Vater der modernen Chirurgie

Verschiedene Personen haben die chirurgische Technik weiterentwickelt und, als Folge, sind der Vater der modernen Chirurgie von verschiedenen Quellen genannt.

Sushruta

Sushruta gelehrt und praktiziert Operation an den Ufern des Ganges in der Gegend, die bis zum heutigen Tag Stadt Benares in Nordindien entspricht. Vieles von dem, was über Sushruta bekanntlich in Sanskrit in einer Reihe von Volumina er Autor, die kollektiv als Susrutha Samhitä bekannt sind enthalten. Es ist das älteste bekannte chirurgische Text und es beschreibt detailliert, der Anatomie des Menschen, einschließlich Blut, Venen und Nerven, Prüfung, Diagnose, Behandlung und Prognose von zahlreichen Beschwerden, sowie Verfahren wie kosmetische Chirurgie und Nasenkorrektur, Bauch Perforation, OP- Instrumente. Aufgrund seiner bahnbrechenden und zahlreichen Beiträge zur Wissenschaft und Kunst der Chirurgie, Sushruta wurde als "Vater der Chirurgie". Die Samhita hat einige Schriften, die noch im 1. Jahrhundert datieren, und einige Wissenschaftler glauben, dass es Beiträge und Ergänzungen zu seiner Lehre von Generationen seiner Schüler und Jünger als Guru Shishya Parmapara genannt.

Albucasis

Albucasis, auch genannt Abulcasis, schrieb Al-Tasrif, eine 30-teilige medizinischen Enzyklopädie auf Arabisch. Der letzte Teil der Enzyklopädie, die sich mit der Operation, wurde später ins Lateinische von Gerard von Cremona übersetzt. Al-Zahrawi wurde der "Vater der modernen Chirurgie" bezeichnet. Einige seiner Werke sind: die erste, zu beschreiben und zu beweisen, die erbliche Muster hinter Hämophilie, der Erste, der Eileiterschwangerschaft zu beschreiben und den ersten Stein Babys zu beschreiben.

In seinem Al-Tasrif führte er seine berühmte Sammlung von über 200 chirurgischen Instrumenten. Viele dieser Instrumente wurden noch nie mit irgendwelchen früheren Chirurgen verwendet.

Im 14. Jahrhundert, Französisch Chirurg Guy de Chauliac zitiert Al-Tasrif mehr als 200-mal. Abu al-Qasim Einfluss weiterhin für mindestens fünf Jahrhunderte nach seinem Tod, der sich in die Renaissance, von al-Tasrif häufige Referenz von Französisch Chirurgen Jacques Daléchamps belegt.

Pietro Argallata beschrieben Albucasis als "ohne Zweifel der Chef aller Chirurgen".

Guy de Chauliac

Der Franzose Guy de Chauliac wird von der Encyclopaedia Britannica sagt, ist der bedeutendste Chirurg des europäischen Mittelalter haben. Er schrieb die chirurgische Arbeit Chirurgia magna, die als Standard-Text seit einigen Jahrhunderten verwendet wurde. Er wurde als "Vater der modernen Chirurgie" genannt.

Ambroise Paré

Die Französisch Chirurg Ambroise Paré arbeitete als Militärarzt. Er reformierte die Behandlung von Schusswunden, die Zurückweisung der Praxis üblich zu dieser Zeit, der kauterisiert die Wunde, und unterbundenen Blutgefäße in amputierten Gliedmaßen. Seine gesammelten Werke erschienen in 1575. Er wurde der "Vater der modernen Chirurgie" bezeichnet.

Hieronymus Fabricius

Die italienische Anatom und Chirurg Hieronymus Fabricius gelehrt William Harvey und veröffentlicht ein Werk über die Ventile der Venen. Er wurde als "Vater der modernen Chirurgie" genannt.

John Hunter

Der Schotte John Hunter wurde für seine wissenschaftlichen, experimentellen Ansatz in der Medizin und Chirurgie bekannt. Er wurde als "Vater der modernen Chirurgie" genannt.

Philip Syng Physick

Der amerikanische Chirurg Philip Syng Physick tätig in Philadelphia und erfand eine Reihe von neuen chirurgischen Methoden und Instrumente. Er wurde als "Vater der modernen Chirurgie" genannt.

Joseph Lister

Der Engländer Joseph Lister wurde bekannt für sein Eintreten für die Verwendung von Karbolsäure als Antiseptikum bekannt und wurde mit dem "Vater der modernen Chirurgie" als Ergebnis genannt.

Theodor Billroth

Der Deutsche Theodor Billroth war einer der ersten Nutzer der Antisepsis und war der Erste, der eine Resektion der Speiseröhre durchführen und verschiedene andere Operationen. Er wurde als "Vater der modernen Chirurgie" genannt.

William Stewart Halsted

Der Amerikaner William Stewart Halsted Pionier der radikalen Mastektomie, und entwarf eine Facharztausbildung Programm für die amerikanischen Chirurgen. Er ist "der innovativsten und einflussreichsten Chirurgen haben die Vereinigten Staaten produziert", und auch der "Vater der modernen Chirurgie" genannt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha