Qingming Festival

Das Qingming Festival, auch als Gräberreinigung oder Ching Ming bekannt, ist eine traditionelle chinesische Fest am ersten Tag des fünften Solarlaufzeit der traditionellen chinesischen Lunisolarkalender ist. Dies macht es den 15. Tag nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche, entweder 4 oder 5 April in einem bestimmten Jahr. Andere alltägliche Aufgaben gehören chinesische Memorial Day und Vorfahren 'Day.

Das Festival heißt Qingming Jie in Standard-Chinesisch, wörtlich "reine Helligkeit Festival" oder "klar und hell Festival". Der Name deutet auf eine Zeit für die Menschen nach draußen zu gehen und genießen Sie das Grün des Frühlings, aber es ist vor allem für sie Verbindung mit chinesischen Vorfahren Verehrung und der Pflege von Familiengräber festgestellt. Die chinesischen Schriftzeichen sind schreib Cing-ming Zit auf Kantonesisch und Chheng-Beng-cheh oder Chhiⁿ-Mia-choeh in Min.

Qingming wurde regelmäßig als gesetzlichen Feiertag in China beobachtet. Auf Taiwan, den Feiertag wird jetzt immer am 5. April beobachtet, um den Tod von Chiang Kai-shek an diesem Tag im Jahre 1975 zu Ehren wurde es ein Feiertag auf dem chinesischen Festland seit 2008.

Auf dem Festland wird der Urlaub mit dem Verzehr von qingtuan, grün Knödel gemacht leimigen Reis und Gerste Gras verbunden. Auf Taiwan wird die ähnliche Konfektion als caozaiguo oder shuchuguo bekannt.

Das Ferien wird oft von Leuten zahlen Hinsicht denen, die an Veranstaltungen als sensibel starb markiert. Die April-Fünfter Bewegung und der Tiananmen-Zwischenfall waren wichtige Ereignisse in der Geschichte Chinas, die auf Qingming aufgetreten. Als Premier Zhou Enlai 1976 starb, besuchte ihn Tausende während des Festivals, um ihre Aufwartung zu machen. Viele auch zahlen Hinsicht Opfer der Platz des Himmlischen Friedens Proteste im Jahr 1989 und Zhao Ziyang.

Ein ähnlicher Feiertag wird in den Ryukyu-Inseln beobachtet, genannt shimi in der lokalen Sprache.

Origin

Das Festival entstand aus dem Kalten Food Festival, die von Chong'er, Herzog Wen von Jin, während der Frühlings- und Herbstperiode etabliert. Das Festival war ein Denkmal für seine Halte Jie Zitui, die ihn während seiner Jahre des Exils treu gefolgt war. Angeblich hat er einmal sogar Fleisch schneiden von seiner eigenen Oberschenkel zu Chong'er mit Suppe bereitzustellen. Sobald Chong'er thronte als Herzog jedoch Jie als seine Dienste nicht mehr benötigt und resigniert. Obwohl Duke Wen war großzügig belohnen diejenigen, die ihm in seiner Zeit der Not geholfen hatte, hatte er lange über Jie, der in den Wald mit seiner Mutter gezogen war vergangen. Duke Wen ging in den Wald in der aber konnte sie nicht finden. Dann befahl er seinen Männern, um Feuer auf den Wald, um Jie zwingen dargelegt. Wenn Jie und seine Mutter wurden anstatt getötet, war der Herzog von Reue zu überwinden und bestellte drei Tage ohne Feuer, um Jie ehrendes Andenken bewahren. Die Stadt über dem ehemaligen Wald errichtet heißt noch Jiexiu.

Die vorliegende Bedeutung der Urlaub ist mit der Tang-Kaiser Xuanzong gutgeschrieben. Wohlhabende Bürger in China wurden Berichten zufolge hält zu viele extravagant und auffällig teuer Zeremonien zu Ehren ihrer Vorfahren. In suchte Kaiser Xuanzong, diese Praxis, indem er erklärt, dass eine solche Beziehung könnte formal nur einmal im Jahr zu zahlen, auf Qingming zügeln.

Celebration

Qingming Festival ist, wenn die Chinesen besuchen die Gräber oder Grabstätten ihrer Vorfahren.

Das Qingming Festival ist eine Gelegenheit für Feiernden zu erinnern und zu ehren ihre Ahnen zu Grabstätten. Jung und alt beten vor den Ahnen, fegen die Gräber und bieten Speisen, Tee, Wein, Stäbchen, Joss Papier Zubehör und / oder Trankopfer zu den Ahnen. Die Riten haben eine lange Tradition in Asien, vor allem bei den Landwirten. Einige Leute Weidenzweige mit ihnen auf Qingming tragen oder legen Weidenzweigen an ihren Gates und / oder vorderen Türen. Sie glauben, dass Weidenzweigen zu helfen, gegen den bösen Geist, der auf Qingming wandert.

Am Qingming, die Menschen gehen auf Familienausflüge, starten Sie den Frühling Pflügen, zu singen und zu tanzen. Qingming ist auch eine Zeit, in der junge Paare traditionell beginnen umwerben. Ein weiterer beliebter, was zu tun ist, um Drachen in den Formen der Tiere oder Figuren aus der chinesischen Oper zu fliegen. Eine weitere gängige Praxis ist, um Blumen statt der brennende Papier, Weihrauch, oder Feuerwerkskörper tragen.

Trotz keinen offiziellen Status, die chinesischen Gemeinschaften in Übersee in den südostasiatischen Nationen, wie sie in Singapur und Malaysia, nehmen Sie dieses Festival ernst und seinen Traditionen treu zu beobachten. Einige von den Übersee-Chinesen in Malaysia und Singapur zu beobachten Qingming Rituale und Ahnenverehrung Anstand kann zurück zu Ming und Qing-Dynastie datiert werden, da die ausländischen Gemeinschaften wurden von der Kulturrevolution in China beeinflusst. Qingming in Malaysia ist eine durchdachte Familienfeier oder ein Clan Fest zu gedenken und zu ehren kürzlich verstorbenen Verwandten in ihren Grabstätten und fernen Vorfahren aus China zu Hause Altäre, clan Tempel oder behelfsmäßigen Altäre in der buddhistischen oder taoistischen Tempeln. Für die ausländischen chinesischen Gemeinschaft ist die Qingming Festival sehr viel eine Familienfeier und, zur gleichen Zeit, eine Familie verpflichtet. Sie sehen das Festival als eine Zeit der Reflexion und zu ehren und zu danken ihrer Vorfahren. Overseas Chinese in der Regel besuchen die Gräber ihrer kürzlich verstorbenen Verwandten auf dem nächsten Wochenende, um das aktuelle Datum. Gemäß dem alten Brauch, ist Grab Verehrung nur möglich, 10 Tage vor und nach dem Qingming Festival. Wenn der Besuch nicht auf dem tatsächlichen Datum, wird normalerweise Verehrung vor dem Qingming gefördert. Das Qingming Festival in Malaysia und Singapur beginnt in der Regel in den frühen Morgenstunden durch die Zahlung in Bezug auf Vorfahren aus China zu Hause Altären. Dies wird durch den Besuch der Gräber von nahen Verwandten im Land verfolgt. Einige folgen dem Konzept der kindlichen Pietät in dem Umfang, den Besuch der Gräber ihrer Vorfahren auf dem chinesischen Festland. Traditionell wird der Familiengeist Geld und Papier Repliken von materiellen Gütern wie Autos, Immobilien, Telefone und Papierdienstboten zu verbrennen. In der chinesischen Kultur wird angenommen, dass die Menschen immer noch müssen all diese Dinge im Leben nach dem Tod. Dann Familienmitglieder beginnen abwechselnd zu drei bis neun Mal vor dem Grab der Vorfahren Kotau. Der Kotau Ritual vor dem Grab ist in der Reihenfolge des Dienstalters patriarchalischen innerhalb der Familie durchgeführt. Nach der Ahnenverehrung am Grab, die ganze Familie oder der ganzen Clan Fest am Essen und Trinken brachten sie für die Verehrung entweder am Ort oder in der Nähe von Gärten in der Gedenkpark, das anzeigt, Familienzusammenführung mit den Ahnen. Ein weiteres Ritual, um das Festival verbunden ist die Hahnenkampf, als auch als in diesem historischen und kulturellen Kontext in Kaifeng Millennium City Park zur Verfügung.

Klima-Funktion

Qingming ist eine der 24 Solar-Begriffe in der traditionellen chinesischen Kultur, die zur Erwärmung von Wetter und blühenden Pflanzen bezieht. Während des Qingming Zeit wird das Klima im Süden von China immer warm und Frühling kommt. Allerdings gibt es auch einige Kälte vor und nach dem Qingming Zeit. Der durchschnittliche Tagestemperatur unter 12 ℃ sein, was zum Tod der frühen Saison Reis führen wird. In der nordwestlichen Hochland von China, wird die Tiernahrungsmangel aufgrund des Verbrauchs der ganzen Winter leiden. Es ist wegen des Mangels an Lebensmitteln wichtig, alte und junge Vieh aus dem Schaden der frühen Frühling zu schützen. "Es ist immer während des Qingming Zeit regnet" wird von einem berühmten Dichter Du Mu der Tang-Dynastie geschrieben. Jedoch ist die Situation nicht die gleichen wie in der Dichtung beschrieben. Der südliche China und den westlichen Teil Chinas leiden oft unter trockener Witterung für lange Zeit. Die Gesamt regnet Volumen Anfang April ist nur etwa 10 bis 20 mm, die weit von der Hälfte der Regenmenge, daß der Regionen südlich des Yangtze-Flusses ist. , Im Südosten Teil von China erhält jedoch ein höheres Volumen an regen. Der Anfang April regnet Volumen beträgt etwa 20 bis 40 mm.

Mit Ausnahme von Nordosten und Nordwesten von China, hat die Temperatur in den meisten Orten in China auf mehr als 12 ℃ angehoben. Die meisten Orte in China zeigen einen vollen Frühlingsszene. Der Weizen in diesem Zeitraum fast blühen, und Vergewaltigung in voller Blüte war. Nutzpflanzen, wie Mais, Baumwolle und broomcorn fast gepflanzt. In dieser Jahreszeit ist es empfehlenswert, dass der Düngung und Wassermanagement ist auch implementiert, um die Ernährung der Pflanzen zu gewährleisten. Wie der Tee-Baum wird auch zu dieser Zeit sprießen, sollten Maßnahmen ergriffen werden, um die Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen.

Autobahn kostenfrei in China während des Qingming Festival

Seit der Einführung des kleinen Pkw-Maut Befreiung während der großen Ferien am 1. April 2013 wird die Qing Ming Festival der dritte Urlaub, nachdem die gesetzliche Feiertage und Frühlingsfest, während der Autobahn-Maut ist frei in China sein. Von der Mitternacht ab 4. April bis Mitternacht zum 6. April wird Autobahnen frei für kleine Personenkraftwagen sein.

In der chinesischen Teekultur

Das Qingming Festival Urlaub hat eine Bedeutung in der chinesischen Teekultur da dieser bestimmten Tag teilt die frischen grünen Tees durch ihre Kommissionierung Termine. Grüne Tees aus den Blättern vor diesem Datum aufgenommen gemacht werden mit dem renommierten 'pre-Qingming' Bezeichnung, die einen viel höheren Preis Befehle gegeben. Diese Tees sind mit viel leichter und subtiler Aromen als die nach dem Festival abgeholt geschätzt.

Malerisch

Der berühmte Qingming scroll von Zhang Zeduan ist eine alte chinesische Malerei, die die Szene von Kaifeng Stadt, der Hauptstadt der Song-Dynastie während eines Qingming Festival porträtiert.

In der Literatur

Qingming wurde häufig in der chinesischen Literatur erwähnt. Unter diesen ist das berühmteste wohl die Du Mu Gedicht:

Obwohl das Datum ist derzeit nicht ein Urlaub in Vietnam, ist die Qingming Festival im Epos The Tale of Kieu, wenn der Protagonist Kieu erfüllt einen Geist eines toten alten Frau erwähnt. Die Beschreibung der Landschaft während dieses Festivals ist eine der bekanntesten Passagen der vietnamesischen Literatur:

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha