Tschechien Cricket-Nationalmannschaft

Die Tschechische Cricket-Team ist das Team, die das Land von der Tschechischen Republik im internationalen Cricket-Matches darstellt. Sie werden auch als die Lions, ein Name, der auch für die Teams, die die Tschechische Republik auf inoffizieller Basis dargestellt wurden verwendet worden bekannt. Sie wurden assoziiertes Mitglied des International Cricket Council im Jahr 2000. Sie machten ihre Wettbewerbs internationales Debüt in der Division Five der Europameisterschaft im Jahr 2009.

Die Tschechische Republik verfügt über zwei Ligen mit fünf Klubs und sechs Teams. Die Mannschaften spielen in den 40 und 20-over-over-Formate von Limited Overs Cricket. Prag CC geben Sie zwei Teams, und ein Team aus Dresden CC beteiligt sich auch.

Außen Cricket ist jedes Jahr in der Tschechischen Republik von April bis September möglich.

Geschichte

Frühe Jahre

Im Juni 2008 kam eine inoffizielle Nationalspieler aus Tschechien zweiten in einem ICC unterstützt Euro Zwanzig 20 Turnier, das am Carmel & amp stattfand; Bezirk Cricket Club in Wales. Sie wurden von Estland mit 3 Bällen im Finale über verbleibenden nach dem Spiel gegen Russland und ein Cricket Board of Wales-Team in der Gruppenphase, und ein Team aus Polen im Halbfinale geschlagen.

Im August 2008 veranstaltete die Tschechische Republik die Prague International Twenty 20 Cricket-Becher bei ihren früheren Vypich Boden. Teams aus Russland, Ungarn, Rumänien und Bulgarien trat ein Team, das die Tschechische Republik in diesem 2-Tages-Twenty 20 Ereignis. Leider ist die Mannschaft aus Belarus nicht teilnehmen konnte wegen Visa-Komplikationen und ihr Platz wurde von einem tschechischen B-Team gefüllt.

Nachdem ich aus Bulgarien und Ungarn ganz bequem in der Gruppenphase, der Tschechischen Republik überraschend hatte eine viel härtere Zeit gegen Rumänien im Halbfinale mit Rumänien erfordern nur 9 mit 3 Pförtchen in der Hand in der letzten Sieg über sie aus lief Schlagmann. In der letzten, der Tschechischen Republik zusammenbrach auf 61 alle gegen eine sehr verbessert Russia Team aus ihrer letzten Begegnung in der Euro Zwanzig 20-Turnier und Russland abgeschlagen die erforderlichen Durchläufe innerhalb von 11 overs, so dass das tschechische Team Zweitplatzierten in einem internationalen Finale einmal erneut.

2009: Erste offizielle Turnier

Im September 2009, der Tschechischen Republik nahmen zum ersten Mal in der ICC European Division 5 Championship in Korfu, Finishing einen respektablen dritten Platz hinter Schweden und den Turniersieger, Griechenland.

Im Mai 2011 nahm das Team an der ICC Europe Division 3-Meisterschaft in der neu strukturierten Format. Sie verloren nur knapp nach Bulgarien, aber drei Pförtchen das Stück von der Brigham Smith und Kapitän Scott Seite beschränkt Estland bis 100 alle aus, die das tschechische Team gejagt hinunter dank einer ungeschlagenen 33 vom Pförtchen-Bewahrer Mik Starý. Türkei und Turniersieger Schweden schlug die tschechische Mannschaft in den nächsten zwei Spiele, aber ein 23-Run-Sieg über Gastgeber Slowenien Turnier im letzten Spiel half dem tschechischen Teams auf den vierten Gesamtrang beenden.

Den letzten Jahren

Der Höhepunkt des Jahres 2012 war eine Reise nach Budapest, Ungarn, ihre zentralen europäischen Rivalen auf beeindruckende Cricketplatz Ungarns stellen. Das tschechische Team wurden umfassend in der Saturday 40 Überfreundliche geschlagen, aber sie kam zurück, auch zu gewinnen, die 20 Überfreundlich am Sonntag nach vier Läufen, mit jungen Bowler Damian Kyselý unter drei Pförtchen in einer eindrucksvollen Demonstration. Kapitän Scott Seite trat und rollte eine ideale endgültige über, um den Sieg zu versiegeln.

Im Jahr 2013, ein Plan, Ungarn auf dem neuen Feld in Vinoř, Prag veranstalten, wurde wegen schlechten Wetters aufgegeben. Das Team spielte eine T20 in Wien, verlieren durch 87 Läufe nach Österreich.

2014 sah eine Erhöhung der Spielpläne, mit Reisen nach Wien und Dresden sowie die Ausrichtung der Mitteleuropa-Cup, mit T20 Spiele gegen Polen, der Schweiz und Luxemburg. Das Spiel in Österreich fertig in einem anderen vernichtende Niederlage, diesmal, um in Österreich U25s. Die Reise nach Dresden sah das Team holen ein Zwei-Pförtchen-Gewinn in einem 50-over Spiel gegen Dresdner 1. XI. Junge Bowler Oliver Matoušek nahm fünf Pförtchen in sein Vertreter Debüt für die Lions und Suditha Udugalage und Rahul Subash schlug auch, um das Team zu Hause zu sehen.

Die Central Europe Cup endete mit dem Team Finishing unten in der Tabelle, aber das tschechische Team waren das einzige Team, Meister Polen zu schlagen, und die Tschechische Republik hat auch die Schweiz einen guten Lauf für ihr Geld, bevor regen betroffen spielen, mit der Schweiz Kapitalisierung zu nehmen Sieg. Eine glanzlose tschechische Team zu einem Wiedererstarken Luxemburg Team verlor dann am Sonntagmorgen.

Das tschechische Team waren das Turnier der Spirit of Cricket Auszeichnung für den Wunsch, die volle Spiel gegen die Schweiz spielen ausgezeichnet, obwohl sie weiter auf der Duckworth-Lewis Methode zu der Zeit. Eröffnung Schlagmann Sudhir Gladson und Hilal Ahmad empfangen Mann des Spiels Auszeichnungen für ihre Leistungen gegen Polen und der Schweiz auf.

Aktueller Kader

Folgende Spieler vertreten das Land im Jahr 2014:

  • Hilal Ahmad
  • Honza Corness
  • Rohit Deshmoyni
  • Lukáš Fencl
  • Sudhir Gladson
  • Rajh Gnanatheeswaran
  • Vojta Haša
  • Manjeet Malik
  • Oliver Matoušek
  • Scott Seite
  • Chris Pearce
  • Brigham Smith
  • Benji Souček
  • Mik Starý
  • Rahul Subash
  • Suditha Udugalage
  • Arshad Yousafzai
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha