Pfeil und Bogen

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 7, 2017 Immo Meltzer P 0 22

Der Pfeil und Bogen ist eine Projektilwaffe System, das aufgezeichnete Geschichte ist älter und ist in den meisten Kulturen. Bogenschießen ist die Kunst, Praxis oder Fähigkeit der Anwendung es.

Bezeichnung

Ein Bogen ist eine flexible Lichtbogen, der aerodynamischen Geschosse genannt Pfeile schießt. Ein String, verbindet die beiden Enden des Bügels und wenn die Zeichenfolge zurück gezogen wird, die Enden des Bogens gebeugt. Wenn die Zeichenfolge freigegeben wird, wird die potentielle Energie des gebeugten Stick in der Geschwindigkeit des Pfeils umgewandelt. Bogenschießen ist die Kunst oder Sport des Schießens Pfeil vom Bogen.

Heute, Bögen und Pfeile sind in erster Linie für die Jagd und für den Sport des Bogenschießen verwendet. Obwohl sie gelegentlich noch als Kriegswaffen eingesetzt, die Entwicklung von Schießpulver und Musketen, und der wachsenden Größe der Armeen, führte zu deren Ersatz in der Kriegsführung vor einigen Jahrhunderten in vielen Teilen der Welt.

Jemand, der Bögen ermöglicht wird als bowyer bekannt und derjenige Pfeile macht ein Fletcher oder im Falle der Herstellung von Metallpfeilspitzen, einen Pfeil Smith.

Geschichte

Der Pfeil und Bogen wird um den Übergang von der Altsteinzeit zu der Mittelsteinzeit. Nach dem Ende der letzten Eiszeit, scheint Gebrauch des Bogens auf allen Kontinenten, einschließlich der Neuen Welt verbreitet haben, mit Ausnahme von Australien.

Die ältesten erhaltenen Bögen in einem Stück sind die Ulme Holmegaard Bögen aus Dänemark, die bis 9000 BCE datiert wurden. Hochleistungs-Holzbögen werden derzeit nach der Holmegaard Design. Die Stellmoor Bogen Fragmente aus Nord-Deutschland wurden bis etwa 8000 BCE, aber sie während des Zweiten Weltkriegs in Hamburg zerstört wurden, bevor Kohlenstoff-14-Datierung zur Verfügung stand; ihr Alter wird von archäologischen Vereins zugeschrieben wird.

Der Bogen war eine wichtige Waffe, sowohl für Jagd und Krieg von der Urzeit bis zum weit verbreiteten Einsatz von Schießpulver im 16. Jahrhundert. Organisierte Kriegsführung mit Bögen endete in der Mitte des 17. Jahrhunderts in Europa, aber es in den östlichen Kulturen und in Stammeskriegen in der Neuen Welt blieb in den frühen 19. Jahrhundert. Es ist vor kurzem als eine Waffe der Stammeskriege in einigen Teilen von Afrika südlich der Sahara verwendet; ein Beispiel wurde im Jahr 2009 in Kenia dokumentiert, wenn Kisii Leute und Kalendjin kollidierte was zu vier Todesfällen.

Die britische Oberschicht führte eine Wiederbelebung der Bogenschießen aus dem späten 18. Jahrhundert. Sir Ashton Lever, ein Antiquar und Sammler, bildete die Toxophilite Society in London im Jahre 1781, mit der Schirmherrschaft von George, dem Prinzen von Wales.

Construction

Teile des Bogens

Die Grundelemente eines Bogens sind ein Paar gekrümmte elastische Glieder, die traditionell aus Holz, durch eine Steigleitung verbunden ist. Beide Enden der Schenkel werden durch eine Zeichenfolge als Sehne bekannt ist. Durch Ziehen der Schnur hinten der Bogenschütze übt Druckkraft auf den Abschnitt String, in E-oder Bauch, der Gliedmaßen sowie Platzierung der Außenabschnitt oder zurück, unter Spannung. Während die Schnur gehalten wird, speichert diese die Energie später bei der Umsetzung auf den Pfeil in die Flucht freigegeben. Die erforderliche, um die Zeichenfolge stationär bei vollem Auszug halten Kraft wird oft verwendet, um die Leistung von einem Bogen zum Ausdruck bringen, und wird als seine Zuggewicht oder Gewicht bekannt. Unter sonst gleichen Bedingungen eine höhere Zuggewicht bedeutet einen stärkeren Bogen, der in der Lage, Pfeile projizieren schwerer, schneller, oder einen größeren Abstand ist.

Die verschiedenen Teile des Bogens kann in weitere Abschnitte zu unterteilen. Der oberste Schenkel als obere Schenkel genannt, während der untere Schenkel die untere Extremität. An der Spitze jedes Schenkels ist eine Nocke, die verwendet wird, um die Bogensehne mit den Schenkeln zu befestigen. Das Steig ist in der Regel in den Griff, der durch die Bogenschützen sowie der Pfeilauflage und Bogenfenster gehalten wird geteilt. Die Pfeilauflage ist ein kleiner Vorsprung oder Verlängerung über dem Griff, die der Pfeil auf, während ausgerichtet wird aufliegt. Die Bogenfenster ist der Teil der Steigleitung über dem Griff, die die Pfeilauflage enthält.

In Bögen von Hand gezeichnet und gehalten wird, wird die maximale Zuggewicht durch die Stärke des Bogenschützen bestimmt. Der maximale Abstand der String verschoben werden könnte und damit die längste Pfeil, der von ihm, ein Bogenauszugslänge gelöst sein könnte, wird durch die Größe des Bogenschützen bestimmt.

Eine zusammengesetzte Bogen verwendet eine Kombination von Materialien, die Glieder zu erstellen, so dass die Verwendung von Materialien spezialisiert für die verschiedenen Funktionen eines Bogenarmes. Der klassische Kompositbogen nutzt Holz für Leichtigkeit und Dimensionsstabilität im Kern, Horn zu speichern Energie in Kompression, und Sehnen für seine Fähigkeit, Energie in Spannung zu speichern. Solche Bögen, typisch asiatisch, oft mit einem steifen Ende am Schenkelende, die die Wirkung eines Recurve. Bei dieser Art von Bogen, wird dies durch den arabischen Namen "siyah" bekannt.

Moderne Baustoffe für Bögen umfassen Schichtholz, Fiberglas, Metall und Kohlefaser-Komponenten.

Arrows

Ein Pfeil in der Regel aus einer Welle mit einer Pfeilspitze an dem vorderen Ende angebracht ist, mit einer Nocke fletchings und am anderen Ende. Moderne Pfeile werden üblicherweise aus Kohlefaser, Aluminium, Glasfaser und Holzwellen hergestellt. Carbonschäfte haben den Vorteil, dass sie sich nicht durchbiegen oder verwinden, aber sie können oft zu geringes Gewicht, um von einigen Bogen schießen und sind teuer. Aluminiumwellen sind weniger teuer als Kohlenschächte, aber sie verbiegen und verformen die aus der Benutzung kann. Holzwellen sind die am wenigsten teure Option, aber oft nicht in Gewicht und Größe identisch sein zu einander und brechen häufiger als die anderen Arten von Wellen. Arrow Größen variieren stark zwischen den Kulturen und reichen von sehr kurzen diejenigen, die den Einsatz von Spezialausrüstung erforderlich, um diejenigen in den Einsatz in den Amazonas-Dschungel, die 8,5 Meter lang sind, erschossen zu werden. Die meisten modernen Pfeile sind 22 Zoll bis 30 Zoll in der Länge.

Arrows gibt es in vielen Arten, darunter sind Einreiher, bob-tailed, Lauf, Schlagkraft, und Ziel. Ein breasted Pfeil am dicksten ist in dem Bereich, direkt hinter der Befiederung, und verjüngt sich in Richtung der Nocke und Kopf. Ein bob-tailed Pfeil am dicksten ist direkt hinter dem Kopf, und verjüngt sich zu der Nocke. Ein barreled Pfeil am dicksten ist in der Mitte des Pfeils. Ziel Pfeile sind die Pfeile für das Scheibenschießen statt Kriegsführung oder die Jagd verwendet werden, und haben in der Regel einfache Pfeilspitzen.

Aus Sicherheitsgründen sollte ein Bogen nie ohne einen Pfeil strömten abgefeuert werden; ohne Pfeil wird die Energie, die normalerweise in das Projektil übertragen wird stattdessen zurück in die Schleife selbst, was eine Beschädigung Schenkel des Bogens verursacht gerichtet.

Pfeilspitzen

Das Ende des Pfeils, der ausgelegt ist, um das Ziel zu treffen, wird als Pfeilspitze. In der Regel sind diese separaten Elemente, die auf den Pfeilschaft entweder durch Zapfen oder Buchsen angeschlossen sind. In der Vergangenheit für Pfeilspitzen verwendeten Materialien gehören Feuerstein, Knochen, Horn oder Metall. Die meisten modernen Pfeilspitzen sind aus Stahl gefertigt, aber Holz und anderen traditionellen Materialien werden noch gelegentlich verwendet. Eine Reihe von verschiedenen Arten von Pfeilspitzen sind bekannt, wobei die gängigste Schnürnadeln, Jagdspitzen, und Haufen. Bodkin Köpfe sind einfach Spikes aus Metall in verschiedenen Formen, entworfen, um Rüstung durchstechen gemacht. A broadPfeilSpitze ist in der Regel dreieckige oder blattförmig ist und eine geschärfte Kante oder Kanten. Jagdspitzen sind häufig für die Jagd verwendet. Ein Haufen Pfeilspitze ist eine einfache Metallkonus, entweder zu einem Punkt geschärft oder etwas stumpf, dass vor allem für das Scheibenschießen verwendet. Ein Haufen Kopf ist der denselben Durchmesser wie der Pfeilschaft und ist in der Regel nur über die Spitze des Pfeils ausgestattet. Andere Köpfe sind bekannt, einschließlich der stumpfen Kopf, der flach am Ende ist und wird zur Jagd auf Kleinwild und Vögel verwendet wird, und ist so konzipiert, um das Ziel nicht gewaltsam öffnen oder sich in Bäumen oder anderen Objekten einbinden und nutzen Verwertung schwierig. Eine andere Art der Pfeilspitze ist ein mit Widerhaken versehenen Kopf, in der Regel in der Kriegsführung oder die Jagd verwendet.

Bogensehnen

Bogensehnen kann eine auf sie markiert Nockpunkt, die zu markieren, wo der Pfeil auf die Sehne vor dem Brennen ausgestattet serviert. Das Gebiet um den Nockpunkt ist in der Regel mit Gewinde verpflichtet, den Bereich um den Nockpunkt vor Verschleiß durch die Hände des Schützen zu schützen. In diesem Abschnitt wird als Portion. An einem Ende der Bogensehne eine Schleife gebildet wird, die dauerhaft ist. Das andere Ende der Bogensehne hat auch eine Schleife, dies ist jedoch nicht dauerhaft in der Bogensehne gebildet, sondern wird durch Binden eines Knotens in den Strang zu einer Schleife ausgebildet ist. Traditionell dieser Knoten wird als Bogenschütze Knoten bekannt, aber ist eine Form des Holzfälle. Der Knoten kann so eingestellt werden, verlängern oder verkürzen die Sehne. Der verstellbare Schlaufe wird als "Schwanz" bekannt.

Bogensehnen haben vieler Materialien im Laufe der Geschichte, einschließlich Fasern wie Flachs, Seide, und Hanf gebaut. Andere Materialien verwendet wurden, waren tierischen Eingeweiden, Tiersehnen und Rohleder. Moderne Fasern wie Dacron oder Kevlar sind nun in bowstring Bau sowie Stahldrähte in einigen Compoundbogen verwendet. Verbindung Bögen haben eine mechanische System Scheibe Nocken, über den die Sehne gewickelt wird.

Arten von Bögen

Es gibt niemanden, akzeptiert System der Klassifizierung der Bögen. Einige Systeme klassifizieren Bögen entweder als Langbögen oder Composite-Bögen. In diesem System ist ein Langbogen jeder Bogen, der aus einem Material hergestellt ist. Kompositbögen sind aus zwei oder mehr Schichten aus unterschiedlichen Werkstoffen bestehen. Andere Klassifikationen teilen Bögen in drei Typen einfach, gesichert und Composite. In diesem Schema sind einfache Bögen aus einem Material hergestellt werden gesichert Bögen aus zwei Schichten, die ähnliche oder unterschiedliche Materialien sein konnten. Kompositbögen aus drei verschiedenen Schichten, in der Regel verschiedenen Materialien hergestellt, aber gelegentlich zwei der Schichten aus dem gleichen Material hergestellt sind.

Häufige Arten von Bogen schließen

  • Recurvebogen: a bow Spitzen geschwungene weg von der Bogenschütze. Die Kurven begradigen, wie der Bogen wird gezeichnet und die Rückkehr von der Spitze seiner gekrümmten Zustand nach der Freigabe des Pfeils sorgt für zusätzliche Geschwindigkeit auf den Pfeil.
  • Reflexbogen: ein Bogen, dass Kurven vollständig von der Bogenschütze, wenn unbespannt. Die Kurven gegenüber der Richtung, in welcher der Bogen biegt, während gezogen.
  • Selbst Bogen: ein Bogen aus einem Stück Holz.
  • Langbogen: eine selbst Bogen, der in der Regel sehr lang, oft über 5 Meter lang. Das traditionelle englische Langbogen war in der Regel aus Eibenholz, aber auch andere Hölzer werden auch verwendet.
  • Composite-Bogen: ein Bogen von mehr als einem Material
  • Takedown Bogen: ein Bogen in der Regel bestehend aus 3 Teilen: 2 Gliedern und einem Handgriff für den Transport demontiert werden.
  • Compound: ein Bogen mit mechanischer Hilfsmittel, um mit dem Zeichnen die Sehne zu helfen. Üblicherweise werden diese Hilfsmittel sind Riemenscheiben an den Enden der Glieder.

Crossbow

In einer Armbrust, die Schenkel der Bogen, genannt prod, sind im rechten Winkel zu einer Quertraverse oder Aktien damit befestigt, um für mechanisches Ziehen und Halten der Schnur zu ermöglichen. Der Mechanismus, der die gezogenen Saite hält eine Trenn oder Trigger, der die Zeichenfolge freigegeben werden können. Eine Armbrust schießt eine "Schraube" und nicht als einen Pfeil.

  0   0
Vorherige Artikel Chesdale Cheese
Nächster Artikel Schmutzigen Kriege

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha