Verbindungspool

Im Software-Engineering, ist ein Verbindungspool ein Cache von Datenbankverbindungen aufrechterhalten, so dass die Verbindungen können wiederverwendet, wenn zukünftige Anfragen an die Datenbank erforderlich sind. Verbindungspools verwendet werden, um die Leistungsfähigkeit der Ausführung von Befehlen in einer Datenbank zu verbessern. Öffnungs und Pflege einer Datenbank-Verbindung für jeden Benutzer, vor allem Anforderungen an eine dynamische Datenbank-gestützte Website Antrag gestellt, ist teuer und verschwendet Ressourcen. Im Verbindungs-Pooling, nachdem eine Verbindung erstellt wird, es in den Pool eingestellt wird und es immer wieder verwendet wird, so dass eine neue Verbindung muss nicht festgestellt werden. Sobald alle Verbindungen verwendet werden, wird eine neue Verbindung hergestellt ist und in den Pool gegeben. Verbindungspooling verringert auch auf der Höhe der Zeit ein Benutzer warten muss, um eine Verbindung zur Datenbank herzustellen.

Anwendungen

Connection Pooling wird in Web-basierte und Enterprise-Anwendungen verwendet und wird durch den Anwendungsserver abgewickelt. Dynamische Web-Seiten ohne Verbindungspooling offene Verbindungen zur Datenbankdienste, wenn sie gebraucht werden, und schließen Sie sie, wenn die Seite fertig Wartung eine besondere Anfrage. Seiten, die Verbindungspooling verwenden Sie stattdessen pflegen offene Verbindungen in einem Pool. Wenn die Seite benötigt Zugriff auf die Datenbank, verwendet es einfach eine vorhandene Verbindung aus dem Pool und eine neue Verbindung nur, wenn keine Pool-Verbindungen zur Verfügung stehen. Dies reduziert den Aufwand bei der Verbindung zur Datenbank auf individuelle Wünsche Dienst zugeordnet.

Lokale Anwendungen, die häufigen Zugang zu Datenbanken müssen auch von Verbindungspooling profitieren. Offene Verbindungen können in lokalen Anwendungen, die nicht brauchen, um eine getrennte Fern Anfragen wie Anwendungsserver Service gehalten werden, aber Implementierungen von Verbindungspooling kann kompliziert sein. Es gibt eine Reihe von Bibliotheken zur Verfügung, die Umsetzung Verbindungspooling und zugehörige SQL-Abfrage-Pooling, die Vereinfachung der Implementierung von Verbindungspools in Datenbankintensive Anwendungen.

Verbindungspools kann mit Einschränkungen der Zahl der Mindest Verbindungen, maximale Verbindungen und Verbindungen im Leerlauf so konfiguriert, dass die Leistung der Bündelung in spezifischen Problemzusammenhängen und Umgebungen zu optimieren.

Datenbank-Unterstützung

Connection Pooling wird von IBM DB2, Microsoft SQL Server, Oracle, MySQL und PostgreSQL unterstützt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha