University of Cincinnati College of Design, Architektur, Kunst und Planung

Die University of Cincinnati College of Design, Architektur, Kunst und Planung, die allgemein als DAAP bezeichnet, ist ein College der University of Cincinnati. Das Hotel liegt im Haupt-Campus in Cincinnati, Ohio, der Universität, wird DAAP immer wieder als einer der renommiertesten Designschulen in den USA und der Welt. Die University of Cincinnati war auch der einzige öffentliche Schule in ID aufgeführt Magazine in die Liste der Top-Ten-Design-Schulen weltweit.

Für das Jahr 2005, der Diplom-Architektur-Programm wurde an zweiter Stelle in der Nation nach dem Harvard Platz und rangiert als das innovativste Architektur-Programm in der Nation. Zwei der "New York Five" Architekten nahmen an der University of Cincinnati: Michael Graves und John Hejduk.

Von Designintelligence veröffentlicht; Im Jahr 2008 wurde der Innenraum-Design-Programm zunächst für das neunte Jahr in Folge im "Design-Schulen, America 's Best Architecture & amp" rangiert in der Nation. Neu auf der Liste im Jahr 2006 Industriedesign Programm der Schule Ranking auf Platz 2, besting das Center for Creative Studies in Detroit und an zweiter Stelle nach der renommierten Art Center College of Design in Kalifornien. Die Kombination dieser drei Spitzendisziplinen hat das Kollegium der DAAP den Titel als beste Art College in der Nation.

Im Jahr 2012, auf Platz Business Insider der weltweit besten 25 Designschulen Listing DAAP als dritte, an zweiter Stelle nach RISD und MIT.

Die Schule ist auch für die, die die einzige Hochschule für Planung in den USA akkreditierte Programme an der Diplomanden, Doktoranden haben bekannt, und Promotion Ebenen. Geboren aus der School of Architecture 1961 ihre Aufbaustudiengänge in der Nähe der Spitze im Mittleren Westen sowie in den Top 20 bundesweit eingestuft.

Das College ist bekannt für seine obligatorische kooperative Bildungsprogramm, das zunächst an der University of Cincinnati College of Engineering im Jahr 1906 Studenten wechseln zwischen der Arbeit als bezahlte Mitarbeiter in Design-Firmen und Teilnahme am Unterricht konzipiert wurde unterschieden, indem sie ihnen Erfahrung, die sie leicht ermöglicht geben Sie den Arbeitsplatz nach dem Studium. Die Studierenden sind verpflichtet, eine bestimmte Menge an Zeit am Arbeitsplatz verbringen, in der Regel die Zugabe von bis zu mehreren Jahren Berufserfahrung, bevor sie in der Lage zu absolvieren sind. Dies verlängert die meisten Programme, die normalerweise vier Jahre Programme in fünf oder mehr Jahren.

Anlagen

Die Schule befindet sich in einer Anlage bestehend aus vier Gebäuden untergebracht: Frederick H. und Eleanora CU Alms Memorial Hall, DAA hinaus ist die Wolfson-Zentrum für Umweltgestaltung und die neueste Ergänzung der Aronoff Center. Die Aronoff Center, die die drei älteren Gebäuden miteinander verbindet und beherbergt das College-Bibliothek, eine Cafeteria, ein Auditorium, Kunst-Versorgungsmaterial-Speicher und Fotolabor, wurde von Peter Eisenman entworfen und 1996 eröffnet.

Programme

  • School of Design
    • Mode-Design
    • Fashion Produktentwicklung
    • Graphic Communication Design
    • Industrial Design - # 1 in der Nation, und MSD # 2 in der Nation.
    • Master of Design
  • Schule für Architektur und Interior Design
    • Architektur - # 6 in der Nation
    • Interior Design # 1 in der Nation
  • School of Art
    • Kunstgeschichte
    • Bildende Kunst
    • Postgraduate:
      • Kunstvermittlung
      • Kunstgeschichte
      • Bildende Kunst
      • Certificate in Museum Studies
  • School of Planning
    • Stadtplanung
    • Stadtforschung
    • Postgraduate:
      • Gemeinschaft Planung
      • Regionale Entwicklungsplanung
  • Gartenbau
    • Bachelor of Science in Gartenbau
    • Zertifikate in Gartenbau, Dachbegrünung, Nachhaltiges Landschaftsdesign, Urbane Landwirtschaft und Stadtlandschaften

Schülergruppen

  • American Institute of Architecture Students
    • Das American Institute of Architecture Studenten ist eine nationale Gruppe zu Dienstleistungen Interesse für Architektur-Studenten an Hochschulen bundesweit gewidmet. Ein Student Kapitel ist in der Hochschule für Gestaltung, Architektur und Planung aufrechterhalten, um frühe Verbindung mit der professionellen Mutterkonzern zu schaffen, und ermöglichen die Teilnahme an architektonischen Tätigkeiten sowohl auf lokaler und nationaler Ebene. Vorträge von praktizierenden Architekten und Designer, Diskussionsgruppen, Besuche von Konferenzen, Ausstellungen und wichtigen Baustellen sind einige der jährlichen Aktivitäten des Kapitels.
  • American Institute of Graphic Arts
    • Die AIGA Studentengruppe ist eine Organisation von ambitionierten Designer, die auf die Förderung der Designbewusstsein und Exzellenz ausgerichtet sind. Erhältlich Ziele der Gruppe sind die Schaffung eines Design-Mentoring-Programm, sowie Hosting prominenten Designern aus dem ganzen Land, um an der Universität von Cincinnati Vortrag.
  • Alpha Rho Chi
    • Alpha Rho Chi ist eine koedukative professionellen Brüderlichkeit für Studenten, die in der Architektur Bereich sind, eine verbündete Feld oder haben ein großes Interesse an einem der beiden.
  • DAAP Union
    • Die Mitgliedschaft in der DAAP Union ist offen für alle Bachelor-DAAP Studenten. Die Union dient dazu anzuregen, zu koordinieren und zu fördern verschiedenen studentischen Aktivitäten. Es bietet auch Zusammenarbeit mit dem Studenten Senat der Universität und mit dem College-Dozenten und Verwaltung durch Darstellung auf viele College-Ausschüsse.
  • Fashion Design Student Association
    • Design-Studenten kommen diese Organisation zur sozialen und beruflichen Aktivitäten mit den Schülern an der UC und in anderen Schulen zu fördern, um Programme und Vorträge zu sponsern, und, in Gemeinschaft und professionellen Aktivitäten zu beteiligen.
  • Kunstvereinigung
    • Die Fine Arts Association ist eine Künstlerorganisation, speziell strukturiert, Undergraduate School of Art Studenten ein Forum für die Erforschung und Ausstellung ihrer individuellen und gemeinsamen Ausdruck zu geben. Die FAA bietet Chancen für die Entwicklung als Künstler durch den Austausch von Ideen sowie eine Chance für junge Künstler, ihre Arbeiten zu zeigen. Durch Verband Sponsoring stellt die FAA eine Möglichkeit für Studenten, zeigt in einem Abstand von Cincinnati zu sehen.
  • Industrial Designers Society of America
    • Die Ziele dieser Studentengruppe sind Fachkenntnisse zu fördern, um den Kontakt mit Kommilitonen an der Universität von Cincinnati und anderen Schulen zu fördern und Programme und Industrie-Design-Aktivitäten nicht anders in der Klasse vorgesehen sponsern.
  • Internationale Interior Design Association
    • Ein Student Kapitel ist in der Hochschule gehalten, um zu projizieren und zu pflegen künstlerischen und ethischen Konzepte der Innenarchitektur Beruf auf Lehrling Ebene, um hohe Standards in der Öffentlichkeitsarbeit und Design-Integrität zu fördern und für eine eventuelle berufliche Praxis zu trainieren. Gastredner und Designer unterstützen Jahresprogramm des Kapitels.
  • Planung Studentenorganisation
    • Diese Organisation bietet eine bessere Kommunikation unter den Studierenden an der School of Planning, und bietet den Studierenden ein Fahrzeug, um in der Planung von Veranstaltungen sowohl auf lokaler und nationaler Ebene zu beteiligen.
  • Studenten für ökologisches Design
    • SED wurde geschaffen, um gemeinsam zwischen einem Kollektiv von Menschen interessieren sich für die Erziehung, Förderung und Umsetzung der umweltorientierten Design zu bringen und übermitteln Wissen. Spezifische Ziele sind: Förderung der nachhaltigen Design-Ausbildung, Sponsoring Studenten die Teilnahme an Workshops und Konferenzen, und eine aktive Rolle bei der Umsetzung dieser Ideen in der gesamten Gemeinschaft.
  • DAAPCares
    • DAAPCares ist eine studentische Organisation, die auf die Förderung und Üben Social Design ausgerichtet.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha