Schlacht von Liscarroll

Die Schlacht von Liscarroll wurde in der Grafschaft Cork im Juli 1642 kämpften, zu Beginn der Elf Jahre Krieg. Ein irischer Konföderierten Armee rund 6000 stark und von Garret Barry geboten - Berufssoldat - wurde von einem englischen Kraft durch einen protestantischen Iren, Murrough O'Brien, Baron von Inchiquin geboten besiegt.

Gegenkräfte

Die Bundesarmee wurde von Milizen nach dem irischen Rebellion von 1641. Die englische Kraft, die durch lokalen Herren zusammengesetzt war aus einem Kontingent von Soldaten aus England und den englischen Siedlern in Münster geschickt wie die Boyle Familie -zwei davon Roger Boyle machte, 1. Graf von Orrery und Richard Boyle, 2. Earl of Cork kämpfte in der Schlacht.

Barry ergriff Liscarroll Schloss auf dem Fluss Awbeg - versuchen, schneiden Sie die Englisch abgehalten Stadt Cork. Inchiquinn marschierten seine Truppen aus der Stadt wieder zu nehmen Sie die Burg und die Schlacht in der Nähe verbunden.

Die Konföderierten Kavallerie wurden von einem Mann namens Oliver Stephenson, der aus elisabethanischen englischen Siedlern abstammte, aber wer mit der irischen Rebellion seitig, weil er Katholik war, geführt.

Der Kampf

Stephensons Reiter aufgeladen Inchiquin die Kraft, setzen sie in Unordnung und sogar die Erfassung Inchiquin sich. Doch in den Nahkampf, Stephenson wurde tot Inchiquin Bruder erschossen und die irische Kavallerie verlor Herz und fiel zurück. Die irische Infanterie fehlte die Ausbildung und Disziplin, um sich gegen einen Kavallerieangriff und ergriff die Flucht, wenn sie angegriffen, was zu einer Niederlage der irischen Streitkräfte. Die große Differenz in der Musketen war auch ein wichtiger Faktor bei der Niederlage der Iren, etwa 1500 gegen 500. Die meisten Iren waren Hecht bewaffneten.

Verluste und Folgen

Über 700 Irish Vereinigt wurden getötet, darunter ein hoher Anteil ihrer Offiziere wie Stephenson. Die katholische Adel wurden durch den Kampf dezimiert, zum Beispiel die Fitzgerald Familie des House of Desmond verlor 18 ihrer Mitglieder getötet. Sie wurden in einem Sammelgrab etwas außerhalb Liscarroll begraben. Darüber hinaus ausgeführt Inchiquinn 50 konföderierten Offiziere, die er gefangen genommen hatte - hängen sie am nächsten Morgen. Die Schlacht bedeutete, dass Cork würde ein britischer und protestantische Hochburg für den Rest des Krieges.

  0   0
Vorherige Artikel Fairchild 42
Nächster Artikel Arçelik

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha