Quer Cave

Quer Cave, auch namens Cold Cave unter den Kreuzberg, ist eine Höhle in der Lož Valley, Slowenien. Die Höhle ist nach dem nahe gelegenen Heiligkreuzkirche in Podlož benannt. Die Höhle ist besonders für seine Kette von über 45 unterirdischen Seen von smaragdgrünen Wasser festgestellt. Mit 45 Arten von Organismen entdeckt, nur bis zum Jahr 2000, ist Kreuz Cave die viertgrößte Höhle Ökosystem in der Welt durch die biologische Vielfalt. Die Höhle wurde zum ersten Mal im Jahre 1832 dokumentiert, aber der Teil der Höhle, die Seen und Strompassagen enthält wurde zuerst von slowenischen Höhlenforscher im Jahr 1926 mehr als zweitausend Knochen des Höhlenbären erforscht haben in der Höhle gefunden worden.

Course

Bei Kavallerie, spaltet sich die Höhle in zwei Zweige - die Schlämme im Norden und der Variegated Passage zum Nordosten. Der Durchgang durch die Blata ist härter so dass die meisten Forscher entscheiden, durch die Variegated Passage, die die Verwendung von kleinen Booten erfordert fortsetzen. Quer Cave setzt sich in New Cross Cave. In der Richtung vom Eingang der Höhle ist der Variegated Passage der linke Galerie der Kreuz Cave am Zusammenfluss mit den Muds an Kavallerie. Der Zugang erfordert den Einsatz von Booten. Teil des Weges entlang der Variegated Passage ist eine Seitengalerie nannte die Matjaž Passage und enthält mehrere große Säulen. Weiter entlang der Variegated Passage der Forscher in den Kristall eintritt Berg, der größte Raum in der Höhle. Der Reisende kann den bergigen Haufen zusammengebrochen Felsen zu einem Punkt deutlich über dem Strom zu klettern.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha