Repousse und Jagd

Repousse oder REPOUSSAGE; beziehungsweise) ist ein Metallbearbeitungstechnik, bei der ein formbares Metall durch Hämmern von der Rückseite, um ein Design in flachem Relief verziert erstellen oder geformt.

Es gibt nur wenige Techniken, die eine solche Vielfalt von Ausdrucks bieten, während immer noch relativ preiswert. Jagen ist das Gegenteil der Technik, um repousse, und die beiden werden in Verbindung verwendet werden, um ein fertiges Stück zu schaffen. Es wird auch als Prägung bezeichnet.

Während repoussé wird verwendet, um auf der Rückseite des Metalls zu arbeiten, um einen erhöhten Entwurf auf der Front zu bilden, wird verwendet, um die Verfolgerentwurf auf der Front der Arbeiten durch die Absenkung des Metalls zu verfeinern. Der Begriff Verfolger aus dem Substantiv "chase", die eine Nut, Rille, Vertiefung oder Kanal bezieht, abgeleitet. Die adjektivische Form ist "gejagt Arbeit".

Die Techniken der repoussé und Jagd nutzen die Plastizität von Metall, bilden Formen, die durch Grad. Es gibt keinen Verlust an Metall in dem Prozess, wie er lokal gedehnt und die Oberfläche kontinuierlichen bleibt. Das Verfahren ist relativ langsam, aber maximal Form erreicht wird, wobei eine durchgehende Oberfläche aus Blech von im wesentlichen der gleichen Dicke. Direktem Kontakt der verwendeten Werkzeuge ist in der Regel in der Folge ersichtlich, ein Zustand nicht immer in anderen Techniken, wobei alle Hinweise auf die Arbeitsweise eliminiert offensichtlich.

Etymologie

Das Wort repoussé ist Französisch und bedeutet "hochgeschoben", letztlich aus dem Lateinischen: pulsare, was bedeutet, "zu schieben". REPOUSSAGE ist das Substantiv auf die Technik beziehen, mit repoussé wobei ein Adjektiv mit Bezug auf ein Blatt, auf die das Verfahren angewendet wurde. Jagd geht aus dem Wort Französisch, chasser Bedeutung zu vertreiben oder zu vertreiben, um die ist es, was die Künstler, wie sie "chase" die Formen auf ihren Metall tun, um ihre endgültige Design zu erstellen.

Works

Ein Beispiel aus der Antike ist die späten achtzehnten Dynastie Mumienmaske des Tutanchamun. Der Lapislazuli und andere Steine ​​wurden gejagt Bereichen eingelegt, nachdem die Höhe der Form vollendet wurde. Der Großteil der Maske wurde mit der Technik der repoussé von etwas das eine einzelne Lage aus Gold gebildet sein. Die Warren-Cup ist eine römische Silberbecher und die Mildenhall Schatz die Hoxne Hort, dem Water Newton Schatz und die Berthouville Schatz sind Beispiele für Horden von Roman Silber in England und Nordfrankreich gefunden mit vielen Stücken mit diesen Techniken. Die prähistorische Gundestrup Kessel hat Reliefplatten auf separaten dünnen Folien sowohl auf der innen und außen.

Der größte bekannte Skulptur mit dieser Technik erzeugt ist die Freiheitsstatue, richtig Liberté éclairant Le Monde, die als "Liberty erleuchtenden Die Welt", in der Upper New York Bay übersetzt. Die Statue wurde von Kupfer repoussé in den Abschnitten mit Holzkonstruktionen, jedes Stück während des Hämmervorgangs Form ausgebildet. Ein zweites Beispiel für monumentale Kupfer repoussé Skulptur ist Portlandia von Raymond Kaskey, die 1985 in der Innenstadt von Portland, Oregon installiert wurde.

Geschichte

Die Techniken der repoussé Datum von der Antike und wurden weitgehend mit Gold und Silber für feine Detailarbeit und mit Kupfer, Zinn und Bronze für größere Skulpturen verwendet. Klassische Stücke mit dieser Technik gehören die Bronze griechischen Panzerplatten aus dem 3. Jahrhundert vor Christus.

Im 3. Jahrtausend vor Christus, im Nahen Osten, wurden eine Vielzahl von semi-Massenproduktionsmethoden eingeführt, um sich wiederholende Freihandarbeit zu vermeiden. Mit der einfachste Technik, konnten Goldblech in Designs im Tief in Stein, Knochen, Metall oder auch Materialien, wie Jet-geschnitzten gedrückt werden. Das Gold könnte in die Entwürfe mit Holzwerkzeugen oder häufiger durch Hämmern ein Wachs oder Blei "Kraft" über sie bearbeitet werden.

Die Alternative zum Drücken Goldblech in eine Form ist, um es in einem Design in Cameo Tätigkeit. Hier die Einzelheiten würden größere auf der Rückseite der das endgültige Design zu sein, so dass einige abschließende Verfolger von der Front war oft durchgeführt, um das Detail zu schärfen. Die Verwendung von gemusterten Stempel stammt aus der ersten Hälfte des 2. Jahrtausends vor Christus, wenn nicht viel früher. Die einfachsten gemusterten Stempel wurden durch Schleifen oder Schriftrollen aus Draht hergestellt. Durch hellenistischer Zeit, wurden vereinigt Stempel und Matrizen in Gebrauch ist.

Im Jahr 1400 vor Christus, der ägyptische Amarna-Zeit, Harz und Schlamm für repoussé Lage war im Einsatz. In 400 BC, waren die Griechen mit Bienenwachs für Füllstoff in repoussé.

Repoussé und jagen sind häufig in Indien verwendet, um Objekte wie Wasserschiffe zu erstellen. Diese Behälter werden in der Regel unter Verwendung von Platten aus Kupfer oder Silber.

Während der Hopewell und Mississippian Perioden der amerikanischen Südosten und Mittleren Westen Waren repoussé Kupfer wurden als Ritual Insignien umgearbeitet und schließlich in prestige Bestattungen verwendet. Beispiele haben mit vielen S.E.C.C. gefunden worden, Designs wie Bi-lappigen Pfeilmotiv Kopfschmuck und Falken Tänzerin Plaques. Obwohl Beispiele wurden in einer weit verstreuten Umgebung gefunden worden, die meisten sind in, was als die Braden Stil bekannt ist, gedacht, um am Cahokia Site in Collinsville, Illinois entstanden sein. Mehrere Kupfer Workshops bei Ausgrabungen von Mound 34 an Cahokia entdeckt, sind die einzigen bekannten Mississippi-Kultur Kupfer Workshops.

Methoden

Es kann einige Zeit bis hin zu Schmuck oder Kunst mit repoussé und Jagd-Techniken zu erstellen nehmen, wenn auch mit der Praxis, komplexen und heiklen Stück hergestellt werden, die praktisch unmöglich wäre zu ergänzen mit einer anderen Methode.

Es gibt verschiedene Metalle für Jagd und repousse Arbeit nutzen können, beispielsweise gezogenem Stahl, Silizium-Bronze, Kupfer, Gold, Silber und Zinn.

Der Prozess der Verfolger / repousse nimmt viel Zeit wegen der Wiederholung einer Anzahl von zeitraubenden Schritten: Der erste Schritt ist die Herstellung des Metalls durch Glühen; Reinigung, um den Abstand zwischen den Glüh- und Arbeit zu entfernen; Einrichtung; und sorgfältige Arbeit mit Schlägen. Dieser Prozess wird in der Regel viele Male während der Schaffung einer Verfolger / repousse Arbeit wiederholt.

Eine Methode der repoussé und Jagd ist es, eine dünne Metallschicht auf einer Schüssel Chaser Tonhöhe zu platzieren. Dieser Verfolger Pitch kann Kiefernharzbasis, die etwas weich mit einer Heißluftpistole oder Klempner Fackel für Hilfsaktionen gehalten werden kann und härtet, wenn für die Jagd / planishing Arbeit gekühlt. Es kann sehr weich oder verflüssigt werden, wenn sie zu sehr erhitzt wird, immer ein wenig von einem Verbrennungsgefahr. Es wird nicht empfohlen, noch erforderlich, um die Tonhöhe zu diesem Grad zu erhitzen.

Der Zweck der Verwendung Teilung ist es, eine solide Basis schaffen, die Arbeit an, während gleichzeitig das Metall herausgedrückt werden und ohne Behinderung geformt. Die Tonhöhe wird am besten auf in einem Pitch Schüssel oder gearbeitet "pitch Bord." Die Tonhöhe Schüssel ist ein Gusseisen Schüssel, die auf einem Beutel mit Sand oder auf einem Gummiring speziell für diesen Zweck hergestellt gestopft sitzt. Dies ermöglicht eine größere Stabilität, eine Drehung und Angeln. Die Tonhöhe wird mit einem Fön oder ein Industrie blowdryer erhitzt. Wenn der Abstand zu hart ist, wird die Metall verdünnt werden. Wenn es zu weich ist, haben Sie sehr wenig Kontrolle über die Form. Ein guter mittlerer Qualität Chaser Pitch funktioniert gut, weil es weich genug, um zufrieden stellende Entlastung zu ermöglichen und kühlt auf eine Festigkeit, die ausreicht, um zu jagen, Planieren und Detailarbeit ist.

Stahlwerkzeuge werden verwendet, um das Metall zu arbeiten. A "Liner" ist ein Stahlwerkzeug / Stempel mit einem sehr dünnen, leicht abgerundeten Ende, das verwendet wird, um die ersten Linien auf dem Metall zu schaffen. Der Liner ist am Ende mit einem Verfolger Hammer getroffen, schob eine dünne Linie von Metall in den Ring. Die Seite nach oben wird folglich die vor dem Stück sein. Sobald alle Leitungen wurden gejagt wird das Metall dann umgedreht auf dem Platz, und repoussé Technik wird dann angewendet, mit anderen Stahlstempeln / Werkzeuge, um das Metall zu drücken, so dass es auf der Vorderseite des fertigen Stück angehoben wird.

Sobald die repousse getan - das Design angehoben wird, wird das Stück umgedreht und die Hohlräume sind mit warmen Pech gefüllt, um seine Form. Die Steigung sollte gestattet werden, in den Hohlräumen festgelegt und kühlen, bevor das Stück umgedreht und wieder auf dem Platz gegeben. Sobald das Metallstück wird umgedreht und dann gejagt, dass die Details sind raffiniert und herausgebracht. Das Design wird oft gearbeitet, mit zahlreichen Werkzeugen, bevor das endgültige Ergebnis erzielt wird.

Jedes Mal, wenn das Metall aus dem Boden Schale entfernt, muss sie zu reinigen und erneut geglüht. Terpentin wird verwendet, um das Spielfeld zu entfernen, und eine Lötlampe kann auch verwendet werden, um es zu verbrennen werden.

Bei der Arbeit mit dem Spielfeld, sicherzustellen, dass Sie mit Handschuhen, Schutzbrille und eine gute Belüftung und wie immer funktioniert, wenn Sie mit jeder Art von offenen Flammen, stellen Sie sicher, es gibt eine angemessene Feuerlöscher in der Nähe.

Tools

Es gibt Hunderte von Werkzeugen, die verwendet werden können. Sie sind im Allgemeinen durch den Juwelier / Handwerk Person gemacht. Sie werden typischerweise aus Stangen aus Werkzeugstahl, die geschmiedet und an der Spitze temperiert werden. Diese gehärteten Stahl Stanzen kann von einem Lieferanten gekauft werden, aber die Fach Schläge werden durch den Juwelier oder spezielle bestellt, um eine bestimmte Design angepasst werden. Eine Säge verwendet werden, um Entwürfe in die Spitze zur Herstellung von Mustern geschnitten, oder das Werkzeug auf eine strukturierte Oberfläche gehämmert werden, was die Spitze eingerückt wird. Das Ende des Werkzeugs, das gehämmert werden sollte abgeschrägt sein, um eine Ausdehnung des Metalls aus wiederholten Hämmern ermöglichen. Einige der wichtigsten Arten von Werkzeug beinhalten: Zwischenlagen, planishers, Strohmatten und Doming. Liners haben dünne Spitzen, die leicht abgerundet sind. Wenn sie zu dünn sind, werden sie das Metall geschnitten. Sie werden in der Anfangsmarkierung aus dem Design verwendet, und in den Veredelungsstufen, um alle dünne Konturen zu verfeinern. Planishers haben glatte, flache Spitzen, die zum Herausdrücken großen, flachen Bereichen der Metall verwendet werden. Matting Werkzeuge haben Muster in sie geschnitten und bieten Detail Bereichen des Designs. Matting Tools können auch durch Einreichung einer dünnen Linie um einen Stahlstab, Härten, dann schnappte sie gemacht werden. Dies wird in einem feinen Kornmuster führen. Doming-Tools herausdrücken Rundungen aus Metall, und kann entweder rund oder oval, sehr spitze oder fast flach sein. Ein Schweißbrenner, Kohle Schmiede oder Propan Schmiede wird zum Heizen des Stahl ausreichend zum Schmieden erforderlich. Je mehr Werkzeuge zur Verfügung, desto leichter ist es, eine detaillierte, präzise Stück zu schaffen.

Rezepte für Pitch

Die traditionelle Arbeitsfläche ist chaser Tonhöhe die in der Regel ist eine Zusammensetzung, die Kombination von drei Substanzen: Reinfeld, einen Füllstoff und einen Weichmacher. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Rezepte für die Herstellung chaser Tonhöhe. Ein Beispiel ist:

  • 16 Teile aufschlagen
  • 20 Teilen Gips
  • 4 Teile Harz
  • 1 Teil Talg

Die Tonhöhe wird bis zum Schmelzen erhitzt. Gips wird eine kleine Menge zu einer Zeit aufgenommen. Resin und Talg werden dann in gemischten.

Pitch ist die Sicherung und Füllmaterial, vorzugsweise auf Harzbasis, sondern auch auf Erdölbasis, durch metal verwendet werden, um das Metall in Position zu halten, während der Arbeit ist.

Es ist ein flexibles Sitzabstand der von Verfolgern so genannte schwedische Tonhöhe verwendet.

Es gibt andere Tonhöhe Auswahl, mit zwei sehr beliebte Wahl als Red deutschen Pitch und ein vielseitiges Medium dunkelgrün Chaser Spielfeld. Es gibt auch ein schwarzes Feld.

Die verschiedenen Tonhöhen werden bevorzugt, und je nach Art der Jagd und repousse Arbeit getan verwendet.

Diese Pechmaterial kann wiederverwendet werden, auf unbestimmte Zeit, wenn verwendet und ordnungsgemäß gelagert.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha