Royal & amp; Derngate

Royal & amp; Derngate ist ein Theater-Komplex im Kulturviertel von Northampton, England, bestehend aus dem Königlichen Theater, dem Derngate Theatre und der Errol Flynn Filmhouse. Das Königliche Theater, als Herstellung Haus gegründet, hat eine Kapazität von 583 Sitzplätzen und seit 1976 benannt wurde, ein denkmalgeschütztes Gebäude; die Derngate Theatre Seats maximal 1.200 und ist ein Mehrzweck-Raum, in dem der Zuschauerraum kann für eine Vielzahl von Veranstaltungen, darunter Theater, Oper, Live-Musik, Tanz, Mode und Sport konfiguriert werden. Die Errol Flynn Filmhouse, ein unabhängiges Kino an der Seite des Komplexes gebaut, eröffnet im Jahr 2013.

Das Royal wurde von Theaterarchitekten Charles J. Phipps erbaut und im Jahr 1983 eröffnete im Jahre 1884 Neunundneunzig Jahre später, der Derngate, durch RHWL konzipiert wurde, um die Rückseite des Königlichen gebaut. Während die zwei Theater physisch verbunden sind, sie nur formal zusammengeführt als eine kombinierte Organisation im Jahr 1999 von der Treuhand Northampton Theater laufen. Im Jahr 2005 schloss die beiden Theater für 18 Monate £ 14.5m Sanierung, die die Verschmelzung der beiden Veranstaltungsorten in einer Konstruktion, den Bau einer Kreativität Center, und der Gesamtsanierung der beiden Spielstätten sah. Die als Royal & amp wieder geöffnet Komplex; Derngate im Oktober 2006. Von der Wiedereröffnung war Laurie Sansom Künstlerischer Leiter; unter seiner Amtszeit, Die Bühne gefeiert Royal & amp; Derngate als regionales Theater des Jahres in seiner ersten Stufe 100 Auszeichnungen für "seine künstlerische Qualität und Verbindungen mit lokalen Publikum hat." James Dacre übernahm als Künstlerischer Leiter im Jahr 2013.

Zusätzlich zu inszenieren und produzieren Unterhaltung, Royal & amp; Derngate bieten auch ein Programm für kreative Projekte in seinem unterirdischen Raum, Homing seinen Youth Theatre und geben die lokale Gemeinschaft die Möglichkeit, bei der Durchführung zu engagieren, Schreiben und erfahren Sie mehr über das, was sich hinter den Kulissen.

Geschichte

Das Königliche Theater war das erste Gebäude von dem, was jetzt besteht als die Royal & amp; Derngate-Komplex. The Royal, dann rief das Theatre Royal und das Opernhaus, wurde für John Franklin von Henry Martin gebaut und von berühmten viktorianischen Architekten Charles J. Phipps mit Wand Künstler Henry Vogel gestaltet. Es wurde am 5. Mai 1884 mit einer Produktion von William Shakespeares Twelfth Night. Beim Öffnen des Theaters, berichtete The Stage Zeitung:

Das Theater erlitten Schäden durch Feuer im Jahre 1887, und wurde von Charles J. Phipps dem Erbauer des Savoy Theatre in London wieder. Seine Guckkastenbühne war auch im Jahr 1889 weiteten In den ersten vier Jahrzehnten waren Produktionen George Edwardes 'musikalischen Komödien Opern, Pantomimen, Burlesken und Melodramen beliebtesten, aber da immer die Heimat der Northampton Repertory Spieler im Jahr 1927 hat sich die Royal Theatre laufen als Herstellung Haus, seit nun von einer Werkstatt und Kleiderschrank unterstützt. Das Royal verfügt, seit 1976, wurde ein denkmalgeschütztes Gebäude bezeichnet.

Schauspieler Errol Flynn machte frühen Auftritte in der Königsetappe bevor sie sich auf seine Filmkarriere. Seit einigen Monaten im Jahr 1933 war er Teil der Northampton Repertory Spieler im Royal. Im Januar 1977 Szenen für den Doctor Who Serien Die Talons von Weng-Chiang wurden im Theater erschossen. Die Serien wurde im viktorianischen London eingestellt und eine authentische Atmosphäre wurde für die Theaterszenen wollte. Laut Direktor David Maloney auf dem DVD-Kommentar wurde gewählt, weil es die nächstgelegene Original fly-Galerie in London hatte.

Die Derngate Theatre wurde auf dem Gelände des dama ehemaligen Busbahnhof Northampton bis zur Rückseite des Königlichen aufgenommen. Nach seiner Auffassung nach Northampton Borough Council, entworfen RHWL das neue Theater und Bauarbeiten begannen in den frühen 1980er Jahren. Es wurde am 4. April 1983 mit einer Abendvorstellung von Sänger Jack Jones.

Den letzten Jahren

Im Jahr 1999, das Königliche Theater und die Derngate Theatre wurde zu einem kombinierten Organisation, von der Northampton Theater Vertrauen führen. Im Jahr 2005 schloss die beiden Theater für ein 18-Monats-Sanierung. Die Gesamtkosten, 14,5 Mio. £ wurde von verschiedenen Verkaufsstellen, einschließlich £ 1,6 Mio. aus der Heritage Lottery Fund, £ 2,6 Mio. aus der East Midlands Development Agency und Northampton Partnernship und fast £ 1m vom Partnerschaft Förderung durch das Theater 'Entwicklungsteam aufgenommen. Die Sanierung zusammengeführt und komplett renoviert beiden Orten. Ein Kreativität Zentrum wurde ebenfalls gebaut. 100 Mitarbeiter wurden entlassen, aber alle waren bot die Möglichkeit der Wiedereinstellung, wenn der Komplex wieder eröffnet. Zunächst werden die Sanierungsarbeiten war es, jährlich in drei Monatszeiträume sein. Allerdings gab es eine Notwendigkeit, die Asbest in beiden Orten zu entfernen und faulen Boden in der Königlichen reparieren. Es wurde beschlossen, den Veranstaltungsort für über ein Jahr geschlossen.

Am meisten Geld darauf, die Theater "mehr Komfort für die Zuschauer" mit neuen Sitzen und einer Klimaanlage verbracht. Die 1980er Orange Dekor Derngate wurde mit Beleuchtungstechniken so ändert sich die Farbe des Innenraums ersetzt. Das Royal wurde in seine ursprüngliche viktorianische Pracht wiederhergestellt. Weitere Verbesserungen gehörten die Schaffung eines gemeinsamen Empfangsbereich mit einem neuen Haupteingang. Ein Kreativität Zentrum für Bildungs- und gemeinnützige Arbeit wurde zusammen mit einem Atrium-Performance-Raum, einen neuen Proberaum und bessere Umkleideräume für Akteure aufgenommen.

Während der 18 Monate Schließung wurden Produktionen anderer Stelle bewegt: die Comedy Club zog nach dem Roadmender, ebenso wie die Jugendtheater und Bildungsarbeit. Die klassische Musik Saison ging zu Spinney Hill Hall in Northampton School for Girls, während Tanz bewegt, um Schloßtheater in Wellingborough.

Die als Royal & amp wieder geöffnet Komplex; Derngate im Oktober 2006. Seine Zukunft wurde dann durch jährliche Kürzungen von £ 250.000 von Northampton Borough Council bedroht. Eine kurzfristige Lösung wurde mit Northamptonshire County Council Finanzierung Schnitte der Stadtrat für die nächsten zwei Jahre zu erreichen.

Royal & amp; Derngate ist jetzt der wichtigste Ort für Kunst und Unterhaltung in Northamptonshire. Die königlichen Zuschauersitze 530 Sitze der Derngate 1200-1400 Menschen und die 2013 Filmtheater 90. Der Veranstaltungsort bietet ein vielfältiges Programm: Theater, Tanz, Stand-up Comedy, klassische Musik, Kinder-Shows, Opern und Pantomime. Es beherbergt auch die Februar-Grad Verleihung Zeremonien für die University of Northampton jedes Jahr. Der Veranstaltungsort hat gefeierten Shows wie Sondheim Follies, JB Priestley The Glass Cage Anfangs der Miss Jean Brodie und Roald Dahls James und der Riesenpfirsich, ebenso wie die Zusammenarbeit mit Frantic Montage auf Produktionen von Frankenstein und Othello produziert.

Jüngste Erfolge

Royal & amp; Derngate begrüßt mehr als 300.000 Zuschauer jedes Jahr an die Arbeit in beiden Stufen und in der U-Bahn-Raum zu sehen. 20.000 Menschen pro Jahr auch an mehr als 700 kreative Projekte. Über 20.000 Menschen besuchten einen kostenlosen Außen spektakulären Crackers? von dem weltberühmten bei Delapre Park und weitere 80.000 Menschen genossen Made in Northampton Produktionen auf Tournee in ganz Großbritannien.

Im Jahr 2009, um seinen 125. Geburtstag zu feiern, inklusive Saison der Theater "eine Feier der britischen beliebtesten Wohn Dramatiker Alan Ayckbourn, eine brandneue Show mit dem lustigen Firma Spymonkey erstellt wurde, und ein Young America Saison mit zwei seltene Stücke von Eugene O 'Neill und Tennessee Williams über junge Menschen in der Liebe. Royal & amp; Derngate tourte auch Koproduktionen von Kneehigh Theaters Brief Encounter und feurige Engel, der BfG. Darüber hinaus Royal & amp; Derngate Gastgeber für einige der größten Tourneen des Landes, einschließlich der UK Premiere des English National Ballet Angelina Ballerina Big Audition und Rambert Dance Company auch seit der Sanierung zurückgegeben.

Im folgenden Jahr, dem Young America Saison in die National Theatre in London übergeben, den Gewinn eines TMA-Preis und Sein Nominierung für einen Evening Standard Award. Im Jahr 2010, Royal & amp; Derngate entwickelte eine neue Charity, nicht-for-Profit-Management-Dienstleistungen für den Komplex zu liefern; festgestellt, auch eine andere Wohltätigkeit zu Corby Cube, ein neues Theater in Corby zu betreiben.

Im Jahr 2011 als auch im West End Übertragung der Ende des Regenbogens, die für 4 Olivier Awards, Royal & amp nominiert wurde; Derngate wurde die Regional Theater des Jahres in der konstituierenden Stufe 100 Auszeichnungen benannt.

Made in Northampton Produktionen

Made in Northampton ist die Bezeichnung für Produktionen gegeben, die in-house im Royal & amp hergestellt worden sind; Derngate. Seit der Wiedereröffnung, Royal & amp; Derngate hat mit verschiedenen Autoren, kreative Teams und Unternehmen zusammengearbeitet, um diese Shows auf eine Menge von kritischen und kommerziellen Erfolg zu produzieren.

  0   0
Vorherige Artikel 1521
Nächster Artikel Astrid Yunadi

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha