Proletarischen Demokratie

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Anne Kurz P 0 1

Proletarischen Demokratie war eine politische Partei in Italien.

Geschichte

1970er Jahre

DP wurde im Jahr 1975 als Joint Wahl vor der proletarischen Einheitspartei, Workers Vanguard und der Arbeiterbewegung für den Sozialismus gegründet. Auf der lokalen Ebene, trat kleinere Gruppen, wie zum Beispiel der marxistisch-leninistischen kommunistischen Organisation, Revolutionary Communist Gruppen - IV International und der Liga der Kommunisten.

DP hat an den Wahlen 1976 zu gewinnen 556.022 Stimmen und 6 Sitze in der Wahl zum Abgeordnetenhaus. Am 13. April 1978 wurde DP in eine politische Partei umgewandelt. Der Umzug nach DP in eine echte politische Partei zu machen wurde durch von der Minderheit Flügel PDUP, von dem Journalisten Vittorio Foa und Silvano Miniati führte geschoben; die Mehrheit der AO, von Massimo Gorla und Luigi Vinci führte; und die Liga der Kommunisten, von Romano Luporini geführt.

Die Hauptfigur des DP war der charismatische Mario Capanna, ein ehemaliger Studentenführer mit 1968 neuen linken Bewegung in Verbindung gebracht.

Die Hochburgen der DP waren die Industriestädte Norditaliens, die starke linke Traditionen hatten. DP wurde in den so genannten "historischen Kompromiss" zwischen der Kommunistischen Partei Italiens und den Christdemokraten entgegengesetzt.

Während der Wahlkampagne 1978, Peppino Impastato, einer der führenden DP militanten aus Sizilien, wurde von der Mafia ermordet.

In den 1979 Wahlen zum Europäischen Parlament, hat DP 1 Sitz.

1980er Jahre

In der italienischen Parlamentswahlen gewann 1983 DP 542.039 Stimmen und 7 Sitze in der Wahl zum Abgeordnetenhaus. In der italienischen Parlamentswahlen gewann 1987 DP 642.161 Stimmen und 8 Sitze in der Wahl zum Abgeordnetenhaus. Im selben Jahr gewann DP 493.667 Stimmen und einen Sitz bei den Wahlen in den Senat.

Im Jahr 1987 Capanna getreten, und Giovanni Russo Spena wurde der Sekretär der DP. Zwei Jahre später wurde der DP erlitt einen Split, als ein Abschnitt von Capanna führte startete ihre eigene Liste von im Vorfeld der Wahlen zum Europäischen Parlament, die so genannte Regenbogen-Greens.

1990er Jahre

Am 9. Juni 1991 hat der Kongress der DP in Riccione beschlossen, die Partei in der Rifondazione-Bewegung, die den Partito della Rifondazione Comunista wurde zu verschmelzen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha