Schmetterling Bomb

Ein Schmetterling Bombe war ein deutscher 2 Kilogramm Antipersonen Submunition von der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg eingesetzt. Es wurde so genannt, weil die dünne zylindrische Metallaußenhülle, die aufgeklappt, wenn der Bomblets Einsatz gab ihm den oberflächlichen Anschein eines großen Schmetterling. Das Design war sehr markante und leicht zu erkennen. SD2 Bomblets nicht individuell gesunken, aber wurden in Behältnissen mit einem Inhalt zwischen 6 und 108 Submunitionen zB verpackt die AB 23 SD-2 und AB 250-3 Submunitionen Spender. Die SD2 Submunitionen freigelassen wurden, nachdem der Behälter wurde aus dem Flugzeug freigegeben und war aufgesprungen. Weil SD2S wurden immer in Gruppen fiel die Entdeckung einer nicht explodierten SD2 war ein zuverlässiges Indiz dafür, dass andere hatten in der Nähe fallen gelassen worden. Diese Bombe Typ war einer der ersten Streubomben überhaupt im Kampf eingesetzt und es eine sehr wirksame Waffe erwiesen. Die Bombenbehältern, die die SD2 Bomblets in der Luft durchgeführt und veröffentlicht sie wurden die "Teufels Eggs" von Luftwaffe Luft- und Bodenpersonal Spitznamen.

Bezeichnung

SD2 Submunition war ein 8-Zentimeter langen Zylinder aus Gusseisen, der etwas größer im Durchmesser vor den Flügeln eingesetzt war. Ein Stahlseil wurde 15 cm über eine Achse an einem Aluminium Zünder in der Seite des Bomblets in die Zündertasche angeschraubt. Die Außenschale wurde angelenkt und würde als zwei Halbzylindern geöffnet kippen, wenn es fallengelassen wurde. Zusätzlich würde federbelasteten Flügel an den Enden ausflippen. Die Flügel am Ende wurden in einem Winkel zu der Luftströmung, die die Spindel gegen den Uhrzeigersinn gedreht, wie Bomblets fiel verkantet. Nachdem die Spindel war etwa 10 mal drehte sie veröffentlicht einen federbelasteten Stift im Inneren des Zünders, die voll bewaffnet das SD2 Bombe. Die Flügel und Bewaffnung Spindel blieb an der Bombe angebracht, nachdem der Zünder hatte sich bewaffnet, als die Bombe hinab auf den Boden. Schmetterlingsbomben enthalten 225 Gramm TNT. Sie waren in der Regel tödlich für jedermann in einem Umkreis von 10 Metern und kann zu schweren Verletzungen Granatsplitter so weit entfernt wie 100 Meter zuzufügen. Schmetterlings-Bomben wurden in der Regel entweder lackiert dunkelgrün oder grau. Ein dumpfer gelbes Farbschema wurde manchmal verwendet, entweder für den Einsatz in den Nahen Osten, oder wenn auf Getreide zur Erntezeit sank auf Landarbeiter töten.

Schmetterlings Bomben könnte mit einem der drei Düsen, die aus Aluminium hergestellt wurden, und mit dem Modelltyp mit einem Kreis umgeben gestanzt montiert werden:

  • 41 Zünder - hat einen externen Wahlschalter mit zwei Einstellungen. Die "Zeit" Einstellung wird die Bombe in die Luft sprengen, ca. 5 Sekunden, nachdem er bewaffnet. Die "AZ" Einstellung löst Detonation, als die Bombe auf den Boden. Der Zünder scharfgeschaltet, wenn 4-Gewinde an der Basis der Bewaffnung Spindel sichtbar sind. Dieser Zünder ist sehr empfindlich auf Störungen, wenn der Wahlschalter auf "Zeit" und die Bombe ist nicht explodierte. Die jeweilige Schalterstellung jeglicher Art 41 Zünder ist an seiner Außenseite deutlich sichtbar.
  • 67 Zünder - Uhrwerk Zeitverzögerung, nach der Scharfschaltung selbst in der Luft einstellbar zwischen 5 und 30 Minuten. Dieser Zünder hat auch einen externen Wahlschalter für Schlag Detonation. Die jeweilige Schalterstellung jeglicher Art 67 Zünder ist an seiner Außenseite deutlich sichtbar.
  • 70 Zünder - anti-Handhabungseinrichtung wird Detonation auszulösen, wenn die Bombe nach dem Aufprall mit dem Boden bewegt wird. Der Zünder scharfgeschaltet, wenn 3-Gewinde an der Basis der Bewaffnung Spindel sichtbar sind.

Schmetterlingsbomben in einem Submunitionen Behälter könnte eine Mischung verschiedener Zündern ausgestattet, um eine Unterbrechung zu dem Ziel zu erhöhen. Darüber hinaus, wenn ein einzelner Zünder Typ mit zwei Bedienfunktionen ausgestattet war, Bomben in einem Submunitionen Behälter könnte eine oder beide möglichen Zünder-Einstellungen von der Luftwaffe Grundmannschaft gewählt. Zündervarianten wie die 41a, 41b, 70b1, 70B2 usw., gab es auch. Diese Varianten wurden mittels eines Bajonettverschlusses in die Zündertasche gesteckt aber ansonsten identisch funktioniert.

Wie bei modernen Streubomben, wurde es nicht für sinnvoll, Schmetterlingsbomben, die sich voll bewaffnet hatte, scheiterte aber an detonieren zu entwaffnen. Das lag daran, SD2 Zünder wurden bewusst so gestaltet, äußerst schwierig und gefährlich zu machen, sicher zu sein, wenn sie sich bewaffnet hatte. Stattdessen wird der Standard machen sicheres Verfahren für jede nicht explodierte SD2 Schmetterling Bombe, um den Bereich für mindestens 30 Minuten zu evakuieren, dann umgeben Sie es mit einem Ring aus Sandsäcken und zerstöre sie in situ durch Detonation einer kleinen Sprengladung daneben. Andere Lösungen waren, einen langen String an die Bombe legen und zerren Sie nach der Einnahme von Abdeckung oder für Bomben in der offenen Landschaft, auf sie schießt mit einem Gewehr aus sicherer Entfernung.

Nicht alle nicht explodierte SD2 Schmetterlingsbomben haben noch ihre Flügel befestigt. In einigen Fällen haben die Flügel weg verrostet und abgefallen. Die SD2 ähnelt dann einer rostigen Blechdose mit einer Aluminiumscheibe in ihrer Seiten, manchmal mit einer kurzen Stich daraus vorsteht. Unabhängig von Alter und Zustand, alle nicht explodierte SD2S bleiben auf Störungen hochempfindlich und können leicht detonieren.

Benutzen

Schmetterlings-Bomben wurden erstmals gegen Ipswich im Jahre 1940 verwendet, wurden aber auch fiel auf Hull, Grimsby und Cleethorpes im Juni 1943 unter verschiedenen anderen Zielen in Großbritannien. Anschließend wurden sie gegen die alliierten Streitkräfte im Nahen Osten eingesetzt. Die britische Regierung absichtlich unterdrückt Nachricht von der Schäden und Störungen durch Schmetterlingsbomben, um die Deutschen nicht zu ermutigen, halten mit ihnen verursachten.

Am 28. Oktober 1940 einige Schmetterlings Bomben, die unvollständig bewaffnet war von britischen Kampfmitteltechniker Sergeant Cann und 2nd Lieutenant Taylor selbst wurden in Ipswich entdeckt. Durch Verschrauben der Scharfschaltung Stäbchen wieder in die Zünder waren die beiden Männer in der Lage, sichere Beispiele Reverse Engineering zu erholen.

Die SD2 sah den Einsatz in der Anfangsphase der Operation Barbarossa, dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion, die am 22. Juni 1941 zwanzig bis dreißig Besatzungen begannen war ausgewählt worden, um SD2S und SD10s auf die wichtigsten sowjetischen Flugplätzen fallen, der ein Flug der drei Flugzeuge jedem Feld zugewiesen. Der Zweck dieser frühen Angriffe war es, Störungen und Verwirrung führen, sowie um die Dispersion der sowjetischen Flugzeuge auszuschließen, bis der Hauptangriff gestartet wurde. Es wurde berichtet, dass Kampfgeschwader 51 hatte 15 Flugzeuge aufgrund von Unfällen mit den SD2S, fast die Hälfte der gesamten Luftwaffe Verluste an diesem Tag verloren.

Das zuletzt aufgenommene Tod eines deutschen Schmetterlings Bombe in England ereignete sich am 27. November 1956, über 11 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg endete: Flugleutnant Herbert Denning der RAF war die Prüfung eines SD2 an der "Upminster Bombe Friedhof", wenn es zur Detonation gebracht. Er starb an Splittern und Explosionsverletzungen bei Oldchurch Krankenhaus am selben Tag.

Todesfälle wurden auch auf der Insel von Malta aufgenommen wurden so spät wie 1981, als Paul Gauci, eine 41-jährige Maltese Mann, starb nach dem Schweißen ein Schmetterling Bombe auf ein Metallrohr und es als einem Holzhammer, dachte, es war ein harmloser Dose . Die neueste Entdeckung einer solchen Bombe war am 28. Oktober 2009, nach einer 11-jährigen Jungen in einem abgelegenen Tal in der Nähe einer stark bombardiert Flugplatz. Diese Bombe wurde sicher auf dem Gelände durch die Streitkräfte von Malta gezündet.

US Kopie

Die Vereinigten Staaten hergestellt eine Kopie des SD2 für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg, den Koreakrieg und Vietnamkrieg, bezeichnen es der M83 Submunition. Das 4-Pfund-Fragmentierung Bomblet wurde in den US M28 und M29 Splitterbomben eingesetzt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha