Selbstkritik

Selbstkritik bezieht sich auf den Zeige aus der Dinge kritisch / wichtig, die eigenen Überzeugungen, Gedanken, Handlungen, Verhalten oder Ergebnisse; er kann Teil private, persönliche Reflexion oder einer Gruppendiskussion zu bilden. Es ist ein wesentliches Element des kritischen Denkens, mit vielen, sie als gesund und notwendig für das Lernen.

In kommunistischen Bewegungen

Unter einigen Systemen des Kommunismus, waren Parteimitglieder, die mit der politischen Elite in Ungnade gefallen war, manchmal gezwungen, zu unterziehen "Selbstkritik" Sessions, produziert entweder schriftlich oder mündlich Aussagen beschreiben, wie sie sich ideologisch geirrt, und bekräftigen ihren neuen Glauben an die Parteilinie. Selbstkritik, aber nicht garantieren, politische Rehabilitierung und häufig Täter wurden noch aus der Partei ausgeschlossen, oder in einigen Fällen sogar hingerichtet.

In der Sowjetunion wurde Kritik und Selbstkritik als kritika i samokritika bekannt.

In der Volksrepublik China, Selbstkritik, genannt jiǎntǎo in der chinesischen, ist ein wichtiger Teil der maoistische Praxis.

Solche Sitzungen können aufwendige, öffentliche und häufiger sein und enthalten Denunziationen. Unter den Roten Khmer wurden die Selbstkritik Sitzungen als rien sot, was bedeutet, bekannt als "religiöse Erziehung." In Francois Bizot Memoiren The Gate, erinnerte er die Beobachtung der Roten Khmer Beteiligung an häufigen Selbstkritik an den Gruppenzusammenhalt während seiner Gefangenschaft im ländlichen Kambodscha im Jahr 1970. Er schrieb zu verstärken:

Einige von den Roten Khmer ideologischen Ansatz wurde von der kommunistischen chinesischen Modell, das sie bei Besuchen in den 1960er Jahren beobachtet angenommen. Pol Pot selbst besuchte Nord-Vietnam und China im Jahr 1965.

Neuroscience

fMRI fest, dass Beteiligung an Selbstkritik aktiviert Gebiete im lateralen präfrontalen Kortex und dorsalen anterioren cingulären Cortex, die Hirnareale für die Verarbeitung von Fehlererkennung und -korrektur verantwortlich sind. Im Gegensatz dazu, Beteiligung an Selbstvergewisserung aktiviert die linken Schläfen Pol und Insula Bereichen zuvor festgestellt, dass in Mitgefühl und Einfühlungsvermögen aktiviert werden. Diejenigen, die als psychologische Merkmal in Selbstkritik zu engagieren neigen dazu, eine aktivierte dorsolateralen präfrontalen Aktivität zu zeigen, während ventrolateralen präfrontalen Kortex Aktivität wurde in die mit dem Zug der Selbstvergewisserung gefunden.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha