. Die letzte Wahl fand im Oktober 2003 statt, um verstorbenen Vertreter Agripino Cawich, der seinen Sitz nur wenige Monate zuvor von dem Mann, der die Ergänzungswahl, John Saldivar hat gewonnen, aber starb aufgrund von Krankheit zu ersetzen.

Referenden sind in der Regel auf Fragen von lokaler oder nationaler Bedeutung statt. Belize hatte eine Volksabstimmung nie gehalten vor 2008, obwohl man hat immer wieder um die guatemaltekische Anspruch auf Belize absetzen gefordert. Es wurden Vorkehrungen getroffen für einen Vertrag, um diese Behauptung zu, um eine Volksabstimmung zu gehen begleichen. 1999 Einwohner von Belmopan eine Volksabstimmung, um festzustellen, ob sie für ihre eigenen Angelegenheiten als Stadt verantwortlich ist; eine Mehrheit stimmte ja, und Belmopan hielt seine erste Stadtrat Wahlen weniger als ein Jahr später.

Premierminister Said Musa gab am 7. Januar 2008, dass eine Volksabstimmung würde am selben Tag wie die Wahlen stattfinden, die Menschen in Belize zu fragen, ob sie wollten Oberhaus des Landes, den Senat, um gewählt zu werden.

Regierung Wahlen

In Belize, sind Wahlen durch die Wahlen und Grenzen Kommission unter der Kontrolle von einem Wahlleiter, für die Durchführung von fairen Wahlen verantwortlich betreut. Stuart Leslie wurde auf den Posten im August 2005 ernannt und ersetzt Veteran Myrtle Palacio. Die EBC hat auch ein Board of Directors, die Parteivertreter umfasst. Die EBC wurde 1978 gegründet, um den öffentlichen Dienst der Aufgaben der Abhaltung von Wahlen für sich zu entlasten; eine Wahl und Grenzen Abteilung wurde im Jahr 1988 aufgenommen Die EBD führt eine Liste der Wähler in den Niederlassungen landesweit und neue Wähler regelmäßig kommen, um auf die Registrierung der Wähler-Liste für die Wahlen zu unterzeichnen. Die Liste wurde zuletzt überarbeitet im Jahr 1997. Die Abstimmung wird auf Belizianer 18 Jahren beschränkt ist; die 18-jährige Stimme gibt es seit 1978.

Stuart Leslie bestätigt lokalen Fernsehsender 7 News, dass er nicht als Wahlleiter dienen jenseits Dezember 2006 akzeptiert haben einen Post im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten. 7 News berichtete auch, dass die übliche Neuregistrierung Übung durchgeführt, alle zehn Jahre etwa wegen, aber dass die politischen Parteien bereit sind, es bis nach 2008 Wahlen stattfinden verzögern. 7 News Artikel

Im Dezember 2006 Karriere des öffentlichen Dienstes Dorothy Bradley gelang Leslie als Wahlleiter und sich sofort verpflichtet, die Straffung des Wahlprozesses und die Wiederherstellung Vertrauen der Wähler. News 5 Bericht Bradley hat Berichten zufolge trat als der September 2007, so dass die Position vakant.

Liste der Hauptwahlvorstand seit 1988

  • 1988-1994: Winston Carr
  • 1994-1999: Städtischer A. Reyes
  • 1999-2005: Myrtle Palacio
  • 2005-2006: Stuart Leslie
  • Dezember 2006-September 2007: Dorothy Bradley
  • September 2007-2010: Ruth Meighan
  • Februar 2010 - Oktober 2011: Dorothy Bradley
  • Oktober 2011 - Gegenwart: Josephine Tamai

Neueste Wahlen

Vergangenen Wahlen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha