Rupelium

Die Rupelium ist, in der geologischen Zeitskala, die ältere der beiden Altersgruppen oder die untere der beiden Stufen des Oligozän / Serie. Es erstreckt sich über die Zeit zwischen 33,9 und 28,1 Ma. Es wird von der Priabonium Stufe vorgeschaltet und wird vom Chattium Stufe nachgeschaltet.

Name

Die Bühne ist nach dem kleinen Fluss Rupel in Belgien, einem Nebenfluss an der Schelde benannt. Die belgische Rupel Gruppe leitet seinen Namen von der gleichen Quelle. Der Name Rupelium wurde in der wissenschaftlichen Literatur von belgischen Geologen André Hubert Dumont 1850. Die Trennung zwischen der Gruppe eingebracht und die Bühne war in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, gemacht, wenn Stratigraphen sah die Notwendigkeit, zwischen lithostratigraphischen und chronostratigraphischen Namen unterscheiden.

Stratigraphische definition

Die Basis des Rupelium Stufe ist am Aussterben der Foraminifere Gattung Hantkenina. Eine offizielle GSSP noch nicht an die Rupelium im Jahr 2009 zugewiesen.

Die Oberseite des Rupelium Stufe ist am Aussterben der foram Gattung Chiloguembelina.

Die Rupelium überlappt die Orellan, Whitneyan und unteren Arikareean nordamerikanischen Landsäugetier Alter, die obere Mustersan und Tinguirirican Südamerikanisch Landsäugetier Alter, die oberste Headonian, Suevian und unteren arvernischen European Land Säugetier Mega-Zonen, und die untere Hsandgolian asiatischen Land Säugetier Alter. Es ist auch Zeitgenosse mit den nur regional verwendet, oberen und unteren Janjukian Aldingan Stadien Australien), der oberen und unteren Zemorrian Refugian Stufen von Kalifornien und der unteren Kiscellian Paratethys Stufe Mittel- und Osteuropa. Andere regional verwendeten Optionen gehören Stampian, Tongrian, Latdorfian und Vicksburgian.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha