Vergänglichkeit

Evanescence ist eine amerikanische Rockband in Little Rock, Arkansas 1995 von Sängerin / Pianistin Amy Lee und Gitarrist Ben Moody gegründet. Nach der Aufnahme unabhängige Alben, veröffentlichte die Band ihr erstes Album in voller Länge, Gefallen, auf Wind-Up Records im Jahr 2003 Gefallene verkaufte mehr als 17 Millionen Exemplare weltweit und half der Band gewinnen zwei Grammy Awards und sieben Nominierungen sowie Scoring Nein . 6 in CBS "Top Meistgekaufte Alben der letzten 10 Jahre". Ein Jahr später, Evanescence ihr erstes Live-Album, Überall, außer Haus, das mehr als eine Million Exemplare weltweit verkauft. Im Jahr 2006 veröffentlichte die Band ihr zweites Studioalbum, die offene Tür, die mehr als fünf Millionen Exemplare verkauft.

Das Line-Up der Gruppe wurde mehrfach geändert: David Hodges verlassen im Jahr 2002 Mitbegründer Moody verließ im Jahr 2003, Bassist Will Boyd im Jahr 2006, gefolgt von Gitarrist John LeCompt und Drummer Rocky Gray im Jahr 2007. Die letzten zwei Änderungen führten zu eine Pause, mit temporären Bandmitglieder einen Beitrag zur Auftritte Tour. Billboard Platz Evanescence No. 71 auf die besten Künstler der Dekade Diagramm.

Im Juni 2009 angekündigt, die neueste Line-up der Band schließlich mit Evanescence zurückgegeben, ihr selbstbetiteltes drittes Studioalbum, am 11. Oktober 2011 veröffentlicht Er debütierte auf Platz 1 der Billboard 200 Charts mit 127.000 Exemplaren im Vertrieb. Das Album debütierte ebenfalls auf Platz 1 auf vier anderen verschiedenen Billboard-Charts; die Rock-Alben, digitale Alben, Alternative Alben und die Hard Rock Alben-Charts. Die Band verbrachte 2012 auf Tour in der Förderung des neuen Albums mit anderen Bands wie The Pretty Reckless und Fair To Midland.

Geschichte

1995-2001: Gründung und frühen Jahre

Evanescence wurde vom Sänger, Pianist und Songwriter Amy Lee und ehemalige Lead-Gitarrist und Songschreiber Ben Moody gegründet. Die beiden trafen sich im Jahr 1994 an einem Jugendcamp in Little Rock, wo Moody gehört Lee spielen "Ich würde alles für die Liebe tun" von Meat Loaf auf dem Klavier. Ihre ersten Lieder zusammen waren "Solitude" und "Give Unto Me", die beide von Lee geschrieben, und "Verstehen" und "My Immortal", die beide von Moody geschrieben. Die Lieder wurden von beiden Künstlern bearbeitet, und sie gleich Kredit geteilt.

Zwei von Lee und Moody 's Songs wurden auf lokalen Radiosendern gespielt und hob lokale Bewusstsein für die Gruppe, und die Nachfrage nach einem Konzert. Die Band erschien schließlich leben, und wurde zu einem der beliebtesten Acts in der Gegend. Nach dem Experimentieren mit Bandnamen wie Childish Absichten und Stricken, entschied man sich für Evanescence, das "Verschwindenlassen" oder "verblasst" bedeutet.

Die Band veröffentlichte zwei EPs. Die erste ist die selbstbetitelte EP Evanescence, von denen etwa 100 Exemplare wurden hergestellt und in einem frühen Live-Auftritte der Band verteilt. Die zweite ist die schlief EP, die auch als Flüstern EP bekannt. Es gab auch einen dritten EP genannt Mystary EP. Für ihre erste abendfüllende Demo-CD, Herkunft, etwa 2.500 Exemplare wurden hergestellt und an Konzertbesucher verkauft. Herkunft und die EPs enthält Demo-Versionen einiger Songs auf ihrem Debütalbum, Gefallen. Während einem Radiointerview, Lee und Moody gefördert Fans zu älteren Songs der Band aus dem Internet herunterladen.

2002-2005: Gefallene und Anywhere but Startseite

Nachdem zum ersten Mal mit der Band bei Ardent Studios in Memphis und war beeindruckt, Produzent Pete Matthews spielte ihre Demos zu seinem Freund bei Wind-Up Records, Diana Meltzer. Es war, als Meltzer gehört "My Immortal", das sie interessiert an der Unterzeichnung der Band wurde, sagte, dass sie "wusste, dass es ein Hit". Die Wind-up A & amp; R erzählt HitQuarters, die, obwohl sie bereits großes Talent zeigte, waren sie noch jung und brauchte entwickelt werden, und "angesichts der Zeit und Gelegenheit, sie könnten einen Durchbruch Klang zu liefern." Einmal unterzeichnet die Band nach Los Angeles, da eine Wohnung und Proberaum und in einem Fitnessstudio eingeschrieben. Lee wurde Schauspiel, Gesang und Bewegung Klassen gegeben. Nach fast zwei Jahren Produzent Dave Fortman wurde zu produzieren brachte ihr erstes Album gefallen. Allerdings Plattenfirma Führungskräfte zunächst geweigert, das Album zu veröffentlichen, es sei denn die Band würde zustimmen, um eine Vollzeit männlichen Co-Sänger hinzuzufügen. Als die Band nicht auf diese Forderung zustimmen, lenkte das Etikett, und nur für eine männliche Sänger in das Album Lead-Single "Bring Me To Life", beharrte. Lee war immer noch nicht glücklich darüber, aber stimmte es.

Anfang 2003 wurde das Lineup von Amy Lee und Ben Moody Freunde, John LeCompt, Rocky Gray und Will Boyd, von denen alle arbeiteten an Evanescence früheren Songs fertig. Während sie sich auf Gefallene zu fördern, akzeptiert Evanescence ein Angebot aus der Videospiel-Firma Nintendo, um auf dem Nintendo Fusion Tour, die sie im Jahr 2003 titelte durchzuführen.

Gefallene verbrachte 43 Wochen in den Billboard Top 10; wurde zertifiziert 7x Platin in den Vereinigten Staaten; und verkaufte weltweit mehr als 17 Millionen Exemplaren. Das Album wurde 104 Wochen in den Billboard 200 aufgeführt sind, und es war eine der acht Alben in der Geschichte des Diagramms, um mindestens ein Jahr in den Billboard Top 50 zu verbringen.

Am 22. Oktober 2003 hat Moody verließ die Band während der Europa-Tour für die Gefallenen, angeblich wegen kreativer Differenzen. In einem Interview einige Monate später, sagte Amy Lee: "... wir zu einem Punkt, dass, wenn etwas nicht ändern, wären wir nicht in der Lage gewesen, einen zweiten Datensatz zu machen haben, bekommen hatte." Dies wurde zu einem Punkt der Verwirrung, als Moody und Lee erklärte auf der Gefallenen Album Liner stellt fest, dass sie die besten Freunde. Lee sagte, dass es fast eine Erleichterung, die Moody verließ wegen der Spannungen innerhalb der Band erstellt wurde. In einem Interview hat Lee sagte: "Ich weiß nicht, ich denke, es ist genau das, was ich erwartet habe. Er ist mehr über Art des Pop Einfluss Art der Sache und auch, wissen Sie, was es kommerzielle und ich meine, verkauften Alben. Das ist der Teil von ihm, dass wir oft nicht einverstanden Ich wollte die mehr künstlerische seltsame Sache zu tun, und er hatte tun wollen das Ding, dass die Leute hören wollen ... "Sie fügt hinzu:" Also das ist ein großer Teil der Grund, es ist so Spaß beim Schreiben jetzt, wir denken nicht darüber nach. Es ist wie 'was machen wir gerne? "," Was ist der Spaß? ", wie" Was müssen wir tun, das ist etwas anderes? wollen "" Moody wurde von Terry ersetzt Balsamo von Cold.

Major-Label-Debüt Evanescence Single "Bring Me To Life", mit Gastsänger von Paul McCoy von 12 Stones, war ein globaler Hit für die Band und erreichte Platz 5 auf der amerikanischen Billboard Hot 100 Es bot Evanescence mit ihrer ersten UK-Nummer-Eins- Einzel-, wo sie waren für vier Wochen von Juni-Juli 2003. Der Song wurde auch das offizielle Thema für WWE No Way Out 2003 gleichermaßen beliebt "My Immortal" kulminierte an der Nummer 7 in den USA und UK-Charts, und die beiden Songs waren in der Soundtrack für den Action-Film Daredevil vorgestellt. "Bring Me To Life" wurde auf der 46. Grammy Awards im Jahr 2004, wo die Band gewann den Best Hard Rock Performance and Best New Artist Awards und wurden für die beiden anderen nominierten anerkannt. Die beiden anderen Singles abgefallen "Going Under" sind und "Dummkopf Jeder ist"; alle wurden von einem Musikvideo befördert.

Darüber hinaus ist gefallen No. 6 an den "Top Meistgekaufte Alben der letzten 10 Jahre". Nach dem Verkauf von mehr als 7 Millionen Exemplare in den Vereinigten Staaten allein, und 17 Millionen weltweit.

Im Jahr 2004 neue Aufstellung Evanescence freigegeben ein DVD / CD-Compilation Anywhere but Startseite betitelt. Die DVD enthält ein Konzert in Paris, als auch hinter den Kulissen Funktionen, darunter Aufnahmen der Band backstage Autogramme und Aufwärmen. Ebenfalls auf der CD sind die Live-Songs "Breathe No More", "weiter weg", und die Abdeckung des Korns "Gedankenlose" der Band. Das Album hat mehr als eine Million Exemplare weltweit verkauft.

2006-2009: The Open Door

Ein Sprecher Label der Band bestätigt, am 14. Juli 2006 war, dass Bassist Will Boyd die Band für "nicht wollen, einen weiteren großen Tour zu tun" und wollen nach links "in der Nähe seiner Familie zu sein." Amy Lee ursprünglich brach die Nachricht an die Fans in einem Beitrag auf einer inoffiziellen Evanescence Website, EvBoard.com. In einem Interview mit MTV, auf ihrer Website am 10. August 2006 veröffentlicht, kündigte Lee, dass Tim McCord, ehemaliger Revolution Lächeln Gitarrist, würde das Instrument wechseln und spielen Bass für die Band.

Das Album kam nur langsam voran aus mehreren Gründen, darunter Amy Lee Wunsch um den kreativen Prozess zu maximieren und nicht hetzen Produktion, Nebenprojekte anderen Bandmitglieder, Gitarrist Terry Balsamo, Schlaganfall und den Verlust ihrer ehemaligen Manager. Obwohl Lee erklärte auf der Fan-Forum Evboard, dass neue Album Evanescence würde März 2006 abgeschlossen werden kann, wurde die Freisetzung zurückgeschoben, weil angeblich "Wind-Up Records ... wollte ein paar Änderungen, um die kommende Single" Call Me When You ' Wieder Sober ", die moderne Rock und Alternative Rock-Radio am 7. August 2006 die 13-Track-Album The Open Door wurde in Kanada und den Vereinigten Staaten am 3. Oktober 2006 veröffentlicht getroffen; das Vereinigte Königreich am 2. Oktober 2006; und Australien am September 30, 2006. Das Album verkaufte 447.000 Kopien in den Vereinigten Staaten in der ersten Woche des Umsatzes und verdient ihren ersten Nummer 1-Rangliste der Billboard 200 Album-Charts und wurde der 700. No. 1-Album in Billboard, da das Diagramm wurde eine wöchentliche Eigenschaft im Jahr 1956 Das Musikvideo für "Rufen Sie mich an, wenn Sie sind Sober" wurde in Los Angeles gedreht und ist auf dem Märchen Rotkäppchen. The Open Door wurde für Pre-Order auf dem iTunes Store auf verfügbaren Informationen 15. August 2006, das Musikvideo für "Rufen Sie mich an, wenn Sie sind Sober" wurde ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Die Tour für die offene Tür begann am 5. Oktober 2006 in Toronto und enthalten Standorten in Kanada, den USA und Europa in diesem Jahr. Diese erste Tour setzte am 5. Januar 2007 bis inklusive Haltestellen in Kanada, Japan und Australien und dann zurück in die USA für eine zweite Tour im Frühjahr. Als Teil ihrer Tour, Evanescence durchgeführt am 15. April 2007 über die argentinischen Festival Quilmes Rock-07 zusammen mit Aerosmith, Velvet Revolver und anderen lokalen Bands. Sie auch Co-Headliner auf der Family Values ​​Tour 2007 zusammen mit Korn und anderen Bands. Die Gruppe schloss ihre Europa-Tournee mit einem ausverkauften Konzert in der Amphi in Ra'anana, Israel, am 26. Juni 2007 und beendete das Album Tour am 9. Dezember 2007.

Am 4. Mai 2007 gab John LeCompt, er habe von Evanescence abgefeuert worden, aber auch festgestellt, dass Drummer Rocky Gray hatte beschlossen, zu verlassen. Wind-up in einer Pressemitteilung am 17. Mai 2007, die besagt, dass zwei Dunkel New Day Mitglieder, Drummer Will Hunt und Gitarrist Troy McLawhorn, würde die Band, um LeCompt und Grau ersetzen Beitritt. Es wurde zunächst festgestellt, dass Hunt und McLawhorn würde mit Evanescence Tour bis zum Ende der Family Values ​​Tour im September 2007, aber beide weiterhin mit der Band durch die offene Tür Tour zu spielen.

2009-Present: Evanescence und Pause

In einem News-Posting an die Evanescence Website im Juni 2009 Amy Lee schrieb, dass die Band war in den Prozess der an neuem Material für ein neues Release für die im Jahr 2010 geplante Album Sie erklärte, dass die Musik wäre eine Weiterentwicklung des bisherigen Arbeiten sein und "besser, stärker und interessanter". Die Band spielte eine "geheime show" im Manhattan Center Grand Ballroom in New York City am 4. November 2009 mit ihren Labelkollegen Civil Twilight. Tickets für die Show ausverkauft in fünf Minuten. Diese Leistung fungierte als Warm-up für ihre Schlagzeile Auftritt bei der Maquinaria Festival in São Paulo, Brasilien, die am 8. November stattfand.

Evanescence ins Studio am 22. Februar 2010 mit der Aufnahme beginnen. Jagt zurück als Drummer, während ein zweiter Drummer und Programmierer, Will "Science" Hunt, wurde gebracht, um schriftlich zu helfen, aber letztlich nicht in die Band. David Campbell, der zuvor auf die geöffnete Tür funktionierte, wurde zurückgebracht, um Streicherarrangements zu behandeln, und das Album wurde für Freigabe durch den Produzent Steve Lillywhite geplant. Lee sagte später, dass "Steve war nicht die richtige Passform" und wurde von Produzent Nick Raskulinecz ersetzt.

Zu der Zeit, die Band begann die Aufnahme wurde das Album für einen August oder September 2010 Release vorgesehen. Doch am 21. Juni 2010 kündigte Lee auf EvThreads.com dass Evanescence hatte vorübergehend aus dem Studio, um auf dem Album weiter zu arbeiten und "bekommen unsere Köpfe in den rechten kreativen Raum". Lee auch angegeben, dass Plattenlabel Wind-up Records wurde durch "unsicheren Zeiten", die die Veröffentlichung des Albums weiter verzögern würde gehen. Die Band neu eingegeben das Studio Anfang April 2011 mit Produzent Nick Raskulinecz, der Musik für Alice in Chains und Foo Fighters produziert hatte, die Arbeiten auf dem dritten Album fortzusetzen. Es wurde berichtet, dass das Album würde Ende 2011 Troy McLawhorn veröffentlicht wurde berichtet, dass die Band als eine primäre Gitarristen nach Verlassen Post-Grunge-Band Seether versetzte haben werden, aber Management Evanescence der später fest, dass dies nicht der Fall war.

Am 12. Juni 2011 gab Amy Lee über seinen Twitter-Account, dass Troy McLawhorn offiziell zurück mit Evanescence und dass der Veröffentlichungstermin für das neue Album wäre, 4. Oktober 2011. Später, am 11. Juli 2011 wurde sie von MTV News berichtete, dass der Veröffentlichungstermin für das Album war wieder bis 11. Oktober geschoben wurde, und dass die erste Single aus dem Album wird "What You Want". Die Band nahm das Album in Blackbird Studio in Nashville. Während eines Interviews mit Kerrang !, Lee zeigte, dass die neue Albumtitel wird Evanescence sein. Lee sagte, dass die Entscheidung für den Titel des Albums war ihre Liebe zu Evanescence sowie der Datensatz mehr gemeinsam, als Alben aus der Vergangenheit geschrieben. Weitere Themen sind das Meer, auf der Suche nach Freiheit und die in der Liebe.

Die Evanescence Tour begann am 17. August 2011 mit einer Show im War Memorial Auditorium in Nashville. Die Band dann im Rock durchgeführt auf der Strecke in Winnipeg am 20. August 2011 und am Rock in Rio am 2. Oktober zusammen mit Guns N 'Roses und System of a Down sowie brasilianischen Künstlern Pitty und Detonautas Roque Clube. Nach einer Reihe von Veranstaltungen in Nordamerika, Evanescence reiste nach Europa im November auf eine ausverkaufte Tour in Großbritannien, Deutschland und Frankreich zu spielen, mit Unterstützung von The Pretty Reckless und australische Band ME. Evanescence durchgeführt an der Friedensnobelpreis-Konzert am 11. Dezember 2011, in dem sie "Lost in Paradise" gespielt und "Bring Me To Life", bevor er wieder auf Tour in Nordamerika. Im Februar 2012 sie Japan tourte mit Dazzle Vision, und im selben Monat in anderen südostasiatischen Ländern durchgeführt. März 2012 sah die Band-Tour in Australien und Neuseeland mit Blaqk Audio. Zwischen April und Juli 2012, tourte Evanescence in Europa und Nordamerika, mit zusätzlichen Haltestellen in Afrika und dem Nahen Osten.

Evanescence angehalten ihre Tour, an der Carnival of Madness Tour mit Halestorm, Cavo, New Medizin und Chevelle zu nehmen. Diese Tour begann am 31. Juli 2012, in Springfield, Illinois, und lief durch 2. September 2012 und endet in Buffalo, New York. Die Evanescence-Tour wieder aufgenommen im Oktober 2012 mit Stationen in Südamerika, Costa Rica und Panama. Die Tour umwickelt mit einer Reihe von Shows in England, bis zum 9. November 2012, in der Londoner Wembley Arena. Lee erklärte die Band plant, eine längere Pause nach der Tour zu nehmen und sagte: "Am Ende jeder wirklich lange Tour müssen Sie Ihren Kopf in Ordnung zu bringen. Ich glaube, am Ende des Laufs werden wir auf eine Pause für zu gehen eine Weile und Figur Dinge aus. "

Im Oktober 2013 verkaufte Wind-Up Records Teil ihrer Katalog Künstler, darunter Evanescence und ihre Master-Aufnahmen, um Fahrrad Music Company. Fahrradschwesterfirma Concord Music Group wird den Katalog zu vermarkten.

Am 3. Januar 2014 wurde bekannt, dass Amy Lee hatte eine Klage gegen ehemalige Plattenlabel Wind-Up Records eingereicht, suche $ 1,5 Millionen in unbezahlten Lizenzgebühren an die Band zu verdanken. Im März 2014 über seinen Twitter-Account, gab Lee, dass sie und Evanescence von ihrer Plattenfirma entlassen worden war und waren Original-Künstlern.

In anderen Medien

Lee behauptete, dass sie schrieb ein Lied für den Film 2005 Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia, aber, dass es wegen seiner dunklen Klang abgelehnt. Lee stellte weiter fest, dass es nur "mehr great stuff". Ein weiterer Song angeblich Narnia geschrieben war der Mozart-inspirierte "Lacrymosa". Können die Hersteller von Narnia jedoch widerlegt ihre Behauptung, die besagt, diese Informationen wurde "news, um sie", und dass keine Evanescence Musik war für die Aufnahme in den Soundtrack geplant.

Im Jahr 2010 veröffentlichte Evanescence "Together Again" als digitaler Download, ein Lied für die offene Tür geschaffen, aber später geschnitten. Der Song wurde veröffentlicht, um die Stiftung der Vereinten Nationen in Haiti Erdbeben Wiederaufbaumaßnahmen zu unterstützen. Er erhielt später breite Mitteilung als digitaler Download auf 23. Februar 2010.

Musik-Stil

"Wir sind auf jeden Fall eine Rockband, aber die Wendung ist, dass die Musik der Band ist episch, dramatisch, dunklen Felsen."

 Amy Lee, über Evanescence Genre 2003

Kritiker unterscheiden sich in Terming Evanescence ein Rock oder Metal-Band, aber die meisten identifizieren sie als eine Form der gotischen Band: Publikationen wie The New York Times, Rough Guides, Rolling Stone und Blender haben Evanescence als Gothic-Metal-Act identifiziert, während anderen Quellen, wie NME, MusicMight, IGN, PopMatters und Spin sie Gothic Rock bezeichnet haben. Sie haben zu einer Vielzahl von Bands aus verschiedenen Genres wie Nu-Metal-Ensembles wie POD verglichen und Linkin Park, Gothic-Metal-Gruppen wie Lacuna Coil und Symphonic-Metal-Bands wie Nightwish und Within Temptation. David Browne von Blender bietet eine ausführliche Beschreibung der Musik der Band als "goth Christian Nu-Metal mit einer Drehung von melancholischen Enya." Adrien Begrand der PopMatters beschreibt Evanescence als Verwendung "Nu-Metal-Riffs". Adrian Jackson von My Dying Bride erklärte, er fühlt sich Evanescence ist so etwas wie sein eigenes Gothic-Metal-Gruppe zu tun, nur in einem mehr kommerzielle Richtung. Andere Genres und Einflüsse verwendet werden, um den Sound der Band zu beschreiben sind: Industrial, Alternative Metal, Progressive Metal, Alternativ Rock, Hard Rock, Electronica, Post-Grunge, Kammer Pop und Heavy Metal. Offizielle Website der Band ihre musikalische Gattung eingestuft einfach als "Fels".

Evanescence wurde ursprünglich christliche Speicher befördert. Später machte sich die Band klar, sie wollte nicht in Betracht gezogen werden Teil der christlichen Rock-Genre, wie Kolleginnen und Wind-Up Records Künstler Glaubensbekenntnis. Terry Hemmings, Vorstandsvorsitzender der christlichen Musikvertrieb Provident, ausgedrückt Verwirrung bei Kehrtwendung der Band und sagte: "Sie klar zu verstehen, das Album würde in diese Kanäle verkauft werden." Nach dem Beginn der Musik der Band aus den Regalen zu entfernen viele christliche Läden, Wind-Up Records Vorsitzenden Alan Meltzer dann in einer Pressemitteilung im April 2003 formal anfordert, dass sie dies tun. Im Jahr 2006, Amy Lee sagte Billboard, dass sie entgegengesetzt hatte als eine "christliche Band" von Anfang an identifiziert.

Band-Mitglieder

  • Amy Lee - Lead-Gesang, Klavier, Keyboards, Harfe
  • Terry Balsamo - Lead-Gitarre
  • Tim McCord - Bass
  • Jagt - Schlagzeug
  • Troy McLawhorn - Rhythmus-Gitarre
  • Ben Moody - Lead-Gitarre
  • David Hodges - Keyboards, Klavier, Drums, Backing Vocals
  • Rocky Gray - Schlagzeug, Perkussion
  • John LeCompt - Rhythmus-Gitarre, Backing Vocals
  • Will Boyd - Bass-Gitarre
  • Francesco DiCosmo - Bass-Gitarre
  • Josh Freese - Schlagzeug, Perkussion

Diskografie

  • Gesunken
  • The Open Door
  • Vergänglichkeit

Auszeichnungen und Nominierungen

Auszeichnungen Prozession und Nachfolge

  0   0
Vorherige Artikel Dmitry von Fölkersam
Nächster Artikel Ana-Lucia Cortez

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha