Unterlegscheibe

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 10, 2016 Gunnar Rogge U 0 208

Eine Scheibe ist eine dünne Platte mit einem Loch, das normalerweise verwendet wird, um die Last von einem Gewindebefestigungselement, zu verteilen, wie beispielsweise eine Schraube oder Mutter. Andere Verwendungen sind als Abstandshalter, frühling, Verschleißpolster, Federvorspannung Anzeigegerät, Feststellvorrichtung und Vibrationen zu reduzieren. Scheiben haben üblicherweise einen Außendurchmesser etwa zweimal der Breite der Innendurchmesser.

Waschmaschinen sind in der Regel aus Metall oder Kunststoff. Hochwertigen Schraubverbindungen erfordern gehärtete Stahlscheiben, um den Verlust der Vorbelastung durch um eine Riefenbildung zu verhindern, nachdem das Drehmoment angelegt wird.

Gummi oder Faserstoffdichtungen in Hähne verwendet werden, um den Wasserfluss zu stoppen werden manchmal umgangssprachlich als Scheiben bezeichnet; aber während sie ähnlich aussehen kann, Scheiben und Dichtungen sind in der Regel für verschiedene Funktionen gestaltet und unterschiedlich gemacht.

Waschmaschinen sind auch wichtig zum Verhindern galvanischer Korrosion, insbesondere durch isolierende Stahlschrauben von Aluminiumoberflächen.

Der Ursprung des Wortes ist unbekannt; die erste aufgezeichnete Verwendung des Wortes war im Jahre 1346, aber das erste Mal, seine Definition aufgezeichnet wurde, war im Jahre 1611.

Art und Form

Unterlegscheiben können in drei Kategorien eingeteilt werden;

  • "Unterlegscheiben", die eine Last zu verteilen, und verhindern, dass Schäden an der Oberfläche fixiert ist, oder eine gewisse Art von Dämmung wie elektrische;
  • "Federringe", die axiale Flexibilität zu haben und werden verwendet, um Befestigungs Lockerung durch Vibrationen zu verhindern; und
  • "Sicherungsscheiben", die Befestigungs Lösen zu verhindern, indem verhindert Abschrauben Drehung der Befestigungseinrichtung; Sicherungsscheiben werden in der Regel auch Federscheiben.

Der Begriff Scheibe ist auch häufig für scheibenförmige Vorrichtungen als Ösen eingesetzt.

Das American National Standards Institute bietet Standards für die allgemeine Verwendung Unterlegscheiben. Typ A ist eine Reihe von Stahlscheiben mit breiten Toleranzen, wo Präzision ist nicht kritisch. Typ B ist eine Reihe von flachen Unterlegscheiben mit engeren Toleranzen, wo Außendurchmesser werden als "Narrow", "Regular" und "Breite" für bestimmte Schraubengrößen kategorisiert.

'Typ' wird nicht mit "Form" zu verwechseln. Der British Standard für Metric Series Metall-Scheiben im Jahr 1968 geschrieben, prägte den Begriff "Form". Die Formen von A nach D für Hell Metall und bedeuten Außendurchmesser und Dicke. Sie können wie folgt zusammengefasst werden -

  • Form A = Normal-Durchmesser, normale Dicke.
  • Form B = Normal Durchmesser, Lichtstärke.
  • Form C = Large Diameter, normale Dicke.
  • Form D = mit großem Durchmesser, Lichtstärke.
  • Forms E bis G beziehen sich auf Black Metal Scheiben.

Unterlegscheiben

Eine Unterlegscheibe ist ein flacher Kreisring oder Ring, oft aus Metall, verwendet werden, um die Last einer Schraubbefestigung verbreiten. Zusätzlich kann eine Unterlegscheibe verwendet werden, wenn das Loch einen größeren Durchmesser als der Befestigungsmutter.

Eine Kotflügelscheibe ist eine flache Scheibe mit einer besonders großen Außendurchmesser im Verhältnis zu ihrem zentralen Loch. Sie werden üblicherweise verwendet, um die Last auf dünnen Blechen verteilt und werden nach ihrer Verwendung auf Automobilkotflügel gestattet. Sie können auch verwendet werden, um eine Verbindung zu einem Loch, das durch Rost oder Verschleiß aufgeweitet wurde herzustellen. Im allgemeinen eine Scheibe mit einem äußeren Durchmesser von mehr als das Dreifache des Innendurchmessers wird als Kotflügelscheibe.

Ein Penny Scheibe ist eine flache Scheibe mit einem großen Außendurchmesser, in Großbritannien. Der Name stammt ursprünglich aus der Größe der alten britischen Penny. In Großbritannien, die meisten Branchen beziehen sich auf alle großen OD Scheiben als penny Scheiben, auch wenn der OD ist so viel wie die doppelte Größe des alten Penny. Sie werden in den gleichen Anwendungen wie Kotflügel Unterlegscheiben verwendet.

Eine Kugelscheibe ist Teil eines Pendelmutter; es ist eine Scheibe mit einem Radius versehenen Oberfläche, die um bis zu einigen Grad an Fehlausrichtung zwischen den Teilen zu korrigieren ausgelegt ist, in Verbindung mit einer Gegenmutter verwendet werden.

Eine Ankerplatte oder Wandfluter ist eine große Platte oder Scheibe mit einer Spurstange oder Bolzen verbunden ist. Ankerplatten werden auf Außenwände aus Mauerwerk, zur Strukturverstärkung verwendet. Sichtbar ist, sind viele Ankerplatten in einem Stil, dekorative ist gemacht.

Ein Drehmomentscheibe in der Holzbearbeitung in Kombination mit einer Schlossschraube verwendet wird; Er hat einen quadratischen Loch in der Mitte, die der Schlossschraube Quadrat passt in. Zähne oder Zinken auf der Scheibe beißen in das Holz verhindern, dass die Schraube frei dreht, wenn eine Mutter angezogen wird.

Frühling und Sicherungsscheiben

Tellerfedern, ebenfalls als schalenförmige Federscheiben oder Kegelscheiben bekannt, haben eine leichte konische Form, die eine axiale Kraft liefert, wenn verformt.

Ein gekrümmter Scheibenfeder ist ähnlich einer Teller, ausgenommen die Scheibe nur in einer Richtung gekrümmt ist, damit es nur vier Kontaktpunkte. Anders als Tellerfedern, üben sie nur Licht Drücke.

Wellenscheiben haben eine "Welle" in axialer Richtung, die beim Druckfederdruck zur Verfügung stellt. Wellenscheiben, von vergleichbarer Größe, nicht so viel Kraft zu erzeugen, wie Tellerfedern. In Deutschland, werden sie manchmal als Sicherungsscheiben verwendet, sie sind jedoch weniger wirksam als andere Möglichkeiten.

Ein Federring oder ein Federring ist ein Ring Split an einem Punkt und gebogen in eine Spiralform. Dies bewirkt, dass die Scheibe um eine Federkraft zwischen dem Kopf des Befestigungsmittels und dem Substrat, die die Scheibe fest an dem Substrat und dem Bolzengewinde fest gegen die Mutter oder das Substrat auszuüben Faden beibehält, wodurch mehr Reibung und Widerstand gegen die Drehung. Geltende Normen sind ASME B18.21.1, DIN 127B und United States Military Standard NASM 35338. Federscheiben sind eine Linksspirale und lassen Sie den Faden in einer rechten Richtung nur, dh im Uhrzeigersinn angezogen werden. Wenn eine linke Drehbewegung aufgebracht wird, beißt der erhöhte Rand in die Unterseite der Schraube oder Mutter und dem Teil, dass es angeschraubt ist, so wider Drehen. Daher Federscheiben sind unwirksam auf Linksgewinde und gehärteten Oberflächen. Auch sind sie nicht in Verbindung mit einer Unterlegscheibe unter der Federscheibe verwendet werden, da dies isoliert die Federscheibe aus beisst in der Komponente, die sie befestigen. Wo eine flache Scheibe ist erforderlich, um ein großes Loch in einem Bauteil spannen, muss ein Nylocmutter verwendet werden. Der Einsatz und die Wirksamkeit der Federringen hat in der Debatte der letzten Zeit, mit einigen Publikationen Beratung gegen ihren Einsatz mit der Begründung, dass, wenn eng, ist die Scheibe flach auf dem Substrat und gibt keinen Widerstand mehr, um eine Drehung als eine normale Scheibe am gleiche Drehmoment. Quellen in Bezug sind IS: 3063, und die NASA Fastener Design Manual. Allerdings wird eine Federscheibe weiterhin die Schraube gegen das Substrat zu halten und zu warten, wenn die Reibung leicht gelockert, während eine Unterlegscheibe nicht.

Eine Zahnscheibe, die auch als eine Fächerscheibe oder Zahnscheibe, bekannt ist, hat Zacken radial nach innen und / oder außen, um in die Lagerfläche erstrecken beißen. Diese Art von Waschmaschine ist besonders effektiv als Sicherungsscheibe, wenn sie mit einem weichen Substrat verwendet wird, wie beispielsweise Aluminium oder Kunststoff, kann aber immer noch zu wider Drehung mehr als eine Unterlegscheibe auf harten Oberflächen, wie die Spannung zwischen der Scheibe und der Oberfläche über einen angewendet viel kleineren Bereich. Es gibt vier Typen: intern, extern, Kombination und versenkt. Die interne Stil hat die Kerbverzahnung entlang der Innenkante der Scheibe, die sie ästhetisch ansprechender macht. Die äußere Stil hat die Zacken um den äußeren Rand, die eine bessere Haltekraft bietet, wegen des größeren Umfangs. Die Kombination Stil hat Zacken über beide Kanten, für maximale Haltekraft. Die versenkten Stil ist so konzipiert, mit Flachkopfschrauben verwendet werden.

Zahnsicherungsscheiben sind auch für Erdungs ​​wo eine Metalllasche oder ein Objekt muss elektrisch an eine Oberfläche gebunden werden verwendet. Die Zähne der Unterlegscheibe durch Oberflächenoxide, Farben oder anderen Oberflächen zu schneiden und einen gasdichten leitenden Pfad. Bei diesen Anwendungen die Scheibe nicht unter dem Kopf der Schraube gelegt, es zwischen den zu verbindenden Oberflächen platziert wird. In solchen Anwendungen der Zahnscheibe bietet keine traditionelle / Verdrehsicherung Funktionen.

Sicherungsscheiben, Sicherungsmuttern, Kontermuttern und Schraubensicherungslack gibt Wege, um Schwingungen vom Lösen einer Schraubverbindung zu verhindern.

Dichtungen

Der Begriff Scheibe wird oft verschiedene Dichtungstypen, wie sie verwendet werden, um das Steuerventil in Abgriffen abzudichten. Die Unterlegscheiben aus einem weichen Metall wie Aluminium oder Kupfer hergestellt und werden verwendet, um Fluid oder Gas-Verbindungen, wie sie in einer Brennkraftmaschine festgestellt abzudichten.

Ein Schulterscheibe ist eine Unterlegscheibe Typ mit integrierter zylindrische Hülse; sie verwendet, um getrennte unterschiedlichen Metallarten zu halten, und als Dichtungen. Dieser Begriff wird auch für elektrisch isolierende Durchführungen verwendet wird.

Spezialtypen

Ein Keps Mutter oder K-Sicherungsmutter ist eine Mutter mit einem integrierten frei drehenden Scheibe; Montage ist einfacher, da die Scheibe in Gefangenschaft.

Ein Hut Scheibe ist ein Bundscheibe Typ in Sanitär für Armatur verwendet.

Ein isolierendes Schulterscheibe verwendet, um eine Befestigungsschraube von der Oberfläche sichert elektrisch zu isolieren. Oft aus Nylon, werden diese ebenfalls aus Teflon, PEEK oder einem anderen Kunststoff hergestellt, um höhere Temperaturen zu widerstehen.

Materialien

Gängige Materialien sind Stahl, rostfreier Stahl und Kunststoff. Gehärtete Unterlegscheiben Stahlscheiben, die wärmebehandelt wurden. Andere Materialien umfassen Aluminium, Aramiden Bimetalle, Bronze, Messing, Keramik, Kupfer, Filz, Fasern, Hastelloy, Eisen, Leder, Glimmer, Inconel, Monel, Gummi, Silikon Bronze, Zink und Titan.

Standard metrisch Unterlegscheiben Größen

Scheiben von Standard metrischen Größen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt. Messungen in der Tabelle beziehen sich auf die Abmessungen der Scheiben, wie durch die Zeichnung näher beschrieben.

  0   0
Vorherige Artikel Avengers: The Initiative
Nächster Artikel Cival

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha