Tanz ins Licht

Tanz in das Licht ist das sechste Soloalbum von Phil Collins veröffentlicht im Jahr 1996 und im Jahr 1995 registriert Es war bemerkenswert, weil das erste Album, das Collins veröffentlicht als Vollzeit-Solo-Künstler, mit linken Genesis früher in diesem Jahr.

Geschichte

Nach dem enttäuschenden Verkaufszahlen seiner vorherigen Album Both Sides, Phil Collins kehrte mit seiner optimistischen Album seit 1985 die No Jacket Required. Mit Ausnahme von "Just Another Story" enthielt das Album zahlreichen Uptempo-Tracks, darunter die Beatles-inspirierte "Es ist in deinen Augen", "Wear My Hat", die Bob Dylan decken "The Times They Are A-Changin '" und der Titeltrack.

In den Liner Notes Collins erklärt, dass er nicht mit einem Drumcomputer überhaupt auf diesem Album; Dies war eine Reaktion auf viele Fan Beschwerden, dass beide Seiten wurde vor allem durch eine Drum Machine gesichert.

Der Umsatz für das Album waren auch enttäuschend, und trotz schlagen # 23 der Billboard 200, wurde das Album Collins 'ärmsten verkaufte Album auf dem Laufenden. Tanz in das Licht ging Gold in den USA, den Verkauf von 850.000 Exemplaren. Das Album war Collins 'Erste, enthält keine amerikanischen Top-40-Hits, mit dem Titeltrack nur erreichte Platz 45. Collins würde nicht wieder Diagramm mit einer amerikanischen Top 40 Einzel bis 1999, ist der wichtigste Einzel aus Disneys Zeichentrickfilm, Tarzan "Du wirst in meinem Herzen sein."

"Dance into the Light" war der einzige Song aus dem Album auf Collins 'erscheinen ... Hits-Sammlung.

Trotz der enttäuschenden Umsatz des Albums, Collins 'anschließende US-Tour zur Unterstützung des Albums mit dem Titel Reise ins Licht World Tour, war einer der leistungsstärksten Touren des Jahres regelmäßig ausverkauften Arenen in den Vereinigten Staaten. Dieses Album markiert auch das Studio-Debüt der Vine Street Horns, der den Phenix Horns auf den beiden Seiten der World Tour ersetzt hatte.

Dies war das letzte Album des Originalmaterials in Vinyl-Format veröffentlicht, Seite eine, die Tracks 1-6 und Seiten zwei Spuren 7-13. Alle CD-Versionen des Albums verfügen über die Titelliste auf der Rückseite dieser Aufspaltung in zwei Seiten mit separates Farben für jeden, ähnlich wie Vinylseiten. Die Broschüre bietet auch ein anderes Farbschema für jede "Seite" des Albums.

Tracklist

Alle Songs geschrieben und sofern nicht anders angegeben von Phil Collins, zusammengesetzt ist.

B-Seiten

  • "Kopf hoch"
  • "Let It Run Free"
  • "Ein anderes Mal"
  • "Ich will nicht gehen"
  • "Es ist vorbei"
  • "Es ist Every"

Personal

  • Phil Collins - Gesang, Backing Vocals, Drums, Percussion, Kalimba, Blei und Rhythmus-Gitarren, Slide-Gitarre, Keyboards, Klavier, Dudelsack, Produzent, Horn Anordnung Misch
  • Daryl Stuermer - Gitarren, Lead-Gitarre, Rhythmus-Gitarre
  • Ronnie Caryl - Rhythmus-Gitarre
  • Nathan East - Bass-Gitarre
  • Brad Cole - Keyboards, Orgel, Synthie-Streicher
  • Amy Keys - Backing Vocals
  • Arnold McCuller - Backing Vocals
  • Vine Street Horns
    • Harry Kim - Trompete, Horn Vereinbarungen
    • Daniel Fornero - Trompete
    • Arturo Velasco - Posaune
    • Andrew Woolfolk - Saxophone
  • David Costa & amp; Dan Einzig - Kunstrichtung
  • Gered Mankowitz - Fotografie
  • Michaela Odone - Gedicht für "Lorenzo"
  • Hugh Padgham - Produktion, Engineering, Misch
  • Simon Osborne - assistant engineer

Charts und Zertifizierungen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha