Therm

Erdgas wird in der Regel durch Volumen in den Vereinigten Staaten und wird sowohl in Kubikfuß angegeben. Ein Kubikfuß Gas die Gasmenge benötigt wird, um ein Volumen von einem Kubikfuss unter festgelegten Bedingungen von Druck und Temperatur zu füllen. Um größere Mengen an Erdgas zu messen, wird "CCF" verwendet werden, um 100 Kubikmeter zu bezeichnen, und "MCF" wird verwendet, um 1.000 Kubikfuß zu bezeichnen. Um eine höhere Genauigkeit beim Vergleich Kraftstoffe bereitzustellen, ist Energiegehalt im Sinne von "British Thermal Units" gemessen. Eine BTU ist die Wärmemenge, die erforderlich ist, um ein Pfund Wasser um ein Grad Fahrenheit zu erhöhen oder zu nahe an seinem Punkt maximaler Dichte.

Ein britischer therm ist eine Nicht-SI-Einheit der Wärmeenergie gleich 100.000 British Thermal Units. Es ist etwa das Energieäquivalent von brennenden 100 Kubikmeter Erdgas.

Da Erdgas Meter messen Volumen und nicht die Energiegehalt ist ein Faktor, mit therm Gasunternehmen verwendet werden, um das Volumen des Gases auf seine Wärmeäquivalent verwendet umwandeln und damit die Berechnung der tatsächlichen Energieverbrauch. Die therm Faktor ist in der Regel in der Einheiten Thermen / CCF. Es wird mit der Mischung von Kohlenwasserstoffen im Erdgas variieren. Erdgas mit einem höher als durchschnittliche Konzentration von Ethan, Propan oder Butan, wird eine höhere therm Faktor. Verunreinigungen, wie Kohlendioxid oder Stickstoff, senken Sie die therm Faktor.

Das Volumen des Gases wird wie folgt berechnet, wenn bei Standardtemperatur und -druck gemessen. Der Wärmegehalt von Erdgas ist allein abhängig von der Zusammensetzung des Gases ist, und ist unabhängig von Temperatur und Druck.

Ein therm gleich etwa 105,5 Megajoule, 25.200 Kilokalorien oder 29,3 Kilowattstunden. Ein therm kann auch von etwa 96,7 Kubikfuß Erdgas bereitgestellt werden. Die therm hat manchmal mit Thermie verwechselt. Die Namen der beiden Einheiten stammen aus dem griechischen Wort für Wärme.

Ein THERMIE ist eine metrische Einheit der Wärmeenergie, Teil des Metertonnen-Sekunden-System manchmal von europäischen Ingenieuren verwendet. Thermie ist gleich der Menge an Energie benötigt, um die Temperatur von 1 Tonne Wasser um 1 ° C zu erhöhen. Thermie ist äquivalent zu 1.000 Kilokalorien, 4,1868 Megajoule bzw. 3.968,3 BTU.

Begriffsbestimmungen

  • Therm ≡ 100.000 BTUIT
  • Therm ≡ 100.000 BTU59 ° F
  • Therm = 105,505,585.257 348 Joule

Zehn Thermen sind ein decatherm. Gebräuchliche Abkürzungen sind wie folgt:

Verwendung

Großbritannien Verordnungen wurden geändert, um Thermen mit Joule mit Wirkung ab 1999. Trotzdem ersetzen, Erdgas wird nun in der Regel in Kilowattstunden im Einzelhandel verkauft, obwohl die Großhandelsgasmarkt UK Trades in Thermen, mit einer typischen Termingeschäft, die für 25.000 Wärmeeinheiten / Tag . In den Vereinigten Staaten, aber Erdgas wird häufig in CCFs oder Wärmeeinheiten in Rechnung gestellt.

Carbon Footprint

Nach Angaben der Pacific Gas and Electric Company Emissionsrate, die Verbrennung von Erdgas produziert im Durchschnitt £ 13,446 Kohlendioxid pro therm.

  0   0
Vorherige Artikel Arthur Ryan Smith
Nächster Artikel Eldryd Parry

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha