Wahl Teilung von Stuart

Stuart ist ein Wahl Teilung der gesetzgebenden Versammlung in Australiens Northern Territory. Nach dem schottischen Entdecker John McDouall Stuart benannt, es wurde ursprünglich im Jahr 1947 als eines der fünf Gründungswahlkreise des Northern Territory Legislative Council erstellt. Es ist ein fast völlig ländliche Wählerschaft umfasst einen Großteil der westlichen Territorien und deckt 383.859 km² und nehmen in den Städten Dagaragu, Lajamanu, Willowra, Yuendumu, und ein Teil der nordöstlichen Seite von Alice Springs. Es gab 4.706 Menschen in der Wählerschaft als der August 2012 eingeschrieben.

Es wurde ursprünglich leicht vom Land Liberale Partei gehalten, wurde aber viel freundlicher zu Labor, wenn ein 1983 Umverteilung meisten der Alice Springs Gebiet der Wählerschaft entfernt. Als Ergebnis der Umverteilung, verschoben sitzen CLP-Mitglied Roger Vale an die damals neuen Sitz der Braitling. Arbeits hielt sie ohne Unterbrechung für die nächsten 30 Jahre, in der Regel ohne große Schwierigkeit. Es wurde durch eine einmalige Oppositionsführer Brian Ede 1983 bis 1996 statt, und der ehemalige Generalstaatsanwalt Peter Toyne von 1996 bis 2006. Toyne wurde in einem 2006 von der Wahl von einheimischen Politikberater Karl Hampton gelungen.

Hampton leicht behielt den Sitz in 2008, aber in der Wahl 2012, wurde er von CLP-Sterne-Kandidaten und indigenen Aktivisten Bess Preis, der auch Hampton Tante ist entgegengesetzt war. Hampton primäre Stimme mehr als halbiert und Preis besiegte ihn auf einem Zwei-Parteien-Schaukel von 18,6 Prozent inmitten der ALP Kernschmelze in den abgelegenen Teilen des Territoriums.

Mitglieder für Stuart

Wahlergebnisse

  0   0
Vorherige Artikel Dogan Holding
Nächster Artikel University of Findlay

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha