Purvanchal

Purvanchal ist eine geographische Region im Norden Indiens, die das östliche Ende der Uttar Pradesh Staat umfasst, und kann auch die westlichen Bezirke von Bihar, wo Bhojpuri ist die vorherrschende Sprache. Es wird von Nepal im Norden, indischen Staat Bihar im Osten, Region Bagelkhand von Madhya Pradesh Staat in den Süden, der Awadh Region Uttar Pradesh im Westen und dem Ende des Nieder Doab in Uttar Pradesh seine Südwesten begrenzt. Gorakhpur ist die größte Stadt der Purvanchal und es ist auch bekannt, die Hauptstadt der Purvanchal weil es im Herzen von Purvanchal entfernt.

Es hat eine politische Forderung, einen eigenen Staat zu schaffen. Die Purvanchal Gebiet wird von 23 Mitgliedern des Parlaments zu der Lok Sabha und 117 Abgeordneten in der 403 Mitglieds Uttar Pradesh Staat Montage oder Vidhan Sabha vertreten.

Purvanchal besteht hauptsächlich aus 4 Geschäftsbereichen: der östliche Awadhi-Region im Westen, dem westlichen-Bhojpuri Region im Osten, die Region Baghelkhand im Süden, und die Region Nepal im Norden. Es liegt an der Indo-Ganges-Ebene und zusammen mit westlichen Bihar ist die am dichtesten besiedelte Gebiet in der Welt. Die reiche Bodenqualität und die hohe Regenwurmdichte im Boden gegenüber angrenzenden Bezirken Uttar Pradesh ist günstig für die Landwirtschaft. Die meisten von der Landschaft ist mit intensiver Landwirtschaft gegeben. Bhojpuri ist die vorherrschende Sprache oder Dialekt in der Region, die neben Hindi, obwohl Awadhi und Baghelkhandi sind auch in den westlichen und südlichen Gebieten gesprochen. Wie Bihar Zustand im Osten, einer großen Bevölkerung, langsames Wirtschaftswachstum, die Mechanisierung der Landwirtschaft und der Schließung von Zuckerfabriken haben zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit, soziale und politische Unzufriedenheit, und einige Unruhen in der Region geführt.

Im Jahr 1991 die Regierung von Uttar Pradesh gründete die Purvanchal Vikas Nidhi, die regionale Entwicklungsprojekte, die ausgewogene Entwicklung voran zu finanzieren, den lokalen Bedürfnissen und Wiedergutmachung regionalen Disparitäten. Aber wegen korrupten Vertriebskanäle, die Bedingungen immer noch die gleichen geblieben.

Sprachen in Purvanchal verwendet

In Purvanchal, eine große Zahl von Menschen zu sprechen Bhojpuri, und viele Menschen in erster Linie sprechen Urdu und Awadhi mit leichten Einfluss Bhojpuri.

Regions of Awadh in Purvanchal

Die Region Purvanchal umfasst Bereiche, die Teil Awadh in empirischen Zeiten waren, und in alten Zeiten, wie diese Regionen Sant Kabir Nagar, Gorakhpur, Basti und Siddhartnagar.

Geschichte der Purvanchal

Historisch Purvanchal ist der Bereich, durch den König von Kashi, die reigons sind Mirzapur, Chandauli, Ballia, Mau, Ghazipur, Sonbhadra, Deoria, Kushinagar, Azamgarh, Jaunpur, Bhadohi, einige Hauptteile Gorakhpur, Basti und Sant Kabir Nagar ausgeschlossen. Dieses Gebiet wurde von den Bhumihars, die ihre starke Bhumihar Armee, um sie zu unterstützen ausgeschlossen. Das Königreich wurde von Kashi Khsetravridha, dem Sohn von Ayus gegründet, der Somavansa Dynastie Pratishthana. Es verlor Unabhängigkeit im Jahre 1194 und wurde schließlich von der Nawab von Oudh mit dem britischen Raj im Jahre 1775, die Benares als Familienherrschaft anerkannten abgetreten. Benares wurde ein Zustand im Jahre 1911. Es war das Privileg der 13-Salutschüsse gegeben.

Das Königreich von Benares derzeit als Varanasi bekannt war, von Nawab von Oudh von Mansa Ram, einem Gautam Bhumihar zamindar der Utaria zurückerobert. Im Jahre 1737 AD Balwant Singh, der Herrscher der Utaria, erhielt später die Gebiete Jaunpur, Varanasi und Chunar im Jahre 1740 AD von der Moghul-Kaiser von Delhi. Das Königreich Benaras begonnen, Prominenz auf diese Weise unter der Moghul-Dynastie zu halten. Andere prominente Plätze unter dem Königtum Kashi Naresh waren Chandauli, Gyanpur, Chakia, Latifshah, Mirzapur, Nandeshwar, Mint House and Vindhyachal.

Mit dem Niedergang des Mogulreiches, das Militär oder Bhumihar verstärkt ihre Herrschaft in der Gegend südlich von Avadh und in den fruchtbaren Reisanbaugebieten von Benares, Gorakhpur, Deoria, Ghazipur, Ballia und Bihar und am Rande von Bengalen. Die starke Clan-Organisation, auf denen sie beruhte, brachte den Erfolg, um den weniger hinduistischen Fürsten. Es gab mehr als 100.000 Bhumihar Clanmitglieder sichern die Macht der Benares rajyas in, was später die Bezirke von Benares, Gorakhpur und Azamgarh. Dies erwies sich als ein entscheidender Vorteil, wenn die Dynastie standen vor einem Rivalen und die Nenn Lehnsherrn, der Nawab von Awadh, in den 1750er Jahren und den 1760er Jahren. Ein anstrengender Guerillakrieg, von der Benares Herrscher gegen die Avadh Lager, mit seinem Bhumihar Clan Truppen geführt, zwang den Nawab, seine Hauptkraft entziehen.

Nach orthodoxen Bhumihar Traditionen hat niemand gesehen Kashi Naresh essen essen, und keiner der Könige im Ausland im Einklang mit strengen Regeln Bhumihar gereist. Kashi Naresh hat Gastgeber für eine Liste von Würdenträgern, die Bishweshwar Prasad Koirala, Pandit Jawaharlal Nehru, Rajendra Prasad, Indira Gandhi, Königin Elizabeth, Nelson Mandela, den Dalai Lama, Präsident Kocheril Raman Narayanan und seine burmesischen Frau schließt gespielt.

Über Purvanchal

Purvanchal ist eine der ältesten Regionen Indiens und hat eine reiche Geschichte und Kultur, vor allem wegen seiner Verbindung mit Städten wie Varanasi, Gorakhpur usw. Allerdings ist die wirtschaftliche und industrielle Wachstum in dieser Region war stark, weil der Kaste geführte behindert politische in Bekämpfung und eine riesige Bevölkerung. Die wichtigsten Probleme sind mangelnde Bürger Infrastruktur richtige ländliche Bildung und Beschäftigung. Bleak Recht und Ordnung ist ein wichtiger Bereich des Interesses. Fahrlässigkeit von Uttar Pradesh Regierung und der Zentralregierung von Indien haben auch zu seinem jetzigen Zustand des Chaos aufgenommen.

Die Region spielt eine sehr wichtige Rolle im Freiheitskampf von Indien. Es war aus diesem Grund, dass Briten waren immer besorgt, der starken nationalistischen und pro-Unabhängigkeit Geist der Menschen. Mangal Pandey ist einer der prominentesten Freiheitskämpfer aus dieser Region, als der wahre Sohn Purvanchal bekannt. In der populären Kultur ist Purvanchal auch "das Land der Krieger" bekannt. Hinduismus und seine Untergruppen Buddhismus und Jainismus auch verdanken ihren Ursprung nur dieser Region.

GI-Tag Halter Sant Ravidas Nagar, Bhadohi und Mirzapur sind wichtige Akteure in der Teppichherstellung in Asien. Ein weiterer GI Schildhalter Bezirk Varanasi ist ein Zentrum der indischen Tourismus und spezielle Sari Fertigung. Sonbhadra, einem Stadtteil von Purvanchal produziert Uttar Pradesh 7000 MW Strom, fast die Hälfte der gesamten Stromerzeugung im Bundesstaat Uttar Pradesh und größte und einzige große Mine von Kalkstein in Indien. Varanasi und Kushinagar gewinnen mehr als 65% der gesamten Touristen in Uttar Pradesh. Mirzapur und Sonbhadra sind sehr reich an natürlichen Ressourcen.

Liste der Ortsteile in Purvanchal

Purvanchal umfasst die folgenden Bezirke von Uttar Pradesh:

  • Azamgarh
  • Ballia
  • Basti
  • Chandauli
  • Deoria
  • Ghazipur
  • Gorakhpur
  • Jaunpur
  • Kushinagar
  • Maharajganj
  • Mau
  • Mirzapur
  • Sant Kabir Nagar
  • Sant Ravidas Nagar-Bhadohi
  • Siddharth Nagar
  • Sonbhadra
  • Varanasi

Purvanchal kann auch die folgenden westlichen Bezirken von Bihar:

  • Bhojpur
  • Buxar
  • Kaimur
  • Rohtas
  • Siwan
  • Gopalganj
  • Saran
  • East Cham
  • West-Cham

Im Jahr 2000, dem Mayawati Regierung, bei der Reorganisation des Staates Uttar Pradesh, bildete die Purvanchal Wirtschaftszone und ziemlich willkürlich enthalten die nicht-Purvanchali Bezirke in die Zone, einschließlich Allahabad, Pratapgarh, Faizabad und acht weitere. Es hat sich auf die in der Purvanchal Zone aufgenommen worden wachsende Unruhe und Wut unter den Menschen in Allahabad und anderen Bezirken. Das Rühren wurde begonnen, Form, durch Medien und Internet. Ironischer Faizabad-Ayodhya ist auch unter dieser Zone enthalten sind, ignoriert die Tatsache, dass der Zustand der Awadh leitet seinen Namen von Ayodhya, und es war einst die Hauptstadt des Awadh.

Bildung

Die Region Purvanchal, Uttar Pradesh, hatte eine lange Tradition des Lernens, obwohl er blieb vor allem auf die Elite-Klasse und religiösen Einrichtungen beschränkt. Sanskrit-basierte Ausbildung, die das Erlernen der vedischen-to-Gupta Zeiten, verbunden mit der späteren Pali Korpus von Wissen und eine breite Shop von alten zu mittelalterlichen Lernen in der persischen und arabischer Sprache, hatte den Kern der Hindu-buddhistisch-muslimische gebildet Bildung, bis zum Aufstieg der britischen Macht. Die vorliegende Schulen zu Hochschulbildungssystem verdankt seine Gründung und Entwicklung hier, wie im Rest des Landes, an ausländische christliche Missionare und der britischen Kolonialverwaltung.

Banaras Hindu University ist eine Central University in Varanasi. Es entwickelte sich aus dem Zentral Hindu College von Varanasi, die von Annie Besant eine bunte Britin irischer Abstammung, die Hände mit Pandit Madan Mohan Malaviya für eine gemeinsame Hindu University in Varanasi trat im April 1911 eingestellt. Die Banaras Hindu University begann funktionierenden ab 1. Oktober 1917 mit der Central Hindu College als ersten Bestandteil der Schule. Das meiste Geld für die Universität kam von Hindu-Fürsten und seiner jetzigen 1.350-Morgen-Campus wurde auf dem Land von der Kashi Naresh gespendet gebaut. Wie die zu den größten Wohn Universitäten in Asien betrachtet, hat es mehr als 128 unabhängige Lehrabteilungen; mehrere seiner Hochschulen einschließlich der Wissenschaft, Sprachwissenschaft, Recht, Verwaltung und Medizin gehören zu den besten in Indien gewählt. Die Universität Einschreibung steht bei knapp über 15.000, darunter internationale Studierende.

Indian Institute of Technology, ist Varanasi ein Institut von nationaler Bedeutung in Purvanchal. Es ist eine der 16 renommierten Indian Institutes of Technology. Es wurde 1919 von dem visionären Mahamana Pandit Mohan Malviya gegründet und wurde ständig unter den Top 10 Fachinstituten Indiens rangiert.

Eine Regierung Degree College wurde von der Regierung von Uttar Pradesh festgelegt, für die Bereitstellung von Hochschulbildung, um Wissenschaftler, die daran interessiert sind natürlich Arbeit und Programme der Hochschulstudien. Derzeit haben 137 Regierung Degree Colleges von der Landesregierung eingerichtet worden, um über Kriterien erfüllen. Der UP-Regierung verwaltet, steuert und kontrolliert diese Hochschulen durch Department of Higher Education, Uttar Pradesh und folgt den Normen und Vorschriften der University Grants Commission in Neu Delhi. National Seed und Ausbildungszentrum, Varanasi, Jamia Salfia Darul-Islamia, islamische Universität , Varanasi

Großen Universitäten

  • Banaras Hindu Universität, Varanasi, Central University, Indien
  • Indian Institute of Technology Varanasi
  • Mahatma Gandhi Kashi Vidyapeeth, Varanasi
  • Deen Dayal Upadhyay Gorakhpur University, Gorakhpur
  • Purvanchal University, Jaunpur
  • Zentralinstitut für Höhere Tibetische Studien, Varanasi
  • Sampurnanand Sanskrit University, Varanasi
  • Jamia Salfia Darul-Islamia, islamische Universität, Varanasi

Großen Colleges

  • Nationale Seed und Ausbildungszentrum, Varanasi
  • Madan Mohan Malaviya Engineering College, Gorakhpur
  • Udai Pratap Autonomen Hochschule, Varanasi
  • Zentral Hindu College, Varanasi
  • Imania Arabisch College, Varanasi
  • Indian Institute of Carpet Technologie, Sant Ravidas Nagar, Bhadohi
  • Indian Institute of Handloom Technologie, Varanasi
  • Ayurved Mahavidyalay, Varanasi
  • Shibli National College & amp; Darul Musanefeen, Azamgarh
  • DAV PG College, Azamgarh

Wirtschaftszone

  • Gorakhpur
  • Bhadohi
  • Mirzapur
  • Sonbhadra
  • Varanasi
  • Navgarh
  • Jaunpur
  • Azamgarh-Mubarakpur

Touristenattraktionen

  • Varanasi
  • Kushinagar
  • Gorakhpur
  • Sant Kabir Nagar
  • Gorakhnath Temple
  • Mundeshwari Tempel, Kaimur Bezirk
  • Kapilvastu Siddharthnagar Bezirk

Wichtige Straßen, Eisenbahnen und Flughäfen

Hauptverkehrsstraßen

NH-2, NH-7, NH-19, NH-233B,

NH-28, NH-29, NH-56, NH-97, Goldenen Viereck

Flughäfen

  • Der internationale Flughafen Varanasi
  • Gorakhpur Flughafen
  • Faizabad Flughafen
  • Azamgarh-Manduri Flughafen
  • Akbarpur Flughafen
  • Kushinagar Flughafen
  • Shravasti Flughafen

Bemerkenswerte Leute von Purvanchal

Bewaffnete Kräfte

  • Mahendra Nath Mulla
  • Brigadier Usman
  • Abdul Hamid

Medizinische und Gesundheitsexperten

  • P. K. Sethi

Wissenschaftler

  • Prem Chand Pandey
  • Obaid Siddiqui
  • Raj Shankar
  • Kamla Kant Pandey

Freiheitskämpfer & amp; Kings

  • Mangal Pandey
  • Veer Kunwar Singh
  • Fateh Bahadur Shahi
  • Chittu Pandey
  • Harikesh Bahadur
  • Maharaj Balwant Singh
  • Maharaj Chait Singh

Politiker

  • Sahajanand Saraswati
  • Jai Prakash Narayan
  • Genda Singh
  • Mukhtar Ahmed Ansari
  • Rajendra Prasad
  • Lal Bahadur Shastri
  • Giriraj Kishore
  • Mohammad Hamid Ansari
  • Chandra Shekhar
  • Raj Narain
  • Rajnath Singh
  • Vir Singh Bahadur
  • Ram Naresh Yadav
  • Kamalapati Tripathi
  • Tribhuvan Narain Singh
  • Sampurnanand
  • Om Prakash Singh
  • Kalpnath Rai
  • Shriram Chauhan
  • Mahaveer Prasad
  • Hari Shankar Tiwari
  • Amarmani Tripathi
  • Kalraj Mishra
  • Veena Pandey
  • Sarjoo Pandey
  • Sharad Tripathi
  • Surya Pratap Shahi
  • Bhismshankar
  • Jagdambika Pal
  • Dr. Annapurna Mishra
  • Afzal Ansari
  • Krishnanand Rai

Schriftsteller

  • Munshi Premchand
  • Hazari Prasad Dwivedi
  • Jaishankar Prasad
  • Bharatendu Harishchandra
  • Sachchidananda Hirananda Vatsyayan 'Agyeya'
  • Rahul Sankrityayan
  • Guru Bhakt Singh 'Bhakt'
  • Kedarnath Singh
  • Shibli Numani
  • Laxmi Narayan Mishra
  • Vibhuti Narain Rai
  • Sudama Panday 'Dhoomil'
  • Ramchandra Shukla
  • Vidya Niwas Mishra
  • Kapil Deva Dvivedi
  • Acharya Kuber Nath Rai
  • Viveki Rai
  • Sri Krishna Rai Hridyesh
  • Sri Lal Sukla
  • Baldev Upadhyaya

Unternehmer

  • Banarasidas
  • Piyush Pandey
  • Prasoon Pandey
  • Sandeep Pandey

Sportler

  • Kirti Azad
  • Ravikant Shukla
  • Narendra Hirwani
  • Rinku Singh
  • Mohammed Shahid
  • Syed Modi
  • Gyanendra Pandey

Unterhaltungskünstler

  • Kaifi Azmi
  • Shabana Azmi
  • Baba Azmi
  • Siddheshwari Devi
  • Girija Devi
  • Gopal Shankar Misra
  • Lalmani Misra
  • Ravi Shankar
  • Hariprasad Chaurasia
  • Kapila Vatsyayan
  • Birju Maharaj
  • Saurabh Shukla
  • Ravi Kishan
  • Rahi Masoom Raza
  • Sameer
  • Anjaan
  • Hemanta Kumar Mukhopadhyay
  • Rajkumari Dubey
  • Rajan und Sajan Mishra
  • Bismillah Khan
  • Kishan Maharaj
  • Chhannulal Mishra
  • Supriya Shukla
  • Jhanak Shukla
  • Vinay Shukla
  • Sudhanshu Pandey
  • Chunky Pandey

Künstler

  • Ram Chandra Shukla
  • Ram Kinkar Upadhyay

Sozialer Aktivist

  • Billy Arjan Singh

Spirituellen Führer

  • Bhagwan Das

Andere

  • Veer Bhadra Mishra
  0   0
Vorherige Artikel Bullhead Gruppe
Nächster Artikel Dennis Tyler

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha