Tour de France 1914

Die Tour de France 1914 war der 12. Tour de France, statt 28. Juni bis zum 26. Juli 1914. Die Gesamtstrecke war 5405 Kilometer und die Durchschnittsgeschwindigkeit der Fahrer war 26,835 Kilometer pro Stunde. Es wurde von der belgischen Radfahrers Philippe Thys gewonnen.

Der Tag Die Tour begann Franz Ferdinand, Erzherzog von Österreich wurde in Sarajevo ermordet wurde, markiert den Beginn des Ersten Weltkriegs Am 3. August fiel Deutschland Belgien und Frankreich den Krieg erklärte, dass diese Tour den letzten fünf Jahren, bis 1919. Die drei Männer, die die Tour zwischen 1907 und 1910 gewonnen würde im Krieg sterben.

Änderungen aus der Tour de France 1913

Nicht viel von der Tour de France 1913 verändert, die wichtigste Neuheit war die Einführung der Rahmennummern. Philippe Thys, der die Tour de France 1913 gewonnen hatte, wurde im Jahr 1914 mit seinem Teamkollegen Henri Pélissier zurückkehren und als Favorit, zusammen. Neben ihm sechs anderen früheren Tour de France Gewinner begann das Rennen: Louis Trousselier, Lucien Petit-Breton, Octave Lapize, François Faber, Odile Defraye und Gustave Garrigou. Vier weitere Radfahrer begann das Rennen zu gewinnen, die später würde eine Tour de France: Firmin Lambot, Léon Scieur, Henri Pélissier und Lucien Buysse. Diese Zahl von 11 ehemalige oder zukünftige Tour de France Gewinner auf der Startlinie ist ein Rekord. Darüber hinaus italienischer Meister Costante Girardengo, begann das Rennen, aber Girardengo war doch der Weltmeister von 1919 nicht auf und war nicht die Teamleiter.

Im Jahr 1914 werden die ersten Radfahrer aus Australien begann die Tour de France, Don Kirkham und Ivan Munro. Sie beendete auch das Rennen auf Platz 17 und Platz 20.

Die verwendeten pfeift Radfahrer, zu anderen Personen, dass sie kamen zu warnen.

Rennen Details

Thys war dominant in der gesamten Rennens. Auch wenn er nur die erste Etappe gewann, beendete er in den Top Fünf jeden zweiten Stufe. In dieser ersten Stufe beendet Jean Rossius zweite mit der gleichen Zeit. Die zweite Phase wurde von Rossius in der gleichen Zeit hat, mit Thys. Beide hatten die gleiche Zeit, und die gleichen Finishing Orten, so dass sie beide angesichts der Führung in der Gesamtwertung.

In der dritten Stufe, erreicht die Fahrer den ersten Kontrollpunkt eine Stunde später, nachdem sie den falschen Weg eingeschlagen hatte und fuhr 30 km in die falsche Richtung. Das Rennen wurde dann gestoppt und aus dem ersten Kontrollpunkt neu gestartet.

Das Blei blieb zwischen Rossius und Thys erst nach der fünften Stufe, wenn Thys entkam Rossius geteilt. Nach dieser Phase war Pélissier dritten in der Klassifizierung nur mit 5'27 "Rückstand.

In der sechsten Stufe, erschien die Pyrenäen. Die Bühne wurde von Lambot nur 7 Minuten hinter gewann mit Thys. Die anderen Wettbewerber haben noch schlimmer, mit Pélissier verlieren über 30 Minuten und Rossius über eine Stunde. Thys war fest in der Führung. In diesem Stadium wurde Ali Neffati von einem Auto von der Organisation getroffen, und konnte nicht fortgesetzt werden. Nach den Regeln, hatte er nicht, um die Bühne zu beenden, und war eine Zeit, die ihm erlaubt, seinen 42. Platz in der Gesamtwertung zu halten gegeben. In der sechsten Stufe, stürzte Girardengo wieder und zog sich von der Tour, nie wieder zu kommen.

Das Wetter war heiß, und in der achten Etappe hatten die Radfahrer nicht wollen, zu fahren und fuhr mit einer niedrigen Geschwindigkeit. Reiseveranstalter Henri Desgrange dann beendet das Rennen, und organisierte eine Sprintturnier mit Halbfinale und Finale, das von Octave Lapize gewonnen wurde. In der neunten Etappe wurde der ehemalige Gewinner Faber mit 90 Minuten bestraft, weil er gedrängt worden und nahm Getränke von einem Motorradfahrer.

Pélissier, immer noch auf dem zweiten Platz, hatte sein Bestes getan, um Zeit zurück zu gewinnen, aber er schaffte es nur ein paar Minuten zurück zu gewinnen. Nach dem dreizehnten Etappe war er noch 31 Minuten und 50 Sekunden Rückstand. In der 14. Etappe nach Dunkerque, brach Thys 'Fahrrad. Es war nicht erlaubt, Hilfe zu bekommen, während die Festsetzung Ihre Fahrrad und in der Tour de France 1913, Eugene Christophe verlor seine Chancen auf einen Sieg durch Reparatur seiner eigenen Fahrrad. Thys beschlossen, das Risiko einer Zeitstrafe zu nehmen, und kaufte ein neues Rad in einem Laden. Dies kostete ihn eine 30-Minuten-Strafe, die Thys mit nur 01.50 vor Pélissier verlassen. Pélissier tat sein Bestes, um die Kluft zu überwinden, aber Thys folgte ihm. In der Phase nach Dunkerque, behauptete Pélissier Zuschauer hinderten ihn immer weg von Thys. Am Ende Thys waren weniger als zwei Minuten vor Henri Pélissier, und schaffte es, dass die Marge bis ins Ziel in Paris zu halten.

Ergebnisse

In jeder Stufe ist der Autor alle Radfahrer zusammen. Die Radfahrer, die ins Ziel zuerst zu erreichen, war der Gewinner auf die Bühne. Die Zeit, die jeder Fahrer benötigt, um die Bühne zu beenden aufgenommen wurde. Für die Gesamtwertung wurden diese Zeiten addiert; der Radfahrer mit der geringsten Gesamtzeit war der Spitzenreiter.

Bühnen Ergebnisse

Gesamtwertung

Andere Klassifikationen

Camille Botte, auf Platz 15 in der Gesamtwertung, wurde der Sieger in der Kategorie "isolés". Die "isolés" Klassifizierung wurde in der gleichen Art und Weise wie der Gesamtwertung berechnet, sondern nur die isolierten Radfahrer waren berechtigt.

Die Organisation Zeitung L'Auto benannt Firmin Lambot die meilleur grimpeur. Diese inoffiziellen Titel ist der Vorläufer der Bergwertung.

Aftermath

Eine Woche nach dem Rennen endete, hatte Deutschland den Krieg erklärt Frankreich, ab dem Ersten Weltkrieg in Frankreich. Dies machte die Organisation einer großen Radrennen unmöglich, die nächsten vier Jahre, und die Tour de France im Jahr 1919 würde erneut zu starten Zu dieser Zeit, Tour de France Meister Lucien Petit-Breton, François Faber und Octave Lapize im ersten gestorben Weltkrieg. Der Sieger der Tour de France 1914, Philippe Thys, den Krieg zu überleben, und gehen Sie auf für seinen dritten Sieg im Jahre 1920 Henri Pélissier, der Runner-up, würde die Tour de France im Jahr 1923 zu gewinnen.

  0   0
Vorherige Artikel Zerstöre Rock & amp; Rolle
Nächster Artikel EAR 59 Klasse

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha