Rat der Fünfzig

Der Rat der Fünfzig war ein Latter Day Saint-Organisation, die von Joseph Smith, Jr. im Jahre 1844 gegründet, um auf die Erde zu symbolisieren und für eine zukünftige theokratischen oder theodemocratic "Reich Gottes". Smith und sein Nachfolger Brigham Young gehofft, dieses Königreich in Vorbereitung auf den Millennium und der Wiederkunft Jesu zu schaffen.

Die politische Reich Gottes, um den Rat der Fünfzig organisierte, wurde bedeutet, um eine Kraft von Ruhe und Ordnung in der Mitte dieses Chaos. Nach Mormon Lehre, während Jesus selbst würde der König von dieser neuen Weltregierung zu sein, war seine Struktur in der Tat zu sein quasi-republikanischen und multikonfessionellen; daher die frühen Rat der Fünfzig enthalten sowohl Mormonen und Nichtmormonen. Obwohl der Rat eine wichtige Rolle gespielt in den letzten Monaten von Joseph Smiths Leben, vor allem in seiner Kampagne für die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten, die Rolle des Rates war vor allem im 19. Jahrhundert in der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage symbolisch. Dies war vor allem, weil der Rat in erster Linie für eine Zeit gemeint, wenn säkulare Regierungen hatte aufgehört zu funktionieren. Regelmäßige Treffen des Rates endete im Jahre 1884, nach der Kirche öffentlich gab seine theokratischen Ambitionen. Einige behaupten, dass die Organisation wurde technisch ausgelöscht, als Mitglied Heber J. Grant starb 1945.

Einrichtung

In frühen Mormonenkirche, wurde Gottes Königreich als eine Verschmelzung zwischen zwei verschiedenen noch eng, Teilen gedacht. Das erste ist das geistige Reich Gottes, das auf der Erde von der Kirche Christi dargestellt wird. Dies, Mormonen glauben, wurde in dem Buch Daniel 2 beschrieben: 44-45 wie der Stein, der dahinrollt wird, um die ganze Erde erfüllen "aus dem Berg ohne Hände". In Daniel, war dieses Reich nie "vernichtet werden, und das Reich wird auf kein anderes Volk kommen, aber es soll in Stücke brechen und alle diese Königreiche, und es wird ewig bleiben." In Verbindung mit diesem geistigen Reich, Joseph Smith, Jr. und andere Führer frühen letzten Tagesheilig glaubten jedoch, dass Jesus eine politische Reich Gottes in den turbulenten Zeiten zu schaffen, die zu seinem zweiten Kommen. Gottes Politische Britannien war, um den Rat der Fünfzig zentriert werden.

Während wenig über dem Rat bekannt, Aufzeichnungen zeigen, dass die Organisation, um sich auf die Grundsätze erhaltenen in der Verfassung der Vereinigten Staaten basiert war, und in der Theorie Gottes Politische Britannien war die Gottesstaat mit einer modifizierten Form der republikanischen Regierung zu temperieren. Hinweise darauf, dass die Mitgliedschaft im Rat sollte nicht exklusiv für Mormonen zu sein. Um ein solches System zu beschreiben, prägte Smith den Begriff theodemocracy, bei Gott und den Menschen geteilt die Macht, in der Gerechtigkeit herrschen. Dies spiegelt die tief verwurzelten LDS Glaube an Entscheidungsfreiheit, die auf einer theologischen und philosophischen Ebene erfordert irdischen Regierungen auf, für die individuelle Entscheidungsprozesse zu ermöglichen. Im Wesentlichen ist die Existenz der Wahl eine moralische Verpflichtung und eine religiöse Tyrannei wäre im Widerspruch zur Mormon Überzeugungen. Doch dieses Konzept spiegelt auch Gottes göttliches Recht zu seinem Volk als "König der Könige" und Regel "Herr der Herren."

Wie viele in der Mitte des 19. Jahrhunderts, glaubten die Mormonen, dass das zweite Kommen Jesu unmittelbar bevorstand, und würde durch große Zerstörung besucht werden. Nach dieser Zerstörung aufgetreten ist, würden einige Struktur notwendig, um politisch zu organisieren, die Überlebenden. Joseph Smith sagte, er erhielt eine Offenbarung auf 7. April 1842 forderte die Einrichtung einer Organisation namens Wohn Verfassung, oder später wird der Rat der Fünfzig. Dies würde als Grundlage für die Festsetzung von Millennial Regierung Christi zu dienen. Allerdings ist die tatsächliche Organisation des Rates der Fünfzig, die Joseph Smith in Nauvoo, Illinois am 11. März 1844, war auf eine gegenwärtige Gefahr und nicht als tausendjährigen Glaubens. William Law wurde eine Gruppe von Männern zu organisieren, um zu stürzen und zu ermorden Joseph Smith und sein Bruder Hyrum Smith. Am 26. März 1844 erscheint es Joseph verlieh die Schlüssel der kirchlichen Autorität auf der Zwölf Apostel in einer Sitzung des Coucil der Fünfzig, ihnen zu sagen, "Es kann sein, dass meine Feinde mich ... töten, sollte einer von euch getötet werden, können Sie Ihre Hände auf andere legen und füllen Sie Ihre Quorum .... wenn Sie angerufen werden, um euer Leben niederzulegen, sterben wie Menschen. " Der Zeitpunkt der letzten Sitzung des Gesetzes Verschwörung scheint, gewesen Sonntag, 31. März, wie Joseph gesagt, zwei junge Männer, die Verschwörung infiltriert wurden, sind: "Wenn du zu sterben, sterben wie Männer haben ... aber ich glaube kaum, sie werden , so wie du bist so jung. " Die Ähnlichkeit in der Vorahnung Stimmung zum Ausdruck zu den Aposteln und den jungen Spione ist auffallend.

Aus irgendeinem Grund die Verschwörung nicht sofort anzugreifen, nachdem die Verschwörer nahmen ihre mörderischen Eide wie durch die beiden Spione erlebt. Vielleicht glauben, die Gefahr vorüber war, wurde Joseph Smith ", wie unser Prophet, Priester und König von Hosannas entschieden hat", wie durch "Geschäftsstelle des Königreichs", William Clayton, am 11. April aufgenommen, 1844 jedoch Law und seine Verschwörer gehen würde, auf, um den Nauvoo Expositor veröffentlichen, beginnend eine Kette von Ereignissen, die zu Josephs Tod am 27. Juni 1844.

Laut John D. Lee, dem offiziellen Schreiber des Rates wurde die Organisation soll der "Municipal Abteilung des Reiches Gottes gesetzt auf der Erde, und von dem alle Recht geht, für die Regel, Regierung & amp sein, controle Alle Kingdoms Nations & amp; toungs und Personen unter dem ganzen Himmel ".

Zusammensetzung und Organisation

Im Gegensatz zu anderen, die Joseph Smith gebildet rein religiöse Organisationen, die Mitglieder des Rates der Fünfzig waren nicht unbedingt Heiligen der Letzten Tage. Bei ihrer Gründung gab es drei nichtmormonischen Mitglieder: Marenus G. Eaton, der eine Verschwörung gegen Smith von Nauvoo Abweichler offenbart hatte; Edward Bonney, dessen Bruder war ein Mormone, aber die später fungierte als Ankläger gegen Smith für seine Rolle bei der Zerstörung des Nauvoo Expositor; und Uriah Brown. Ihre Zulassung wider Mormon Lehren, die das Tausendjährige Gottesstaat wäre multikonfessionellen, obwohl Jesus selbst der König sein wollte. Obwohl Brigham Young nicht während seiner Amtszeit zugeben, Nichtmormonen an den Rat, sowohl Mormonen und Nichtmormonen lud er einen Teil der Theokratie, und selbst Teil der theokratischen Regierung sein.

Smith diente als Präsident des Rates während seiner Lebenszeit, nach der Brigham-Young-Vorsitz, und dann John Taylor. Das Kollegium der Zwölf Apostel, die jeweils waren die Mitglieder des Rates, hatte eine besondere Führungsrolle. Doch alle Maßnahmen, die die Körper waren offiziell erst nach einstimmig gefasst. Während Smith Lebzeiten wurden Sitzungen des Rates im Verborgenen statt.

Alpheus Cutler verwies auf ein Exekutivrat im Rat der Fünfzig, die er als das "Kollegium der Seven". Willard Richards diente als Historiker / Recorder von 1844 bis zu seinem Tod im Jahr 1854. George Q. Cannon war der letzte Recorder für den Rat und diente von 1867 bis zu seinem Tod im Jahre 1901. William Clayton diente als Schreiber des Königreichs von 1844 bis 1879. Im Jahr 1880 wurde er im Büro von L. John Nuttall gefolgt. John Taylor Sohn William Whittaker Taylor war Hilfsschreiber von 1880 bis 1884.

Es gibt sechsundvierzig bekannten Mitglieder der pre-Martyrium Rat der Fünfzig. Es umfasste alle Mitglieder des Kollegiums der Zwölf Apostel zu der Zeit, in der es sowohl in Nauvoo und in Utah aktiv. Bemerkenswert ist, hat es nicht zählen die beiden Ratgeber in die Erste Präsidentschaft in Nauvoo, Sidney Rigdon und William Law. Andere Mitglieder waren:

  • John Milton Bernhisel
  • William Clayton
  • Alpheus Cutler
  • David Fullmer
  • Benjamin F. Johnson
  • John D. Lee
  • Cornelius P. Lott
  • William Marks
  • Isaac Morley
  • John E. Seite
  • W.W. Phelps
  • Charles C. Rich-

Rolle des Rates in Joseph Smiths Verwaltung

Viele Historiker behaupten, dass der Rat der Fünfzig hatte wenig praktische Leistung während seiner Existenz. Vielmehr funktioniert er als "Regierung im Exil". Die Mormonen glaubten, dass im Vorfeld des Millennium, irdischen Regierungen würden im wesentlichen sich selbst zerstören als Ergebnis ihrer eigenen Bosheit. Der Rat wurde entwickelt, um die Organisation, die in das politische Vakuum zu treten und die Scherben eines zerstörten Welt sein könnte. Es sollte nicht zu beherrschen, aber es wurde angenommen, dass das System frei von allen, die Katastrophen auf die Welt gehäuft lebten gewählt werden. Der Rat jedoch tat führen einige eigentlichen Aufgaben.

Eine Pflicht des Rates war es, in Joseph Smith 1844 Kampagne für Präsidenten der Vereinigten Staaten zu unterstützen. Smith lief auf einer Plattform unter den Kirchenmitgliedern zu bringen Wiedergutmachung für Grundstücke und Immobilien in Missouri verloren, wodurch die Sklaverei, Ausgleichssklavenhalter mit der Veräußerung von privaten Grundstücken, die Verringerung der Gehälter der Mitglieder des Kongresses, Beseitigung der Schulden Haft usw. Mitglieder der Rat setzte sich in den Vereinigten Staaten. Neben der Ausgabe Hunderte von politischen Missionaren für Smith in den USA zu kämpfen, sondern auch berufen Kollegen Fünfzig als politische Botschafter in Russland, der Republik Texas, Washington DC, England und Frankreich. Doch Smith wurde durch eine große mob in der Mitte seiner Präsidentschaftskampagne ermordet. Die Kampagne wurde bedeutet, um größere Aufmerksamkeit auf die Notlage der Mormonen, die keine staatlichen oder bundesstaatlichen Wiedergutmachung für Hunderttausende von Dollar wert von Eigentum verloren mob Gewalt im Zusammenhang mit dem 1838 Mormon Krieg erhalten hatte, zu zeichnen. Allerdings Smiths Präsidentschaftswahlkampf, der Nauvoo Expositor Vorfall, und sogar hyperbolische und ungenaue Gerüchte über den Rat der Fünfzig dazu beigetragen, die lokale Unruhen, die zu seiner Ermordung führte.

Rolle des Rates in der Utah-Territorium und Staat Utah

Nach Smiths Tod, der Rat gesalbt Brigham Young seine Führer, und als der "König und Präsident" des Reiches Gottes. Unter Junge, der Rat jedoch weiterhin relativ wenig Macht haben.

Allerdings hat der Rat in der Mormonen Auszug aus Nauvoo, Illinois und die eventuelle Umstellung auf das Great Basin Gebiet des heutigen Utah unterstützt. Junge stützte sich auf die Ergebnisse der Scouting-Missionen von Mitgliedern des Rates bei der Auswahl der Great Basin als Ziel für ihren Auszug aus Nauvoo, über mehrere alternative Möglichkeiten einschließlich Texas, Kalifornien, Oregon und Vancouver Island.

Der Rat wurde als Gesetzgebungsorgan in das Reich Gottes zu handeln, und in Utah, wurde der Rat eine provisorische gesetzgebende Organ in der Regierung. Dies dauerte bis September 1850, als der Kongress organisiert das Utah-Territorium auf Antrag von der Kirche. Nach Utah wurde ein Gebiet, das amerikanische Erwartung für eine Trennung zwischen Kirche und Staat stark vermindert offizielle Rolle des Rates in der Regierung. Der Rat dann suspendiert Treffen im Oktober 1851. Der Rat trafen sich am 9. Oktober 1868 und stimmten für die Errichtung Zions Co-operative Mercantile Institution.

Der Rat kurz während der Verabreichung von John Taylor wieder aufgetaucht, in beratender Funktion in der Frage der Polygamie. Zuletzt aufgezeichnete Sitzung des Rates wurde 1884.

Veröffentlichung der Protokolle

Im Jahr 2013, die Erste Präsidentschaft der HLT-Kirche genehmigt die Veröffentlichung des Protokolls der Rat der Fünfzig als einer der kommenden Bände der laufenden Joseph Smith Papers Projekt.

  0   0
Vorherige Artikel East Maitland Bahnhof
Nächster Artikel Königliche Gesellschaft

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha