Seal of Arizona

Die große Dichtung der Staat Arizona wird durch die Worte "Große Dichtung der Staat Arizona" auf der Oberseite, und 1912, dem Jahr der Arizona Staatlichkeit beringt. Im Hintergrund ist eine Reihe von Bergen mit der Sonne, die hinter den Spitzen. Auf der rechten Seite der Berge ist ein Wasserbehälter und ein Damm, mit bewässerten Feldern und Obstplantagen. Rinder auf der rechten weiden, und ein Quarzwerk und ein Bergmann mit Hacke und Schaufel sind auf der linken Seite.

Das Staatssiegel ist repräsentativ für die grundlegenden Elemente der Arizona Wirtschaft: Rinder, Baumwolle, Kupfer, Zitrusfrüchte, und Klima, die alle auf die Dichtung sichtbar sind. Die "Fünf Cs", wie sie allgemein bekannt sind, wie folgt aussehen: Die Rinder werden von der Kuh auf etwa 5.00 dargestellt. Citrus wird durch die bewässerten Obstgarten von der Mitte leicht nach links dargestellt. Baumwolle wird von den bewässerten Feldern leicht rechts der Mittellinie vertreten. Kupfer wird von der Bergmann auf der linken Seite dargestellt. Klima, ausgedrückt und in die Flora und Fauna exportiert wird, wird von der Sonne und Regenwolken vertreten.

Geschichte

Präsident Lincoln ein Gesetz im Jahre 1863 die Schaffung der Territory of Arizona, und ernannte Richard McCormick, ein Geschäftsmann und Journalist, als Sekretär des Territoriums, und entwickelt eine Dichtung, die einen bärtigen Bergmann stand vor einer Schubkarre vorgestellten, mit einem Pick und einem kurzstieligen Spaten. Zwei kahle Berge erscheinen in den Hintergrund. Am Boden war das lateinische Motto "Ditat Deus", bereichert Gottes.

In Reaktion auf die Kritik, führte McCormick eine überarbeitete, aufwendigere Version, die neue Schattenbildung und einen kleinen Bach am Fuß der Bergmanns enthalten. Die Schubkarre und Spaten wurden mit einem standesgemäßen langstieligen Schaufel ersetzt, und die Berge featured eine spitzen Peak- wahrscheinlich Thumb Butte, westlich der Hauptstadt in Prescott. Das Motto blieb in seinen früheren Platz. Die McCormick Dichtung wurde mit dem "Backpulver Siegel" Spitznamen, weil er glich dem Etikett auf Dosen Pioneer Backpulver.

Mitglieder der ersten Territorial Gesetzgebenden Versammlung genehmigte einen Akt, im Herbst 1864, die Schaffung einer neuen Dichtung und zur Ermächtigung der Sekretär "Entrust die Dichtung, um die ordnungsgemäße Parteien für die Gravur". Die Dichtung war, zwei und ein Viertel Zoll im Durchmesser und Funktion "Blick auf San Francisco Berge in der Ferne, mit einem Reh, Pinien und Säulenkaktus im Vordergrund stehen; das Motto zu "Ditat Deus 'zu sein."

Trotz der Pläne für eine neue Dichtung, Arizona weiterhin die alten zu verwenden. McCormick, lieber sein eigenes Design, nutzte eine Bestimmung des Gesetzes, das ihn, den ehemaligen Dichtung in seiner Amtspflichten zu verwenden ", bis die in diesem Akt genehmigt Dichtung vorbereitet" erlaubt.

Die neue Dichtung war nicht bis 1879, 15 Jahre später, hergestellt. Die alte Dichtung wurde offiziell im Jahr 1879 im Ruhestand, aber es wird immer noch von Gila County verwendet.

Die erste bekannte Verwendung des gesetzlich genehmigten Gebiets Siegel wurde von Staatssekretär John J. Gosper, die Apostelgeschichte des Zehnten Territorial Gesetzgebenden Versammlung am 3. März 1879 zu zertifizieren.

Sekretäre des Hoheitsgebiet mehrere Varianten des Gesetzgebungsdichtung in den 30 Jahren in Gebrauch war. Im Jahr 1895, Sekretär Charles Bruce hinzugefügt Schattierungslinien auf die Berge, Hirsche, und Kakteen.

Eine Dichtung nach Sekretär Charles Akers 1899 verwendet brachte die Szene zurück zu Tageslicht.

Im Jahr 1905, Sekretär W.F. Nichols hat eine Zeichnung von Phoenix Künstler Walter Rollins. In ihr werden die Hirsche konfrontiert verließ, trug die Berge mehr Ähnlichkeit mit den San Francisco Peaks, die Bäume und Kakteen waren realistischer und Gras wuchs im Vordergrund. Diese Dichtung erschien auf der Originalkopie der Arizona-Verfassung im Jahr 1910 angenommen.

Delegierter M.G. Cunniff von Yavapai County im Verfassungskonvent vorgelegt eine vorgeschlagene Konstruktion auf die Dichtung von Phoenix Zeitung Künstler EE Motter. Ein besonderer Ausschuss von drei Delegierten gebildet, um die Motter Dichtung zu prüfen und zu empfehlen Annahme der Dichtung in Artikel 22, § 20 der Verfassung, die die vorliegende Dichtung beschreibt.

EE Ellinwood von Cochise County, Vorsitzender des Ausschusses, erklärte, dass Ziel des Ausschusses war es, "weg von Kaktus, Gila Monster und Klapperschlangen" und verfügen über andere Branchen des Staates. Nach langen Diskussionen, die manchmal in andere politische Themen gewandert, am 9. Dezember genehmigten die Delegierten die neue Dichtung mit den Stimmen von 28 bis 11, mit 13 Mitgliedern anwesend ist. Ellinwood war für das Bild von Bisbee Sucher George Warren auf dem Siegel verantwortlich. In einigen Überstellungen der Dichtung, ist die Goldsucher mit nacktem Oberkörper.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha