Treiber Rehabilitation

Treiber Rehabilitation ist eine Art von Rehabilitation, die Menschen vor Herausforderungen durch eine Behinderung oder des Alters verursacht, um eine sichere, unabhängige Antriebs- oder Transportmöglichkeiten durch Bildung oder die Verbreitung von Informationen zu erreichen hilft. Profis, die auf dem Gebiet arbeiten, verwenden adaptive Ausrüstung und modifizierten Fahrzeugen Menschen zu helfen, zu erreichen unabhängige Transport.

Geschichte

Viele Fahrer Rehabilitation begann in den frühen 1970er Jahren durch das Department of Veterans Affairs. Die VA bietet nur Fahrer Rehabilitationsleistungen und Finanzierung seiner Veteranen, die Transportmöglichkeiten zu suchen. Ab 2009 bietet das VA-Treiber Rehabilitationsleistungen in 43 Städten.

Das Feld hat sich seit über die VA erweitert, um Kunden aller Rechtsfahr Alter dienen. Der Verein für Fahrer Rehabilitation Spezialisten wurde 1977 gegründet, um zu unterstützen und voranzubringen, den Beruf des Fahrers Rehabilitation. Dreißig Personen aus zehn Staaten, besuchte ADED erste offizielle Treffen. Die erste Sitzung bestimmt die Art der Organisationsstruktur, der offizielle Name, Anfangs Offiziere, ständige Ausschüsse, und Mitgliedsbeiträge. Heute ist ADED die primäre professionelle Organisation in speziellen Bereichen der Fahrer Rehabilitation.

Das Nationale Mobility Ausrüstung Dealers Association wurde 1989 gegründet, um die Chancen für Menschen mit Behinderungen zu fahren oder in Fahrzeugen mit Fahrhilfen modifiziert transportiert werden zu erweitern.

Im Jahr 2003, dem amerikanischen Occupational Therapy Association entwickelte die älteren Treiber-Initiative, um Dienstleistungen für ältere Fahrer zu entwickeln.

Praxis

Das Ziel der Fahrer Rehabilitation ist es, Personen mit Behinderungen oder altersbedingte Beeinträchtigungen zu helfen beizubehalten unabhängiges Fahren und Transport. Dies vielleicht durch den Einsatz von speziellen Mobilitätshilfen und Schulungen durchgeführt. Der Prozess beginnt mit einer klinischen Beurteilung der visuellen, visuell-perzeptiven, kognitiven und körperlichen Fähigkeiten einer Person, die für den Antrieb notwendig sind. Wenn die einzelnen die Kriterien erfüllt, eine Vor-Straßenbewertung durchgeführt wird, in dem der Bewerter verwendet ein Fahrzeug mit einer adaptiven Antriebseinrichtung sowie Hilfsbremse und ein Spiegel auf der Beifahrerseite des Fahrzeugs. Übern kann durch die Verwendung von mechanischen oder elektronischen Lenkungs und Beschleunigungs- und Bremseinrichtung, die auf den Ergebnissen der klinischen Beurteilung basieren erfolgen. Wenn festgestellt wird, dass die Person hat das Potenzial, zu fahren, ist Training angeboten, um Kenntnisse im Umgang mit den Mobilitätshilfen zu entwickeln. Für Fahranfänger, wird Fahrschule in den Leistungen inbegriffen. Nach der Ausbildung wird eine Fahrzeugeinrichtung Rezept, mit einer Überweisung an einen Mobilitätshilfen Händler nach Geräte-Installation. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird das Fahrzeug für die richtige Passform überprüft, mit Zusatzausbildung zur Verfügung gestellt, wie gebraucht.

In anderen Fällen, beispielsweise nach einer Krankheit oder Verletzung, wird eine Beurteilung der Fähigkeit der Person, die für den Antrieb erforderlich ist. Kein adaptive Fahrgeräte können erforderlich sein; der Schwerpunkt liegt auf der Identifizierung Änderungen in der Person sensorischen, motorischen, visuellen Wahrnehmungs oder kognitiven Fähigkeiten. Die klinische Beurteilung zuerst durchgeführt, gefolgt von der Straßenbewertung, mit einem Fahrzeug, mit einem Personenbremse, ein Spiegel, und in einigen Fällen ein Hilfs Lenkrad.

Wenn eine Person hat die Fahrtüchtigkeit nicht besitzen, werden sie oft zu anderen Therapieprogramme wie Rollstuhl Sitzprogramme, Ergotherapie, Vision Therapie, physikalische Therapie oder kognitive Therapie bezeichnet.

Für Personen, die den Fahrgästen nur, sind Fahrer Rehabilitation Auswertungen empfohlen, die Fähigkeit der Person, um in und aus dem Fahrzeug zu bestimmen, zu planen, die Fahrzeug Eignung für den sicheren Transport und die sichere Beförderung von Mobilitätshilfen, wie zB Roller, Hand- oder Elektrorollstühle, einschließlich der richtigen Befestigung des Rollstuhls. Empfehlungen für Fahrzeugumbauten bietet die Verwendung von einem Rollstuhlfahrer zugänglich van, Rollstuhllift oder Rollstuhlrampe umfassen.

Personal

Ein Fahrer Rehabilitation Spezialist ist ein Fachmann, "plant, entwickelt, koordiniert und realisiert Fahr Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen". Treiber Rehabilitation Spezialisten arbeiten mit Ärzten, verwandte Gesundheitspersonal, Department of Motor Vehicles Personal und Händlern Mobilitätshilfen.

Treiber Rehabilitationsprogramme sind in einer Vielzahl von Einstellungen, wie Rehabilitationskliniken, ambulanten Therapieabteilungen, Krankenhäuser veterans, oder als private Fahrschulen angeboten. Profis, die in diesem Bereich arbeiten, sind oft Mitglieder der ADED; wo Berufsfelder aus:

  • Fahrer-Bildung / Ausbildung
  • Gerätehersteller
  • Händlern
  • Kinesiotherapie
  • Beschäftigungstherapie
  • Physiotherapie
  • Logopädie
  • Rehabilitationstechnik
  • Rehabilitation Spezialisten
  • Rehabilitationstechnik
  • Berufliche Rehabilitation

Schul-und Berufsbildung

Ergotherapeutinnen und Fahrer Erzieher umfassen die beiden größten Gruppen von Fachleuten, mit anderen Fachleuten aus den Bereichen Rehabilitation Beratung, Physiotherapie, Bewegungstherapie, Rehabilitationstechnik und Psychologie. Ergotherapeuten können den Begriff "Fahr Rehabilitation" zu nutzen, um den Fokus des Berufsstandes auf der "Besetzung" des Fahrens zu reflektieren.

Viele Fahrer Rehabilitation Spezialisten zu erhalten Spezialität Zertifizierung von ADED durch die Erfüllung Ausbildung und Erfahrung Qualifikationen und Übergabe eines Zertifizierungsprüfung, wenn die Zertifizierung ist nicht erforderlich, Treiber Rehabilitation zu üben. Diejenigen, hält Zertifizierung abonnieren, um Bildungs-und Lernmöglichkeiten, um ihre Anmeldeinformationen zu erhalten.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha