Papilio Zelicaon

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Oktober 8, 2016 Wim Benz P 0 0

Das Anise Swallowtail, Papilio Zelicaon, ist eine gemeinsame Schwalbenschwanzschmetterling des westlichen Nordamerika. Sowohl die Ober- und Unterseiten der Flügel sind schwarz, aber die oberen Flügel hat einen breiten gelben Streifen über sie, die der Schmetterling gibt einen Gesamtüber gelbe Aussehen. Es gibt markante blaue Flecken an der Hinterkante des Heckflügels und die charakteristischen Schwänze der Schwalbenschwänze. Seine Flügelspannweite beträgt 52 bis 80 mm. Sein Körper ist etwas kürzer als die ziemlich ähnlich Western Tiger Schwalbenschwanz, mit der das Angebot überschneidet; es fehlt auch die schwarzen Streifen, konvergieren in Richtung der Schwanz, der letzteren. Es ist eine etwas dunklere Unterart Papilio Zelicaon Nitra, die über den gesamten Bereich selten ist, wenn auch etwas öfter in niedrigeren Höhenlagen gefunden.

Bezeichnung

Das Anise Swallowtail hat eine Spannweite von 52 bis 80 mm. Flügel sind meist gelb, mit schwarzen Streifen an den Rändern der beiden Vorderflügel und Hinterflügel. Von Tiger Schwalbenschwanz-Schmetterlinge, indem sie kleiner und ohne die vertikalen schwarzen Striping-Muster aus. Es gibt gelblich-orange bis rot Augenflecken in der Nähe von den Schwänzen von jedem Flügel, die jeweils eine schwarze Pupille. Der Körper ist überwiegend schwarz, mit gelben Streifen seitlich entlang den Bauch läuft.

Distribution

Das Anise Swallowtail ist ein Schmetterling der relativ offenes Land, und ist am wahrscheinlichsten, auf nackten Hügel oder Berge zu sehen ist, in Felder oder am Straßenrand. Es wird oft in den Städten zu sehen ist, in Gärten oder unbebauter Grundstücke.

Die übliche Reichweite des Anise Swallowtail reicht von British Columbia und North Dakota an ihrem nördlichen extreme, Süden auf die Halbinsel Baja California und anderen Teilen von Mexiko. Es wird gelegentlich von der südöstlichen Vereinigten Staaten berichtet, aber den normalen Bereich nicht östlich erstrecken sich von New Mexico. In all den nördlicheren Teilen des Bereichs, überwintert die Puppe.

Lebenszyklus

Erwachsene Weibchen legen ihre Eier einzeln an den Unterseiten der Wirtspflanze Blätter. In den beiden ersten Larvenstadien, ist die Raupe dunkelbraun, fast schwarz, mit einer unregelmäßigen weißen Streifen in seiner Mitte. Danach wird es bei jedem aufeinanderfolgenden molt mehr grün, bis im fünften Larvenstadium ist es überwiegend grün, mit Markierungen in schwarz, orange und hellblau, wie links gezeigt. Seine wichtigsten Nahrungspflanzen sind Mitglieder der Karotte Familie Apiaceae ,, und auch einige Mitglieder der Zitrus-Familie, Rutaceae. Wie alle Schwalbenschwanz-Raupen, wenn er gestört wird, wird es plötzlich umzustülpen, leuchtend orange osmeteria aus direkt hinter dem Kopf, Drüsenstrukturen, die aus einen üblen Geruch zu geben. Die Raupe wird etwa 5 cm lange vor der Bildung einer Puppe, die braun oder grün und etwa 3 cm lang ist.

Das Anise Swallowtail Puppe sieht aus wie ein dicker Ast kommen aus der Larvenwirtspflanze. Die Spitze der Puppe erstreckt sich leicht von der Pflanze, durch starke Seide statt. Dies ist, wo der Erwachsene Schmetterlings austritt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha