Sucker Punch

A Sucker Punch, auch als One-Hit-Punsch, Feigling-Punsch, oder König treffen, ist ein Punsch ohne Vorwarnung gemacht, so dass keine Zeit für die Vorbereitung und Verteidigung seitens des Empfängers. Der Begriff wird im Allgemeinen für Situationen, in denen die Art und Weise, in der der Stempel geliefert wurde wird als unfair oder unethische vorbehalten. In der Praxis ist dies oft auch Schläge aus Nah- oder hinter geliefert.

Beim Boxen ist ein sucker punch außen geworfen der Regeln illegal. Zum Beispiel, wenn James Butler klopfte Richard Grant bewusstlos nach einem verlorenen Kampf, um ihn nach Punkten wurde seine Lizenz ausgesetzt. Da Sauger Schläge kommen unerwartet, müssen Menschen, die von solchen Schlägen vorsichtig vor der Nähe von potentiellen Gegner.

Während 2013 und 2014 gab es erhebliche Aufmerksamkeit der Medien in Australien auf zwei gewalttätigen Morde mit einem Hit Schläge. Feststellend, dass 91 Menschen in Australien in den vergangenen vier Jahren von Hirn-Trauma als Folge der nicht mehr König-Hit gestorben war, wurde eine Medienkampagne gestartet, um den König-Hits wie Feigling Schläge beziehen. Diese Kampagne wurde von der New South Wales Regierung unterstützt.

Kultur und Medien

Das Sucker Punch hat in vielen Filmen, Videospielen und anderen Medien angepasst. Es kann benutzt werden, um den Antagonisten der Niedertracht, den niedrigen moralischen eines Anti-Helden, Verrat an jemand nah an den Protagonisten, usw. zu zeigen, aber es kann auch als Waffe des Protagonisten verwendet, um einen unfairen Situation umgehen werden. A Sucker Punch ist eine große dramatische Element in der 2004 Film Million Dollar Baby.

  0   0
Vorherige Artikel Beverly Cleary
Nächster Artikel Channapatna Spielzeug

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha