US-Bewährungs und Pretrial Services System

Die US Bewährungs und Pretrial Services System, auch genannt das Amt der Bewährungshilfe und Pretrial Dienstleistungen, Teil der Geschäftsstelle der Amerikanischen Gerichte ist das Amt der Bundesjustiz der Vereinigten Staaten. Es dient den USA Bezirksgerichte in allen 94 Bundesgerichtsbezirke bundesweit und bildet die Gemeinde Korrekturen Arm des Bundesjustiz. Es verwaltet Bewährung und überwachten Freigabe unter US-Bundesrecht.

Geschichte

Die erste Regelung für Bundesbewährungsgesetz wurde 1908 eingeführt, von denen eine durch den Staat New York Bewährungs Kommission und den nationalen Verband Bewährungs vorbereitet und vor dem Kongress von US-Senator Robert L. Owen von Oklahoma eingeführt. Der Gesetzentwurf für eine Aussetzung zur Bewährung, in US-Bezirksgericht vorgesehen, und ein Satz der Probezeit. Der Gesetzentwurf auch für die Entschädigung von $ 5 pro Tag für die Bundesbewährungshelfer zur Verfügung gestellt. Dieser erste Versuch nicht bestanden und durch 1909 bis 1925 gab es 34 Rechnungen eingeführt, um die Bundesbewährungsrecht zu etablieren.

Im Jahr 1925 wurde die Bundesbewährungsgesetz von Senator Copeland als S.1042 und Vertreter Graham als HR 5195. eingeführt Der US-Senat verabschiedet einstimmig in aber das Haus verabschiedete das Gesetz mit den Stimmen von 170 Stimmen und 49 entgegengesetzt. Am 4. März 1925 Präsident Calvin Coolidge, ein ehemaliger Gouverneur von Massachusetts und sehr vertraut mit den Vorteilen einer funktionierenden Bewährungssystems unterzeichnete die Rechnung in Gesetz. Dieses Gesetz gab den US-Gerichten die Befugnis, Bundesbewährungshelfer und Behörde benennen, die Angeklagten zu einer Bewährungsstrafe statt einer Haftstrafe zu verurteilen. Es gab später US Bewährungshelfer die Verantwortung für die Überwachung der Täter durch die Vereinigten Staaten Parole Kommission gewährte Strafaussetzung, Militär Straftäter und Untersuchungs Aufsicht. Die Verantwortung der Vereinigten Staaten Bewährungshilfe wurde zum ersten Mal unter dem United States Department of Justice, unter der Aufsichtsbehörde des Federal Bureau of Prisons, aber im Jahr 1940 die Geschäftsstelle der US Courts wurde gegründet und übernahm die Verantwortung.

US Pretrial Dienstleistungen kamen mehr als 50 Jahre später, im Jahr 1982, mit dem Pretrial Services Act von 1982. Es wurde als ein Mittel, um beide Verbrechen, die von Personen in die Gemeinschaft während des Verfahrens und unnötige Untersuchungshaft entlassen begangen zu verringern entwickelt. Dreiundzwanzig Bezirke haben sowohl getrennte US Bewährungs und Pretrial Dienstleistungen Büros. In den übrigen 71 Bezirken, die Bewährungsamt Untersuchungsdienstleistungen an das Gericht.

USA Bewährungshelfer, die auch als Bundesbewährungshelfer bezeichnet werden, sind die einzige Kader von Bundes Law Enforcement Officers in der Bundesjustiz. Trotz ihrer Strafverfolgungs Status und Autorität innerhalb der Bundesregierung, die ihre Ermittler als Offiziere, nicht Special Agents bezeichnet. Das Bundesamt Bewährungs betont ihre einzigartige Rolle als Polizeibeamte und Sozialarbeiter Fall. Sie halten die Verantwortung, zu untersuchen und zu überwachen Menschen mit geladen und der Verbrechen gegen die Vereinigten Staaten verurteilt. Sie haben gesetzliche Befugnis, Schusswaffen zu tragen und sind zuständig für Schwerverbrecher in Bundesgerichten verurteilt.

Die meisten Bezirke verlangen, dass alle neuen Beamten besuchen die Bewährungshilfe und Pretrial Dienstleistungen National Training Academy im Bundes Law Enforcement Training Center bald nach an Bord kommen. Offiziere sind für eine 20 Jahre Ruhestand und müssen vor ihrem 37. Geburtstag bestellt, weil die obligatorische Trennung Alter ist 57. Fast alle Stadtteile bedürfen der vorherigen Erfahrung in einem ähnlichen Bereich, Hintergrund Eignung Ermittlungen, Drogentest und ärztliche Untersuchung als vorge werden -requisite für die Einstellung.

Bundesbewährungs ist einzigartig in anderen Bundesstrafverfolgungsbehörden, dass sie regional auf ihre Gerichtsbezirke ausgerichtet, anstatt einem einzigen Sitz-Element. Alle Offiziere innerhalb eines Bezirkes Bericht ihre Chefbewährungshelfer oder Chef Pretrial Dienstbeauftragten, der wiederum dient dem Chefbezirksrichter. Die nationale Element ist die Geschäftsstelle der United States Courts, Washington, DC, die administrative Unterstützung zu den Gerichten, einschließlich Personal und andere Ressourcen zur Verfügung stellt, und setzt Richtlinien durch die Judicial Conference der Vereinigten Staaten, dem Entscheidungsorgan des verkündet Das Bundesjustiz.

Viele Bezirke haben ihre Bewährungshelfer in Pre-Sentence Investigation Units und Aufsicht Einheiten aufgeteilt. Pre-Sentence Ermittler führen umfassende Untersuchungen in den Hintergrund des Angeklagten von Bundes Verbrechen verurteilt. Nach Abschluss ihrer Untersuchung, sind sie verpflichtet, die Maßregelrecht beschäftigen und senden Sie eine Verurteilung Empfehlung an den Präsidenten. Oft werden sie auch gebeten, privat mit Richter in Bezug auf ihre Empfehlung zu verleihen. Offiziere der Aufsicht Einheiten zugeordnet überwachen Straftäter von Bundesverbrechen, die in die Gesellschaft entweder wachten Freigabe oder Bewährungs freigesetzt werden verurteilt. Aufsicht Officers müssen gerichtlich durchsetzen bestellt Bedingungen und haben den Auftrag, nach eigenem Ermessen und Fähigkeiten zu nutzen, um die Täter Risiko für die Gesellschaft zu mindern. Beide Überwachung Offiziere und Pre-Sentence Ermittler befassen sich mit einem breiten Spektrum von Straftätern, von denen viele umfangreiche kriminelle Geschichten haben. Bundesbewährungshelfer stellen auch die United States Department of Justice in der Wahrnehmung von Aufgaben mit Bundes- Bewährung verbunden.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha