Quinapril

Quinapril ist ein Angiotensin-Konvertierungs-Enzym-Inhibitor zur Behandlung von Bluthochdruck und Herzinsuffizienz eingesetzt. Ein Prodrug, wird sie in den aktiven Metaboliten umgewandelt, Quinaprilat, in der Leber.

Wirkmechanismus

Quinapril hemmt das Angiotensin-Converting-Enzym, ein Enzym, das die Bildung von Angiotensin II aus seinem Vorläufer katalysiert, Angiotensin I. Angiotensin II ein starker Vasokonstriktor und erhöht den Blutdruck durch eine Vielzahl von Mechanismen. Aufgrund der reduzierten Angiotensin Herstellung werden die Plasmakonzentrationen von Aldosteron reduziert, was zu einer erhöhten Ausscheidung von Natrium im Urin und erhöhte Konzentrationen an Kalium im Blut.

Hinweise

Quinapril ist zur Behandlung von Bluthochdruck und als Zusatztherapie bei der Behandlung von Herzversagen angegeben. Es kann für die Behandlung von Bluthochdruck allein oder in Kombination mit Thiazid-Diuretika und mit Diuretika und Digoxin Herzinsuffizienz verwendet werden.

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft
  • Eingeschränkter Nierenfunktion und Leber
  • Patienten mit einer Vorgeschichte von Angioödemen zur vorherigen Behandlung mit einem ACE-Hemmer im Zusammenhang
  • Überempfindlichkeit gegen Quinapril

Nebeneffekte

Nebenwirkungen von Quinapril sind Schwindel, Husten, Erbrechen, Magenverstimmung, Angioödem und Müdigkeit.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha