United States Army zivile Angelegenheiten und psychologische Operations Command

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Hannah Hut U 0 14

Die United States Army zivile Angelegenheiten und psychologische Operations Command, oder USACAPOC, wurde im Jahre 1985 gegründet USACAPOC wird meist der US Army Reserve Soldaten in Einheiten in den Vereinigten Staaten zusammen. Seine Gesamtfläche beträgt ca. 10.000 Soldaten, aus denen sich etwa 94 Prozent der Civil Affairs Kräfte des DoD und 71 Prozent der DoD Psychologische Operationen Kräfte. Es befindet sich auf Fort Bragg, North Carolina ansässig. Die aktuelle Kommandant Generalmajor Daniel R. Ammerman, der Befehl im Juni 2014 übernommen, als Nachfolger von Generalmajor Jeffrey A. Jacobs.

Historisch gesehen war USACAPOC einer der vier großen untergeordneten Befehle, die die US Army Special Operations Command. Im Mai 2006 wurde der Reservekomponente der USACAPOC an die US Army Reserve-Befehl übergeben. Aktiven Dienst Spezialoperationen zivile Angelegenheiten und psychologische Operationen Einheiten der Armee, zusammen mit den zivile Angelegenheiten und psychologische Operationen Kraft Modernisierung / Niederlassung Befürworter, weiterhin unter dem US-Armee-Spezialoperation-Befehl und seine nachgeordneten United States Army John F. Kennedy Special Warfare-Center fallen und Schule sind. Die aktive Komponente spezielle Operationen zivile Angelegenheiten Brigade 95. Civil Affairs Brigade fällt unter United States Army Special Operations Command.

Army Reserve zivile Angelegenheiten und psychologische Operationen bilden 5 Prozent der US-Armeereserve-Kraft, aber einen Anteil von etwa 20 Prozent der Armeereserve-Bereitstellungen. Soldaten des Befehls zu bringen zivile Expertise nicht unter regulären aktiven Dienst Soldaten gefunden. Die Projekte koordinieren sie enthalten in den amerikanischen Medien jeden Tag über den Irak, Afghanistan und das Horn von Afrika viele der "gute Nachricht" Geschichten laufen.

Civil Affairs

Die Hauptaufgabe für Zivile Angelegenheiten ist es, die zivil-militärische Operationen durchzuführen. Civil Affairs Soldaten sind zur Ausführung von fünf Kernaufgaben CA, Bürgerinformationsmanagement, Fremd Humanitäre Hilfe, Nation Assistance, Bevölkerung und Ressourcensteuerung und Unterstützung der Zivilverwaltung verantwortlich. Einige Teilaufgaben zu diesen Kernaufgaben gehören die Identifizierung nichtstaatliche und internationale Organisationen, die im Gefechtsraum, Handhabung Flüchtlinge, Zivilisten auf dem Schlachtfeld und der Bestimmung geschützten Ziele wie Schulen, Kirchen / Tempel / Moscheen, Krankenhäuser usw.

Civil Affairs-Einheiten werden die Feldkommandeurs Link zu den zivilen Behörden im Bereich der Operationen, die Kommandanten. Die Soldaten bilden Teams, die Schnittstelle und Know-how an die Gastgeber Regierung zu schaffen. Civil Affairs Soldaten USACAPOC sind besonders geeignet für diese Mission, da sie Army Reserve Soldaten mit Zivilberufe wie Strafverfolgung, Technik, Medizin, Recht, Bankwesen, öffentliche Verwaltung, etc. sind

Civil Affairs Soldaten waren integraler Bestandteil der US-Friedensoperationen im Irak, in Afghanistan, am Horn von Afrika, Bosnien und im Kosovo, unter anderem. Tactical Civil Affairs-Teams gehen und sich mit lokalen Beamten, Verhalten Einschätzungen und bestimmen den Bedarf an kritischen Infrastrukturprojekten wie Straßen, Schulen, Kraftwerken, Kliniken, Abwasserleitungen, etc., und prüfen Sie über den Status des Projekts nach dem Bau von einer lokalen Firma hat begonnen.

Psychologische Operationen

Psychologische Operationen sind ein wesentlicher Bestandteil der breiten Palette von US politische, militärische, wirtschaftliche und ideologische Tätigkeit der US-Regierung benutzt, um nationale Ziele zu sichern. PSYOP ist die Verbreitung wahrheitsgemäße Angaben zu ausländischen Publikum zur Unterstützung der US-Politik und der nationalen Ziele.

In Friedenszeiten, Eventualverbindlichkeiten verwendet und den Krieg erklärt, sind diese Aktivitäten nicht die Formen der Gewalt, sondern gibt Kraft Multiplikatoren, die gewaltfreien Mitteln in oft gewalttätigen Umfeld. Reden, anstatt überzeugende physisch, auf Logik, Angst, Sehnsucht, oder andere psychische Faktoren stützen sie sich auf bestimmte Emotionen, Einstellungen oder Verhaltensweisen zu fördern. Das zentrale Ziel des US-Militärs psychologische Operationen ist es, feindliche, neutrale überzeugen und befreundeter Nationen und Kräften, Maßnahmen zu günstig für die USA und ihre Verbündeten zu nehmen.

Psychologische Operationen zu unterstützen nationale Sicherheitsziele an den taktischen, operativer und strategischer Ebene von Operationen. Strategische psychologische Operationen voran breit oder langfristigen Ziele. Globaler Natur sind, können sie in Richtung auf ein großes Publikum oder an wichtigen Kommunikatoren gerichtet werden.

Operational psychologische Operationen werden in einem kleineren Maßstab durchgeführt. Sie werden von Theaterkommandanten eingesetzt, um Gruppen innerhalb der Theater von Operationen zielen. Ihr Zweck kann von immer mehr Unterstützung für die US-Operationen auf die Vorbereitung des Schlachtfeld für den Kampf liegen.

Tactical psychologische Operationen sind begrenzter, von Kommandanten verwendet, um sofortige und kurzfristige Ziele zu sichern. In diesem Umfeld dienen diese Kraft steigernde Aktivitäten als ein Mittel, um die Moral und Effizienz der feindlichen Streitkräfte zu senken.

Sowohl taktischen und Theater-Level psychologische Operationen verwendet werden, um Frieden militärischen Aktivitäten der konventionellen Streitkräfte, die im Ausland zu verbessern. Kulturelles Bewusstsein Pakete einzustimmen US-Streitkräfte vor der Abreise nach Übersee. Im Theater, Medienprogramme veröffentlichen die positiven Aspekte der kombinierten militärischen Übungen und Einsätzen.

Neben der Unterstützung von Kommandeuren, bieten PSYOP Einheiten ressort Unterstützung für andere US-Regierungsbehörden. Bei Operationen, die von humanitärer Hilfe für Drogeverbot, psychologische Operationen verbessern die Auswirkungen der Maßnahmen diejenigen Agenturen. Ihre Aktivitäten können verwendet werden, um Informationen über laufende Programme zu verbreiten und Unterstützung von der lokalen Bevölkerung zu gewinnen.

Psychological Operations-Einheiten in der US Army Reserve sind die Sprache und kulturell orientiert. Siebzig ein Prozent des Department of Defense PSYOP Fähigkeit liegt im 2. USACAPOC 's und 7. Operations-Gruppen in Ohio und Kalifornien auf.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha