Tauchen an den 1912 Olympischen Sommerspiele - Männer 3 Meter-Sprungbrett

Die Herren-3 Meter-Sprungbrett, das auch als Sprungbrett Tauchen Wettbewerb bekannt, war einer von vier Tauch Veranstaltungen zum Tauchen am Olympische Sommerspiele 1912-Programm. Der Wettbewerb wurde am Montag, 8. Juli 1912, und Dienstag 9. Juli 1912 statt.

Achtzehn Taucher aus sieben Nationen konkurrierten.

Ergebnisse

Der Wettbewerb wurde tatsächlich von beiden 3 Meter und 1 Meter Räten. Divers durchgeführt Laufklar Tauchgang und einen laufenden Salto vorwärts aus dem 1-Meter Brett, einer stehenden Klar Tauchgang und einen laufenden Klar Tauchgang vom 3-Meter-Brett, und drei Tauchgänge der Wahl des Wettbewerbers aus dem 3-Meter-Brett. Fünf Punktrichter werteten jeden Taucher, so dass zwei Ergebnisse. Jeder Richter gab eine Ordnungs Platzierung für jeden Taucher in einer Gruppe mit den fünf Partituren summiert zu geben ein Gesamtordnungs punkten. Die Richter gaben punktet auch größerer Ähnlichkeit mit der modernen Scoring-System.

Erste Runde

Die beiden Taucher, die die kleinste Anzahl von Punkten in jeder Gruppe der ersten Runde sowie die beiden besten Scoring nicht qualifizierte Taucher aller Gruppen erzielt fortgeschritten, um das Finale. Ordinal Platzierungen wurden verwendet, um Taucher in der Gruppe zählen, wurden aber nicht verwendet werden, um Qualifikation zu bestimmen.

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Schluss

Im Finale waren Ordnungs Platzierungen der primäre Ranking-Methode mit Tauch Partituren, die nur verwendet werden, um die Beziehungen zu brechen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha