Umweltkriminalität

Umweltkriminalität ist eine illegale Handlung, die direkt schadet der Umwelt. Internationale Gremien wie der G8, Interpol, EU, UN-Umweltprogramms und der UN-Kriminalität und Rechts Research Institute haben die folgenden Umweltverbrechen anerkannt:

  • Illegalen Wildtier Handel mit gefährdeten Arten im Widerspruch zum Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen;
  • Schleusung von ozonabbauenden Stoffen im Widerspruch zu der 1987 Montrealer Protokoll über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen;
  • Dumping und des illegalen Handels mit gefährlichen Abfällen im Widerspruch zu dem 1989 Basler Übereinkommen über die Kontrolle der grenzüberschreitenden Verbringung gefährlicher Abfälle und andere Abfälle und ihrer Entsorgung;
  • Illegalen, nicht gemeldeten und unregulierten Fischerei im Widerspruch zu den Kontrollen von verschiedenen regionalen Fischereiorganisationen auferlegt werden;
  • Der illegale Holzeinschlag und der damit verbundene Handel mit gestohlenen Holz unter Verstoß gegen nationale Gesetze.

Diese Verbrechen sind strafbar. Interpol erleichtert die internationale polizeiliche Zusammenarbeit und unterstützt seine Mitgliedsländer in die wirksame Durchsetzung der nationalen und internationalen Umwelt Gesetze und Verträge. Interpol begann der Kampf der Umweltkriminalität im Jahr 1992.

Umweltkriminalität nach Land

Vereinigte Staaten

Verlassene oder wenig genutzte Bereiche sind häufig Dumping Orte in Amerika -Besonders Eisenbahnen. Mehr als 10 Millionen $ pro Jahr verwendet werden, um von der Verschmutzung von Städten und der Umwelt zu entfernen illegale Ablagerung. Eine kleine Organisation, CSXT Police Umwelt Crimes Unit, wurde damit begonnen, Eisenbahn stoppen Dumping speziell. Sie haben mehr als 1000 Fällen strafrechtlich verfolgt, aber sie mehr als $ 90.000 verlor in den ersten 90 Tagen nach der Untersuchung.

Seit Office of Criminal Enforcement der Environmental Protection Agency wurde 1982 gegründet, hat es eine stetige Zunahme der strafrechtlich verfolgt Umweltverbrechen. Dazu gehört auch die Verfolgung der Unternehmen, die illegal abgeladen haben oder verursachte Ölverschmutzungen. Auf Bundesebene, während das EPA überwacht die Ermittlungen, die Strafverfolgung in der Regel durch das US-Justizministerium gebracht, über ihre Umweltverbrechen Abschnitt, und / oder indem Sie die 94 US-Staatsanwaltschaft im ganzen Land.


Durchsetzung

Die wirksame Durchsetzung des Umweltrechts ist für jede Schutzregelungen, die entworfen sind, um die Umwelt zu schützen. In den frühen Tagen des Umweltrechts, durchgeführt Verletzungen weitgehend unbedeutenden Bürger Bußgelder und Strafen. Erste Umweltgesetze und -vorschriften hatten wenig oder keine abschreckende Wirkung auf Unternehmen, Einzelpersonen oder Regierungen zur Einhaltung der Umweltgesetze. In der Tat eine wichtige Quelle der Ausfall des US-Umweltschutzgesetze war die Zivil Charakter der Bundesdurchsetzungsmaßnahmen. Ihre Haupt Sanktion war Geldbußen, die viele Unternehmen nahm in Kauf als Kosten der Geschäftstätigkeit. Umweltstrafrecht umfasst schmaler Boden. Sein Kern besteht aus den strafrechtlichen Bestimmungen der acht Bundesgesetze vor allem in den 1970er Jahren in den letzten zwei Jahrzehnten bestanden und geänderten Fassung.

In vielen Fällen, insbesondere Kapitalgesellschaften fand es kostengünstiger ist, auch weiterhin mehr als das Gesetz erlaubt verschmutzen und einfach zahlen keine Associate Geldstrafen, wenn in der Tat die Körperschaftsteuer wurde tatsächlich festgestellt, und der Verletzung von Umweltgesetzen oder Verordnungen verurteilt. Seltsamerweise hatte tatsächlich Unternehmen einen Anreiz, um mit Umweltgesetzen und Vorschriften entsprechen, wie die Einhaltung der Regel erhöht ihre Betriebskosten, die dazu geführt, dass viele Unternehmen die Beachtung der Umweltgesetze, ob aus einem Gefühl der Rechtspflicht oder öffentliche Verpflichtung, benachteiligt wurden und verlor einen Wettbewerbsvorteil und damit auf dem Markt zu Wettbewerbern, die Umweltgesetze und -vorschriften nicht berücksichtigt gelitten. Als Folge der schwachen Umweltgesetzgebung und anhaltend ungünstige öffentliche Meinung in Bezug auf die Bewirtschaftung der Umwelt, gegründet viele Regierungen verschiedener Umweltdurchsetzungsmechanismen, die drastisch die rechtlichen Befugnisse der Umwelt Ermittler erhöht. Die Einbeziehung von strafrechtlichen Sanktionen, signifikanter Anstieg der Geldstrafen in Verbindung mit möglichen Inhaftierung von Corporate Officers verändert das Gesicht der Umwelt Strafverfolgung. Zum Beispiel zwischen 1983 und 1990 hat die US-Justizministerium sicherte $ 57,358,404.00 in strafrechtlichen und erhalten Freiheitsstrafen für die 55% der Angeklagten mit Umweltdelikte erhoben.

Durchsetzung von Umweltgesetzen und -vorschriften ist ein wichtiger Bestandteil in den Schutz der Umwelt und die Verringerung der Umweltbelastung. Dies wird im Allgemeinen durch verschiedene Umweltstrafverfolgungsbehörden, der bei einer internationalen, regionalen, nationalen, bundesstaatlichen und lokalen Ebene erreicht. Zum Beispiel, zu einem gewissen Grad Umweltstrafverfolgungsbehörden arbeiten nur auf internationaler Ebene, während andere arbeiten nur auf der lokalen Ebene. Außerdem Umweltstrafverfolgungsbehörden nutzen verschiedene Durchsetzungsverfahren, um die Einhaltung des Umweltrechts zu gewährleisten. In einigen Fällen Strafverfolgungsbehörden verlassen sich auf Zwangsmaßnahmen, um die Einhaltung der Umweltgesetze verlangen, in der Regel "command and control" Strategien bezeichnet, während andere auf versöhnliche und Bildungsstrategien angewiesen, um Einzelpersonen, Organisationen und Regierungen dazu zu bewegen, von Umweltgesetzen und Vorschriften einzuhalten. Darüber hinaus hat sich die Notwendigkeit der Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Polizeiinstitutionen erhöht. Umweltvollzugsbehörden und Polizeidienststellen nicht in einem Vakuum; die Rechtsinstrumente, die politischen Systeme zu implementieren regeln ihre Tätigkeiten und Zuständigkeiten innerhalb der Gesellschaft. Allerdings ist es angeblich die Rechtsinstrumente, die von Regierungen, die viele der von den Polizeidienst beim Schutz der Umwelt genutzt Strategien erforderlich implementiert. Im Allgemeinen sind diese internationale, regionale, nationale und staatliche legislative Instrumente sollen sicherstellen, Branchen, Einzelpersonen und Regierungen mit den verschiedenen Umweltverpflichtungen in den nationalen Statuten und Gesetze eingebettet entsprechen. Es gibt auch internationale Rechtsinstrumente und Verträge, die auch Auswirkungen auf die Art und Weise, dass souveräne Staaten befassen sich mit Umweltfragen.

Umwelt Kriminologie

Umwelt Kriminologie sucht die Vorstellungen von Verbrechen, Vergehen und verletzendes Verhalten gegenüber der Umwelt und beginnt, die Rolle zu untersuchen, dass Gesellschaften, einschließlich Unternehmen, Regierungen und Gemeinschaften bei der Erzeugung von Umweltschäden zu spielen. Kriminologie, beginnt nun die Endlichkeit der Ressourcen der Erde und wie Strafverfolgungsbehörden und der Justiz Maßnahme Schaden für die Umwelt zu erkennen und Attribut-Sanktionen auf die Täter.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha